Nach Sturz auf dem Mountainbike

Bergkönig Bouwman fällt mit gebrochenem Arm lange aus

09.06.2022  |  (rsn) – Zwei Etappensiege und das Bergtrikot beim Giro d´Italia rückten Koen Bouwman erstmals in seiner Karriere in das Rampenlicht des internationalen Radsports. Doch aus dem wird er sich vorerst unfreiwillig wieder verabschieden müssen. Der 28-jährige Niederländer vom Team Jumbo – Visma... Jetzt lesen

“Die Zutaten sind alle da“

Evans glaubt an weitere große Erfolge von Hindley

01.06.2022  |  (rsn) – 2011 war Cadel Evans der erste Australier, der eine GrandTour für sich entscheiden konnte. Es war sogar die größte von allen, die Tour de France. Am Sonntag hat in Jai Hindley (Bora – hansgrohe) ein weiterer Mann von Down Under bei einer der drei großen Landesrundfahrten, dem Giro... Jetzt lesen

Intermarché imponierte beim Giro

Girmay, Hirt und Pozzovivo sorgten für strahlende Giro-Bilanz

31.05.2022  |  (rsn) – Intermarché – Wanty – Gobert gehörte bisher nicht zu den Teams, die bei den großen Rundfahrten für Furore sorgten. Taco van der Hoorn holte 2021 auf der 3. Etappe des Giro d’Italia den ersten und bisher einzigen Grand-Tour-Tageserfolg des belgischen Rennstalls, der zu jener... Jetzt lesen

RSNplusGiro-Sieger in Italien weiter auf Wolke 7

Hindley träumt groß: “Klar glaube ich ans Gelbe Trikot“

31.05.2022  |  (rsn) – Zwei Tage sind vergangen, seit Jai Hindley in Verona zum ersten australischen Sieger des Giro d’Italia geworden ist. Zwei Tage, die andere nach einer Grand Tour nutzen würden, um jenes Land, in dem sie die letzten drei Wochen verbracht haben, zu verlassen und nach Hause zu reisen. Doch... Jetzt lesen

RSNplusOhne Etappensieg, jetzt zur Dauphiné

Bauhaus mit Giro “nicht sehr zufrieden, aber zufrieden“

31.05.2022  |  (rsn) - Ohne den erhofften ersten Grand-Tour-Etappensieg, aber mit einem zweiten Rang und drei weiteren Top-Ten-Resultaten ist der 105. Giro d’Italia für Phil Bauhaus (Bahrain Victorious) zu Ende gegangen. Der 27-Jährige hat zum ersten Mal das Ziel einer dreiwöchigen Rundfahrt erreicht und zog... Jetzt lesen

Höhentraining in Livigno steht an

Van der Poel reist ohne Rennen vom Giro zur Tour

30.05.2022  |  (rsn) - Dass Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix) nach dem Giro d’Italia in diesem Jahr auch bei der Tour de France starten würde, war schon lange geplant. Dass der Niederländer den Giro aber auch volle drei Wochen bestreiten würde, das war vielen im Vorfeld nicht klar. Am Plan für den... Jetzt lesen

Teamchef Denk: “Ist ein Thema für uns“

Kämna im Lennard-Bora-hansgrohe-Style auch bei der Tour?

30.05.2022  |  (rsn) – Lennard Kämna (Bora – hansgrohe) hat beim Giro d’Italia nicht nur mit seinem Etappensieg am Ätna begeistern können. Der 25-jährige Bremer erwies sich in den Bergen zudem als entscheidender Helfer von Jai Hindley, der am Sonntag als erster Australier das Rosa Trikot gewann.... Jetzt lesen

RSNplusInterview mit dem Bora-Teamchef

Denk: “Jetzt träume ich vom Tour-Sieg“

30.05.2022  |  (rsn) – Mit dem Giro-Sieg durch Jai Hindley hat Bora – hansgrohe nach der Neuausrichtung als Rundfahrerteam das große Ziel schon im ersten Anlauf erreicht! Wie geht es jetzt bei dem Raublinger Rennstall weiter? Steht jetzt der Gewinn der Tour de France auf dem Plan? radsport-news.com sprach mit... Jetzt lesen

Giro-Sieger ein “cooler und bodenständiger Typ“

Gall freut sich für früheren Teamkollegen Hindley

30.05.2022  |  (rsn) – Mit seiner Grand-Tour-Premiere ist Felix Gall (AG2R Citroën) nicht zufrieden, dafür freut sich der Österreicher über den Giro-Gesamtsieg seines früheren Teamkollegen Jai Hindley (Bora – hansgrohe). “Ich freue mich für ihn, dass er gewonnen hat, er ist ein sehr angenehmer,... Jetzt lesen

RSNplusKein Deja Vu beim Giro

Hindley: “Ich wollte nicht, dass sich 2020 wiederholt“ wollte

29.05.2022  |  (rsn) - Aufopferungsvoll führte Bora – hansgrohe seinen Kapitän Jai Hindley zum Giro-Sieg! Aber nicht nur die Mannschaft und hier speziell die starke Hilfe von Lennard Kämna am vorletzten Tag im steilsten Stück der Marmolada gaben dem Australier so etwas wie einen Turbolader. Auch seine... Jetzt lesen

Die Stimmen zur 21. Giro-Etappe

Carapaz: “Am Ende hat der Stärkste gewonnen“

29.05.2022  |  (rsn) - In unserem täglichen Stimmensammler können Sie im Verlauf des 105. Giro d´Italia kurz nach dem Ende der jeweiligen Etappen nachlesen, was die Protagonisten zum Rennen zu sagen hatten. Matteo Sobrero (Bike Exchange - Jayco, Etappensieger): "Ein tolles Gefühl, es muss erst noch bei mir... Jetzt lesen

Tour of Norway: Kristoff gewinnt Schlussetappe

Evenepoel mit “Wolfpack-Spirit“ zum Gesamtsieg

29.05.2022  |  (rsn) – Alexander Kristoff (Intermarché - Wanty - Gobert Matériaux) hat zum Abschluss der 11. Tour of Norway (2.Pro) für den ersten Sieg eines heimischen Profis gesorgt. Der 34-jährige Norweger entschied die abschließende 6. Etappe über 149,3 Kilometer mit Start und Ziel in Stavanger im... Jetzt lesen

105. Giro d´Italia

Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 21. Etappe

29.05.2022  |  (rsn) - 176 Profis aus 22 Teams sind am 6. Mai in Budapest zum 105. Giro d´Italia (6. - 29. Mai / 2. UWT) angetreten. Hier listen wir auf, welche Fahrer wann und aus welchen Gründen die erste Grand Tour des Jahres aufgeben mussten. DNS = Did Not Start (nicht gestartet) DNF = Did Not Finish (nicht... Jetzt lesen

Sobrero Schnellster im Abschlusszeitfahren

Jai d’Italia: Hindley erster australischer Giro-Sieger

29.05.2022  |  (rsn) – Als erster Radprofi aus Australien hat Jai Hindley (Bora – hansgrohe) den Giro’Italia gewonnen. Im von Matteo Sobrero (BikeExchange – Jayco) gewonnenen Abschlusszeitfahren von Verona reichte dem Kletterspezialisten der 15. Platz, um das Maglia Rosa vor Richard Carapaz (Ineos... Jetzt lesen

Hindley und Sobrero jubeln in Verona

Highlight-Video des Giro-Abschlusszeitfahrens

29.05.2022  |  (rsn) – Jai Hindley (Bora – hansgrohe) hat als erster Australier den Giro d’Italia gewonnen. Im abschließenden Einzelzeitfahren der 21. Etappe über 17,4 Kilometer durch Verona reichte dem 26-Jährigen Rang 15, um sein erst am Vortag erobertes Rosa Trikot souverän vor Richard Carapaz (Ineos... Jetzt ansehen

Die Startzeiten des Giro-Zeitfahrens

Hindley verteidigt ab 16.48 Uhr sein Maglia Rosa

29.05.2022  |  (rsn) – Roger Kluge (Lotto Soudal) eröffnet als Letzter des Gesamtklassements um 14 Uhr das abschließende Einzelzeitfahren des 105. Giro d’Italia. Den Reigen der noch 148 sich im Rennen befindenden Profis beschließt um 16.48 Uhr Jai Hindley (Bora – hansgrohe), der auf dem 17,4 Kilometer... Jetzt lesen

Zum Abschied wird es wohl Platz vier

Nibali: “Ich kann mit diesem Giro zufrieden sein“

29.05.2022  |  (rsn) - Zum Schlusspodium wird es im abschließenden Zeitfahren des Giro d’Italia nicht mehr reichen. Aber als voraussichtlicher Gesamtvierter kann Vincenzo Nibali (Astana Quazaqstan) mit der elften und letzten Italien-Rundfahrt seiner Karriere durchaus zufrieden sein, zumal der 37-jährige... Jetzt lesen

RSNplus2020 verlor er den Giro am letzten Tag

Deja Vu für Hindley - diesmal ein Happy End in Rosa?

29.05.2022  |  (rsn) - Jai Hindley steht vor einer historischen Aufgabe. Noch nie gewann ein Australier den Giro d’Italia. Cadel Evans, Toursieger von 2011, hatte als bestes Ergebnis bei der Italien-Rundfahrt Rang drei vorzuweisen. Höhepunkte jenes Rennens – damals gewann Vincenzo Nibali vor Rigoberto Uran... Jetzt lesen

Giro, Thüringen, Norwegen, Mayenne, London

Vorschau auf die Rennen des Tages / 29. Mai

29.05.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an... Jetzt lesen

RSNplusHindley übernimmt die Giro-Führung

Kämna erfüllt den Taktik-Plan für Rosa auf den Punkt genau

28.05.2022  |  (rsn) - Mit Jai Hindley (Bora – hansgrohe) führt vor dem abschließenden Einzelzeitfahren des 105. Giro d´Italia nicht nur der stärkste Fahrer, sondern auch der Kapitän der Mannschaft mit der besten Taktik. Zum Zungeschnalzen, wie die Raublinger den bis dahin Führenden Richard Carapaz (Ineos... Jetzt lesen

Prognose zum Giro-Finale

Kann Carapaz im Zeitfahren Hindley noch gefährden?

28.05.2022  |  (rsn) – Auf 17,4 Kilometern im Kampf gegen die Uhr werden die noch 149 Fahrer in Verona den 105. Giro d‘Italia beenden. Dabei geht es nicht nur um den Etappen- und den Gesamtsieg. Zumindest drei Positionen in den Top 10 sind noch umkämpft. Die ersten beiden Plätze allerdings scheinen nicht... Jetzt lesen

Die Stimmen zur 20. Giro-Etappe

Nibali: “...dann lieber den Zoncolan“

28.05.2022  |  (rsn) - In unserem täglichen Stimmensammler können Sie im Verlauf des 105. Giro d´Italia kurz nach dem Ende der jeweiligen Etappen nachlesen, was die Protagonisten zum Rennen zu sagen hatten. Alessandro Covi (UAE Team Emirates / Etappensieger): "Im letzten Jahr war ich schon nahe dran an einem... Jetzt lesen

Covi Etappensieger, Bora-Kapitän in Rosa

Hindley und Kämna knacken Carapaz am Passo Fedaia

28.05.2022  |  (rsn) – Auf der 20. Etappe des 105. Giro d’Italia hat Jai Hindley (Bora – hansgrohe) zum großen Schlag ausgeholt und vor dem abschließenden Zeitfahren Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) von der Spitze der Gesamtwertung verdrängt. Der Australier nahm dem bisherigen Spitzenreiter auf den... Jetzt lesen

Hindley stürmt ins Rosa Trikot

Hindley erobert Rosa Trikot, Covi gewinnt 20. Etappe

28.05.2022  |  (rsn) – Jai Hindley (Bora – hansgrohe) hat auf 20. Etappe des 105. Giro d’Italia Richard Carapaz (Ineos – Grenadiers) aus dem Rosa Trikot gefahren. Der 26-jährige Australier schüttelte den Giro-Spitzenreiter auf den letzten Kilometern des steilen Schlussanstiegs nach Marmolada mit einer... Jetzt ansehen

RSNplusSechster in Castelmonte

Giro-Debütant Bayer nutzte seine letzte Chance

28.05.2022  |  (rsn) – Zum ersten Mal in seiner Karriere bestreitet Tobias Bayer (Alpecin – Fenix) den Giro d’Italia. Dass der 22-Jährige zu den Zukunftshoffnungen des österreichischen Radsportes gehört, unterstrich er eindrucksvoll mit seinem sechsten Platz auf der schweren Bergetappe von Marano Lagunare... Jetzt lesen

Spanier hat den Giro-Sieg noch nicht abgeschrieben

Stürmt Landa am Passo Fedaia an Carapaz und Hindley vorbei?

28.05.2022  |  (rsn) – Auch wenn er schon mehr als eine Minute hinter Spitzenreiter Richard Carapaz (Ineos – Grenadiers) und dem Gesamtzweiten Jai Hindley (Bora – hansgrohe) liegt und er der im Vergleich wohl schlechteste Zeitfahrer ist, hat Mikel Landa (Bahrain Victorious) die Hoffnung auf den... Jetzt lesen

Giro, Thüringen, Norwegen, Mayenne, London

Vorschau auf die Rennen des Tages / 28. Mai

28.05.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an... Jetzt lesen

20. Giro-Etappe, Belluno – Marmolada, 168 km

Über das Dach der Italien-Rundfahrt zur letzten brutalen Rampe

28.05.2022  |  (rsn) - Am vorletzten Tag des 105. Giro d´Italia müssen auf knapp 170 Kilometern rund 4.500 Höhenmeter bewältigt werden. Es geht über gleich drei Pässe, mit dem Passo Fedaia auf 2057 Metern als großem Finale. 20. Etappe, Belluno – Marmolada, 168 km Viel schöner können sich... Jetzt lesen

RSNplusGiro-Entscheidung an der Marmolada

Zemke vor der Giro-Etscheidung: “Ich sage, Ineos ist angreifbar!“

27.05.2022  |  (rsn) - Nicht wenige rätselten, warum Bora – hansgrohe das Feld über 100 Kilometer während der 19. Etappe des Giro I´Italia von Marano Lagunare zur Bergankunft nach Santuario de Castelmonte anführte, wo das doch die Aufgabe von Ineos Grenadiers gewesen wäre, der Mannschaft von Richard... Jetzt lesen

RSNplusOhne Spektakel, aber clever

Carapaz: Als Minimalist zum zweiten Giro-Triumph?

27.05.2022  |  (rsn) - Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) will den 105. Giro d’Italia mit ganz alten Mitteln gewinnen. Das ist einerseits schlau, andererseits hochgradig langweilig für alle Zuschauenden. Dieser Giro wird auch zum Gradmesser, ob ein innovatives Verständnis von Radsport erfolgreich ist oder der... Jetzt lesen

Schmid: “Das war sicher kein fairer Sprint!“

Schmid: “Das war sicher kein fairer Sprint!“

27.05.2022  |  (rsn) – Koen Bouwman (Jumbo – Visma) sicherte sich neben dem Maglia Azzura des Bergkönigs in Santuario di Castelmonte am Ende der 19. Giro-Etappe auch seinen zweiten Tagessieg. Zuvor kämpfte der Niederländer rund hundert Meter vor dem Ziel allerdings mit harten Bandagen. Die Jury sprach ihn... Jetzt lesen

Die Stimmen zur 19. Giro-Etappe

Sivakov: “Vielleicht sollte ich Stützräder montieren lassen“

27.05.2022  |  (rsn) - In unserem täglichen Stimmensammler können Sie im Verlauf des 105. Giro d´Italia kurz nach dem Ende der jeweiligen Etappen nachlesen, was die Protagonisten zum Rennen zu sagen hatten. Koen Bouwman (Jumbo – Visma, Etappensieger): "Nach meinem ersten Sieg sagte ich, es wäre schön,... Jetzt lesen

Bouwman jubelt, Schmid sauer

Highlight-Video der 19. Giro-Etappe

27.05.2022  |  (rsn) - Koen Bouwman (Jumbo - Visma) hat auf der vorletzten Bergetappe des 105. Giro d’Italia seinen zweiten Tagessieg eingefahren und sich zudem vorzeitig die Bergwertung gesichert. Der Niederländer setzte sich über 178 Kilometer von Marano Lagunare zur Bergankunft in Santuario di Castelmonte... Jetzt ansehen

Giro: Niederländer jubelt nach umstrittenem Sprint

Bouwman holt sich zum Bergtrikot noch zweiten Etappensieg

27.05.2022  |  (rsn) - Mit einem kontrovers diskutierten Sprint endete die 19. Etappe des Giro d’Italia, die über 178 Kilometer von Marano Lagunare nach Santuario di Castelmonte führte. Koen Bouwman (Jumbo – Visma) überquerte die Ziellinie nach einem Kontakt in der letzten Kurve als erster und bejubelte... Jetzt lesen

RSNplusDe Bondt macht seinen Traum wahr

Für Alpecin - Fenix lief nicht nur der Giro-Start perfekt

27.05.2022  |  (rsn) – Während sich die italienischen ProTeams Eolo – Kometa, Bardiani – CSF – Faizane und Drone Hopper – Androni Giocattoli beim Giro d’Italia bei meist vergeblichen Ausreißversuchen in Szene zu setzen versuchen, kann Alpecin – Fenix, der vierte Zweitdivisionär im Feld, bereits... Jetzt lesen

19. Giro-Etappe, Marano Lagunare – Santuario di Castelmonte, 178 km

Kommt nochmals ein kletterfester Ausreißer zum Zug?

27.05.2022  |  (rsn) - Vor dem alles entscheidenden Schlusswochenende legt der Giro d´Italia einen weiteren Auslandsabstecher ein - diesmal geht es über wenige Kilometer durch Slowenien, die es aber in sich haben. 19. Etappe, 27. Mai, Marano Lagunare – Santuario di Castelmonte, 178 km Vom Fischerort an... Jetzt lesen

Giro, Thüringen, Norwegen, Mayenne, London

Vorschau auf die Rennen des Tages / 27. Mai

27.05.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an... Jetzt lesen

RSNplusHindley hat Rosa weiter im Visier

Bora - hansgrohe: Guten Mutes nach der Schrecksekunde

26.05.2022  |  (rsn) - Die Mienen waren noch reichlich angefasst beim Treten auf der Rolle nach dieser 18. Etappe des Giro d’Italia. Vor allem Jai Hindley, sonst ein Strahlemann im Bora-hansgrohe-Trikot, war recht blass um die Nasenspitze. Der Schrecken über das Missgeschick mit dem Defekt kurz vor dem Ziel in... Jetzt lesen

Die Stimmen zur 18. Giro-Etappe

Cort: “Es ist frustrierend“

26.05.2022  |  (rsn) - In unserem täglichen Stimmensammler können Sie im Verlauf des 105. Giro d´Italia kurz nach dem Ende der jeweiligen Etappen nachlesen, was die Protagonisten zum Rennen zu sagen hatten. Dries De Bondt (Alpecin – Fenix, Etappengewinner): “Wir haben bis zum letzten Kilometer... Jetzt lesen

Giro: Späte Schrecksekunde für Hindley

De Bondt vollendet mit Tigersprung den Plan der Ausreißer

26.05.2022  |  (rsn) - Auf der 18. Etappe des Giro d’Italia düpierte eine Ausreißergruppe die Sprinterteams. Nach 156 Kilometern konnte Dries De Bondt (Alpecin – Fenix) im Sprint seine Begleiter Eduardo Affini (Jumbo – Visma) und Magnus Cort Nielsen (EF Eduction – EasyPost) knapp schlagen. Das Rosa... Jetzt lesen

De Bondt holt dritten Sieg für Alpecin

Highlight-Video der 18. Giro-Etappe

26.05.2022  |  (rsn) – Dries De Bondt hat beim 105. Giro d’Italia für den dritten Tagessieg von Alpecin – Fenix gesorgt. Der 30-jährige Belgier entschied die 18. Etappe über 156 Kilometer zwischen Borgo Valsugana und Treviso im Sprint eines Ausreißerquartetts knapp vor dem Italiener Edorado Affini (Jumbo... Jetzt ansehen

RSNplusInstinkt muss den Sprintzug ersetzen

Bauhaus kann heute in Treviso seinen Giro d´Italia krönen

26.05.2022  |  (rsn) - Schon viermal sprintete Phil Bauhaus (Bahrain Victorious) bei diesem 105. Giro d´Italia unter die besten zehn. Zuletzt wurde er in Cuneo am Ende der 13. Etappe sogar Zweiter hinter Arnaud Démare (Groupama – FDJ). Eine gute Bilanz angesichts der Tatsache, dass ihn kein Sprintzug ins Ziel... Jetzt lesen

RSNplusBouwman, Leemreize, Eenkhoorn

Bei Jumbo fahren sich die Helfer ins Giro-Rampenlicht

26.05.2022  |  (rsn) – Mit Tom Dumoulin und Tobias Foss als Doppelspitze startete Jumbo – Visma am 6. Mai Mai in Budapest in den 105. Giro d‘Italia. Doch weder der Niederländer noch der Norweger konnten die Erwartungen erfüllen. Dumoulin musste die Italien-Rundfahrt mit Rückenproblemen auf der 14. Etappe... Jetzt lesen

Gesamtvierter tritt nicht mehr zur 18. Etappe an

Positiv auf Covid-19: Für Almeida ist der Giro vorbei

26.05.2022  |  (rsn) - Laut einer Meldung von VeloNews kann der Gesamtvierte Joao Almeida (UAE Team Emirates) nach einem positiven Covid-Test nicht mehr zur heutigen 18. Etappe des Giro d´Italia antreten. “(Teamchef) Mauro Gianetti bestätigt, dass Joao Almeida nach einem positiven Test den Giro verlassen... Jetzt lesen

RSNplusLanda & Co. imponieren beim Giro

Bahrain Victorious: Die Feuermacher in den roten Hemden

26.05.2022  |  (rsn) - Bahrain Victorious belebt diesen 105. Giro d’Italia nicht nur. Mit einem Doppelschlag feierte der Rennstall am Mittwoch den Sieg auf der 17. Etappe und platzierte zugleich Kapitän Mikel Landa auf dem Podium. Ein tief besetztes Team mit vielen Optionen. Bahrain Victorious macht seinem... Jetzt lesen

Giro, Thüringen, Norwegen, Mayenne

Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. Mai

26.05.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an... Jetzt lesen

18. Giro-Etappe, 26. Mai, Borgo Valsugana – Treviso

Letzte Sprinter-Chance: Folgt Demares vierter Streich?

25.05.2022  |  (rsn) – Jetzt oder nie mehr, zumindest nicht während des diesjährigen Giros. Das ist das Motto für die Sprinterfraktion um Arnaud Demare (Groupama – FDJ), Mark Cavendish (Quick-Step Alpha Vinyl), Alberto Dainese (DSM) und Co. Dieses Trio konnte sich auf den bisherigen Flachetappen bereits... Jetzt lesen

Aus Vorsicht nach dem Wettersturz

Bora - hansgrohe fährt plötzlich defensiv und Hindley profitiert

25.05.2022  |  (rsn) - Nach der offensiven Fahrweise der letzten Tage hielten die Fahrer von Bora – hansgrohe zu Beginn der 17. Etappe des Giro d´Italia von Ponti di Legno nach Lavarone (168 km) die Beine still, als es um die Besetzung der Ausreißergruppe ging. Das war eine rein taktische Maßnahme, kein... Jetzt lesen

Bouwmans Finte verhinderte besseres Abschneiden

Ausreißer Gall hat “das Maximale herausgeholt“

25.05.2022  |  (rsn) – Es waren schon ein paar Tage vergangen, seit Felix Gall (AG2R - Citroën) auf der 9. Etappe hoch zum Blockhaus letztmals richtig auffällig geworden war. Da war er in der Gruppe des Tages dabei. Acht Tage später gelang ihm das wieder. Und dieses Mal, auf dem Weg nach Lavarone, reichte es... Jetzt lesen

Carapaz und Hindley setzen sich weiter ab

Auch ein Sturz bremste Buitrago beim Giro nicht aus

25.05.2022  |  Auf der 17. Etappe setzte Santiago Buitrago (Bahrain Victorious) die Serie der Ausreißer bei diesem Giro d‘Italia trotz eines Sturzes fort. Der 22-jährige Kletterer distanzierte am letzten Anstieg mit kaputter Arbeitskleidung Gijs Leemreize (Jumbo – Visma) und Jan Hirt (Intermarché – Wanty... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
25.05.2022    Hindley: “Bin froh, einigen Jungs Zeit abgenommen zu haben“ 25.05.2022    Highlight-Video der 17. Etappe des Giro 25.05.2022    Girmay muss mit der Rückkehr ins Training noch warten 25.05.2022    Almeida und Landa auf der Jagd nach dem Maglia Rosa 25.05.2022    Hirt setzt die “Wunder von Wanty“ auch beim Giro fort 25.05.2022    Hindley kommt dem Rosa Trikot immer näher 25.05.2022    In der zweiten Rennhälfte wird es ungemütlich 25.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. Mai 24.05.2022    Carapaz vs Hindley verspricht Action bis zum letzten Meter 24.05.2022    Hirt schnappt sich erst Kämna und dann die Königsetappe 24.05.2022    Highlight-Video der Königsetappe des Giro d´Italia 24.05.2022    Kämna: “Wir haben noch alle Chancen auf den Gesamtsieg“ 24.05.2022    Harte Bergprüfung nach dem Ruhetag 23.05.2022    Buchmann: “In den Bergen sind wir die stärkste Mannschaft“ 23.05.2022    Hindley: “Es wird episch“ 23.05.2022    Denz: “Nach Bardets Ausfall legen wir den Fokus auf Etappen“ 23.05.2022    Sütterlin gibt alles, um Landa aufs Giro-Podium zu verhelfen 23.05.2022    Brutale Schlusswoche mit malerischem Finale 23.05.2022    Carapaz: “Verteidigen ist sicherer als zu attackieren“ 22.05.2022    Kämna zeigte Carapaz im Sprint, was eine Harke ist 22.05.2022    Ciccone warf seine Brille und alle seine Sorgen weg 22.05.2022    Highlight-Video der 15. Giro-Etappe 22.05.2022    Überlegener Sieg! Ciccone jubelt schon unter dem Teufelslappen 22.05.2022    Kämna: “Habe 70 Kilometer probiert, in die Gruppe zu kommen“ 22.05.2022    Für Stehaufmännchen Almeida ist “noch nichts verloren“ 22.05.2022    Kletterspektakel zum Ende der zweiten Woche 21.05.2022    Carapaz findet in Turin Parallelen zu seinem Gesamtsieg 2019 21.05.2022    Hindley: “Das Team war phänomenal heute“ 21.05.2022    Highlight-Video der 14. Etappe des Giro d´Italia 21.05.2022    Statt Fluchtversuch düpierte Yates die Favoriten im Finale 21.05.2022    Bardets Ausfall sorgt für Umstellungen bei DSM 21.05.2022    Carapaz liegt vor den großen Bergen in Lauerstellung 21.05.2022    Démares Schnellzug bleibt auf der Überholspur 21.05.2022    Mailand-Turin-Hommage - Superga inbegriffen 21.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 21. Mai 20.05.2022    Zabel: “Wieder ein Sprint, den wir vergeudet haben“ 20.05.2022    Bauhaus fehlen in Cuneo wenige Meter zum großen Coup 20.05.2022    Bauhaus: “Platz zwei ist für einen Sprinter ein Scheißergebnis“ 20.05.2022    Highlight-Video der 13. Giro-Etappe 20.05.2022    Magenprobleme: Bardet muss den Giro aufgeben 20.05.2022    Kämna: “Denke, dass Emu noch einen Tick besser wird“ 20.05.2022    Bevor es in die Berge geht: Ausreißer vs Sprinter 20.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. Mai 19.05.2022    Oldanis Sieg: Zufall, Glück oder neue Alpecin-Taktik? 19.05.2022    Bora kann beim Giro auch wieder das As Kelderman spielen 19.05.2022    Oldani schnappt seinem Freund Rota den ersten Profisieg weg 19.05.2022    Rota: “Ich habe das Gefühl, dass ich immer besser werde“ 19.05.2022    Girmays Sportdirektor Visbeek schließt Tour-Start nahezu aus 19.05.2022    Das Leiden endet vor den Bergen: Ewan steigt beim Giro aus 19.05.2022    Ein Tag wie geschaffen für Ausreißer 18.05.2022    Giro-Halbzeitbilanz: Deutsche Freuden und viel Spannung 18.05.2022    Elf Fahrer kehren nach elf Jahren zum Passo del Bocco zurück 18.05.2022    Highlight-Video der 11. Etappe des Giro d´Italia 18.05.2022    Dainese beendet als Reservesprinter seine Sieglos-Serie 18.05.2022    Denz: “An diesen Sieg wird er sich immer erinnern“ 18.05.2022    Höllentag für Ewan in den Marken 18.05.2022    Nach Etappensieg folgt für Girmay das bittere Giro-Aus 18.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 18. Mai 18.05.2022    Deutliche Ansage in Richtung Massensprint 17.05.2022    Girmay nach Siegerehrung ins Krankenhaus 17.05.2022    Van der Poel: “...und ich war doch ziemlich fertig“ 17.05.2022    Girmays langer Sprint in die Geschichtsbücher 17.05.2022    Highlight-Video der 10. Giro-Etappe 17.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 17. Mai 16.05.2022    Buchmann: “Für das Team war es eine super erste Woche“ 16.05.2022    Terrain wie gemacht für van der Poel und Girmay 16.05.2022    Nach Klatsche am Blockhaus: Simon Yates setzt den Giro fort 16.05.2022    Oldies Nibali und Pozzovivo sind die italienischen Hoffnungen 16.05.2022    Selig stieg an einem Schwarzen Tag vom Rad 16.05.2022    Arensman und Bardet spielten es am Blockhaus fast perfekt 16.05.2022    Giro-Tag mit Problemen: Bahrain Victorious dennoch zufrieden 16.05.2022    Lopez verteidigt Rosa und entschuldigt sich für Flaschenwurf 16.05.2022    Kämna: “Ich bin nicht traurig, dass ich Rosa verpasst habe“ 15.05.2022    Am Blockhaus fährt sich Hindley in die Bora-Kapitänsrolle 15.05.2022    Bardet: “Ich habe in der letzten Kurve einen Fehler gemacht“ 15.05.2022    Highlight-Video der 9. Giro-Etappe 15.05.2022    Hindley am Blockhaus clever und schnell, Buchmann Siebter 15.05.2022    Gall will in die Gruppe und um den Tagessieg kämpfen 15.05.2022    Simon Yates startet mit Knieblessur in die Blockhaus-Etappe 15.05.2022    Am “Riesen des Apennin“ wird das Klassement neu gemacht 15.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. Mai 14.05.2022    Kämnas und Lopez´ letztes Duell um das Maglia Rosa 14.05.2022    Dem Ausreißerkönig fallen Siege immer schwerer 14.05.2022    Girmay: “Jeder hat auf Mathieu und mich geschaut“ 14.05.2022    Highlight-Video der 8. Giro-Etappe 14.05.2022    De Gendt macht Lottos holprigen Giro-Start vergessen 14.05.2022    Ein Tag für Sprinter oder für Puncheure? 14.05.2022    Über Blockhaus in die Alpen zu einer neuen Bergankunft 14.05.2022    Kämna ist zu gut für das Maglia Azzurra des Giro d´Italia 14.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 14. Mai 13.05.2022    Bouwman und Dumoulin fischen erfolgreich beim Giro 13.05.2022    Highlight-Video der 7. Etappe des Giro d´Italia 13.05.2022    Dumoulin bereitet Jumbo-Kollegen Bouwman den Weg zum Sieg 13.05.2022    Kämna denkt an den Kampf ums Blaue Bergtrikot 13.05.2022    Auch ohne Bergankunft ein richtig harter Brocken 13.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 13. Mai 12.05.2022    Auf der Ziellinie holte Démare die Millimeter für den Sieg heraus 12.05.2022    Giro d`Italia: Gaviria nach irregulärem Sprint relegiert 12.05.2022    Kämna: “Es hat gut getan, die Beine ein bisschen zu drehen“ 12.05.2022    Highlight-Video der 6. Giro-Etappe 12.05.2022    Démare schlägt Ewan und zieht an Anquetil und Hinault vorbei 12.05.2022    Den Stiefel hinauf: Massensprint vorprogrammiert 12.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. Mai 11.05.2022    Girmay: Den Anfahrer verloren und die Bande touchiert 11.05.2022    Sinkeldam: “Dieser Sieg war bitter nötig“ 11.05.2022    Nibali kündigt Karriereende zum Saisonende an 11.05.2022    Highlight-Video der 5. Giro-Etappe 11.05.2022    Démare wiederholt Sizilien-Coup von 2020, Bauhaus Sechster 11.05.2022    Leere Beine, leerer Kopf: Quo vadis, Tom Dumoulin? 11.05.2022    Miguel Angel Lopez raus aus dem Giro, Nibali am Ätna abgehängt 11.05.2022    Nächstes Aufeinandertreffen der Giro-Sprintstars 11.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 11. Mai 10.05.2022    Lopez: “Ich möchte nun jeden Kilometer genießen“ 10.05.2022    Gall: “Ich hatte nicht die Energie für diesen Tag“ 10.05.2022    Kämna: “Ich mag es einfach, um Siege zu kämpfen“ 10.05.2022    Highlight-Video der 4. Etappe des Giro d´Italia 10.05.2022    Dumoulin: “Das waren keine schönen letzten Kilometer“ 10.05.2022    Kämna triumphiert nach starker Aufholjagd den Ätna hinauf 10.05.2022    Kelderman: Am Ätna mit positiven Gefühlen ein Sieg-Kandidat 10.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 10. Mai 09.05.2022    Nach dem ersten Giro-Ruhetag die erste Bergankunft 09.05.2022    Selig: “Den Plan nicht auf Biegen und Brechen durchdrücken“ 09.05.2022    Valter verlässt Ungarn mit einem “breiten Grinsen im Gesicht“ 09.05.2022    Von Biancavilla zum Rifugio Sapienza: schwerster Ätna-Anstieg? 09.05.2022    Cavendish: “Sprint ist Schach auf dem Rennrad“ 08.05.2022    Zabel knöpft van der Poel beim Giro das Blaue Trikot ab 08.05.2022    Van der Poel: “Als Team haben wir einen guten Job erledigt“ 08.05.2022    Highlight-Video der 3. Etappe des Giro d´Italia 08.05.2022    Cavendish hat am Plattensee das Team und die Beine 08.05.2022    Valverde ließ im ersten Giro-Zeitfahren Vorsicht walten 08.05.2022    Zabel Schnellster an der Bergwertung: “Oops I did it again“ 08.05.2022    Simon Yates in der Pole Position, Buchmann schon mit Rückstand 08.05.2022    Der finale Akt des Grande Partenza führt an den Plattensee 07.05.2022    Van der Poel wechselt nun in den Leadout 07.05.2022    Ist Buchmanns Traum vom Giro-Podium schon wieder geplatzt? 07.05.2022    Dumoulin: “Natürlich bin ich enttäuscht“ 07.05.2022    Highlight-Video der 2. Etappe des Giro d´Italia 07.05.2022    Simon Yates jubelt über Zeitfahrcoup in Budapest 07.05.2022    Alaphilippe: “Alles läuft in die richtige Richtung“ 07.05.2022    Girmay: “Das war nur der Auftakt des Giro d´Italia“ 07.05.2022    Vanhoucke eröffnet um 14:00 Uhr, Van der Poel beginnt als Letzter 07.05.2022    Gall auf den letzten Metern eingebaut, aber gut durchgekommen 07.05.2022    Keine schweren Verletzungen bei Ewan 07.05.2022    Kurzer Kampf gegen die Uhr mit heftigem Finale 07.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 7. Mai 06.05.2022    Cort: “Ich konnte leider nur 50 Meter sprinten“ 06.05.2022    Kämna: “Ich dachte, das sei ein guter Moment zum Attackieren“ 06.05.2022    Highlight-Video der 1. Etappe des Giro d´Italia 06.05.2022    Nach Gelb kommt Rosa: Van der Poel gewinnt Giro-Auftakt 06.05.2022    Roodhooft: “Mathieu gewinnt oft auch an ‘normalen‘ Tagen“ 06.05.2022    Grande Partenza: Im Finale zu schwer für die Sprinter 06.05.2022    Bora - hansgrohe: Dreizack mit drei Fragezeichen 06.05.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 6. Mai 05.05.2022    “Buchmann, Hindley und Kelderman sind bereit für den Giro“ 05.05.2022    Auf Sütterlin wartet beim “Heim-Giro“ jede Menge Arbeit 05.05.2022    Carapaz und Simon Yates erste Sieg-Kandidaten 05.05.2022    Die deutschen Giro-Starter / Teil 2 05.05.2022    Die deutschen Giro-Starter / Teil 1 05.05.2022    Statt eines Top-Favoriten viele Kandidaten für das Maglia Rosa 05.05.2022    Von Ungarn über den Ätna zur brutalen Potenza-Etappe 04.05.2022    Krieger mit nur drei Renntagen in den Beinen zum Giro 04.05.2022    Selig: “Mit uns muss gerechnet werden“ 04.05.2022    Bauhaus: “Ich habe die Beine und die Power für einen Etappensieg“ 04.05.2022    Kronprinz Thymen voll im Dienst für König Romain 03.05.2022    Alpecin - Fenix mit van der Poel, Krieger und Bayer 03.05.2022    Dumoulin: Vertragsgespräche mit Jumbo - Visma nach dem Giro 02.05.2022    Zabel auch beim Giro zu 100% in Nizzolos Diensten 28.04.2022    Offiziell: Cavendish fährt den Giro d´Italia 27.04.2022    Colbrelli kann “leichte körperliche Aktivitäten“ unternehmen 23.04.2022    Merlier: Giro-Teilnahme in Gefahr? 19.04.2022    Gaudu muss für die Ardennenklassikern absagen 18.04.2022    Türkei: Zabel überzeugte auch ungeübt in den Sprints 11.04.2022    Dumoulin hält “auch ohne die nötigen Beine“ an Giro-Zielen fest 31.03.2022    Mulubrhan verlässt Bike Aid und nimmt den Giro ins Visier 24.03.2022    Dumoulin: Nach Strade-Bianche-Absage nun Katalonien-Ausstieg 22.03.2022    Van der Poel plant das Giro-Tour-Double 15.03.2022    Landa fühlt sich so gut wie nie und ist bereit fürs Giro-Podium 14.03.2022    Zuerst kommt Pogacar und dann eine ganze Weile nichts 11.03.2022    Boras Giro-Dreizack auf komplexem Balance-Ritt 07.03.2022    Buchmann fehlt im Zeitfahren noch die Spannung in den Beinen 28.02.2022    Wildcards für Giro d´Italia vergeben 16.02.2022    Ouest-France: Arkéa - Samsic gibt Giro-Wildcard zurück 31.01.2022    Nach der Sinnkrise nimmt Kämna Kurs auf den Giro 26.01.2022    Boras Giro-Dreizack: Die Waffe, um Rechnungen zu begleichen? 22.01.2022    Hindley: “Wenn ich meine alten Werte erreiche, bin ich vorn dabei“ 21.01.2022    Valverde fährt auf Etappensieg, Neuzugang Sosa auf Klassement 20.01.2022    Buchmann wieder mit viel Höhentraining zum Giro 17.01.2022    Bora - hansgrohe mit Buchmann, Kelderman und Hindley zum Giro 16.01.2022    Nibali startet 2022 bei allen fünf Monumenten 14.01.2022    Zabel will 2022 wieder mehr auf eigene Kappe fahren 14.01.2022    Nizzolo träumt von San Remo und schielt aufs Maglia Ciclamino 12.01.2022    Démare trotz Tour-Enttäuschung motiviert für 2022 12.01.2022    Jakobsen sieht sich fest im Tour-Kader und Cavendish beim Giro 11.01.2022    Dumoulin soll beim Giro Doppelspitze mit Youngster Foss bilden 11.01.2022    Pinot kehrt zur Tour zurück, aber Gaudu fährt auf Klassement 05.01.2022    Guillaume Martin plant 2022 das Giro-Tour-Double 04.01.2022    Dumoulin will beim Giro an alte Erfolge anknüpfen 31.12.2021    Ineos Grenadiers schickt Carapaz und Geoghegan Hart zum Giro 25.12.2021    Porte: “Das Team will, dass ich mein letztes Jahr genieße“ 23.12.2021    Dumoulin fühlt sich wieder bereit für eine Grand Tour 16.12.2021    Ciccone will auch 2022 beim Giro aufs Klassement fahren 09.12.2021    Astana – Qazaqstan verteilt seine Kapitäne auf die Grand Tours 06.12.2021    Giro-Zweiter Caruso muss 2022 wohl zur Tour 06.12.2021    Barguil plant Doppelstart bei Giro und Tour 04.12.2021    Pidcock wird 2022 wohl sein Giro-Debüt geben 27.11.2021    Valverde konzentriert sich auf Kernkompetenzen: Programm steht 19.11.2021    Nizzolo mit ambitionierten Zielen ins neue Team 18.11.2021    Pogacar sagt Vegni quasi ab: Giro-Tour-Doppel “riskant“ 17.11.2021    Valverde fährt in seinem Abschiedsjahr Giro und Vuelta 15.11.2021    Vegni will Pogacar zum Giro-Tour-Double motivieren 14.11.2021    Ganna hat eine lange Wunschliste für 2022 12.11.2021    Nibali: “Es ist ein wunderschöner Giro“ 11.11.2021    Giro d´Italia 2022 endet mit Zeitfahren in Verona 10.11.2021    Giro d´Italia 2022 mit sechs Hochgebirgsetappen 09.11.2021    Sechs Tage für Ausreißer? Die Hügeletappen des Giro 2022 08.11.2021    Giro d´Italia 2022 mit sieben Etappen für Sprinter 06.11.2021    Bernal würde 2022 gerne zur Tour de France zurückkehren 03.11.2021    105. Giro d´Italia startet mit zwei Flachetappen und einem Zeitfahren 03.11.2021    Evenepoel: Giro oder Vuelta? Noch ist nichts geklärt 29.10.2021    Giro d´Italia 2022 mit Blockhaus und Passo Fedaia? 28.10.2021    Almeida konzentriert sich 2022 auf Giro und Vuelta 27.10.2021    Nibali liebäugelt für 2022 mit Roubaix-Debüt 21.10.2021    Giro-Start soll 2022 in Ungarn ausgetragen werden 20.10.2021    Vuelta statt Giro für Evenepoel 02.10.2021    RCS Sport bestätigt Auslandsstart des Giro 2022
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(09.08.2022)

 1.Pogacar Tadej            4416
 2.Roglic Primoz            3600
 3.Van Aert Wout            3431

Weltrangliste - Teamwertung

(09.08.2022)

 1.Jumbo-Visma             11211
 2.Ineos Grenadiers         9783
 3.UAE Team Emirates        9378

Weltrangliste - Nationenwertung

(09.08.2022)

 1.Belgien                 14876
 2.Frankreich              11302
 3.Slowenien               11073

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(09.08.2022)

 1.Evenepoel Remco          1958
 2.Van Aert Wout            1905
 3.Van Der Poel Mathieu     1675

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(09.08.2022)

 1.Roglic Primoz            3072
 2.Vingegaard Jonas         2805
 3.Pogarcar Tadej           2733

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(09.08.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4464
 2.Balsamo Elisa            3429
 3.Vollering Demi           3293

Weltrangliste - Teamwertung

(09.08.2022)

 1.SD Worx                  9287
 2.Trek-Segafredo           8187
 3.DSM                      7335

Weltrangliste - Nationenwertung

(09.08.2022)

 1.Niederlande             14386
 2.Italien                 12412
 3.Frankreich               4752