Anzeige
PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

In Binche erster Tag im Regenbogentrikot

Evenepoel genießt mit seinem Teamkollegen Keisse den Moment

04.10.2022  |  (rsn) – Auch wenn er beim 35. Binche-Chimay-Binche (1.Pro) mit dem Ausgang des Rennens nichts zu tun hatte, wird Weltmeister Remco Evenepoel (Quick-Step Alpha Vinyl) den Tag in bester Erinnerung behalten. Nicht nur, dass der 22-jährige Belgier erstmals sein im australischen Wollongong erobertes... Jetzt lesen

Slowene jubelt bei Tre Valli Varesine

Pogacar in Varese sprintstärker als Higuita und Valverde

04.10.2022  |  (rsn) – Nachdem er sich vor drei Tagen beim Giro dell’Emilia (1.Pro) noch mit dem zweiten Platz hatte begnügen müssen, hat Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) mit seinem Sieg bei der 101. Ausgabe von Tre Valli Varesine (1.Pro) bewiesen, dass er bereit für Il Lombardia ist, wo er am Samstag als... Jetzt lesen

FeatureWeniger Rollwiderstand durch neue Gummimischung

Specialized: Die neuen S-Works-Turbo-Reifen

23.09.2022  |  Egal, ob Sie die 3500 Kilometer der Tour de France oder hundert Kilometer an einem Samstag fahren - nur ein Zentimeter ist wirklich wichtig: die Kontaktfläche zum Boden. Deshalb war 1976 das erste Produkt von Specialized weder das Rennrad Allez noch das Mountainbike Stumpjumper. Es war überhaupt... Jetzt lesen

Franzose gewinnt Binche-Chimay-Binche

Laporte lässt Tiller im Ausreißerduell keine Chance

04.10.2022  |  (rsn) – Mit einer Attacke auf der leicht ansteigenden Kopfsteinpflasterpassage des schweren Schlusskilometers hat Christophe Laporte (Jumbo – Visma) seinen Konkurrenten Rasmus Tiller (Uno-X) abgeschüttelt und die 35. Ausgabe von Binche-Chimay-Binche (1.1) für sich entschieden. Während der... Jetzt lesen

Hauptsponsor auch für 2. Liga zuversichtlich

Lotto-Chef Haek: “Der Abstieg ist keine Katastrophe“

04.10.2022  |  (rsn) - Jannie Haek sieht den so gut wie sicheren Abstieg von Lotto Soudal aus der WorldTour nicht als Degradierung des belgischen Traditionsrennstalls. “Ich denke, das ist eine seltsame und übertriebene Aussage", sagte der Geschäftsführer der Belgischen Nationallotterie in De Tribune, dem... Jetzt lesen

RSNplusWürdiges Finale der deutschen Saison

Münster feiert Sprint Royal der Weltklasse

04.10.2022  |  (rsn) - Der Sparkassen Münsterland Giro war ein mehr als würdiger Abschluss der deutschen Radsport-Saison! Sonnenschein, ein Weltklassefeld, das sich vor vielen tausend Zuschauern auf einen Sprint Royal vorbereitete und am Schluss ein Podium, mit dem wohl nicht jeder gerechnet hätte. Olav Kooij... Jetzt lesen

Transferticker Oktober

Van Keirsbulck von Alpecin zu Bingoal Pauwels

04.10.2022  |  (rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des (Profi)-Radsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder Rücktritte handelt: Bleiben Sie mit radsport-news.com auf dem Laufenden. Monat Oktober 4.... Jetzt lesen

RSNplusKurioser Sturz in Münster

Gamper blieb mit dem Daumen im Absperrgitter hängen

04.10.2022  |  (rsn) - Patrick Gamper (Bora – hansgrohe) hat den kuriosen Sturz im Finale des Sparkassen Münsterland Giro wohl ohne schlimmere Folgen überstanden. "Der Daumen war ausgekugelt und konnte noch vor Ort wieder eingerenkt werden“, erklärte Teamsprecher Ralph Scherzer gegenüber... Jetzt lesen

RSNplusMit Lotto und Israel in Liga 2

Schwarzmann und Zabel schreckt der Abstieg nicht

04.10.2022  |  (rsn) - Im Kampf um einen der 18 Plätze, die zur Teilnahme an der WorldTour berechtigen, liegen Lotto Soudal auf Rang 19 und Israel – Premier Tech (20) hoffnungslos zurück. Rund 1000 bzw. 2000 Punkte fehlen den Teams zu Arkéa – Samsic. Der französische Zweitdivisionär wird in den kommenden... Jetzt lesen

RSNplusHeidelberger zurück in der Weltelite

Walscheid: “Hier in Münster zählte definitiv nicht nur der Sieg!“

04.10.2022  |  (rsn) - Max Walscheid (Cofidis) hat sich beim Sparkassen Münsterland Giro (1.Pro) wieder in der Weltelite zurückgemeldet. Der Heidelberger belegte nach 205,9 Kilometern von Telgte nach Münster im Sprint hinter Olav Kooij (Jumbo – Visma) und Jasper Philipsen (Alpecin – Deceuninck) den dritten... Jetzt lesen

Europameisterin gewinnt Binche-Chimay-Binche

Wiebes verabschiedet sich mit einem Sieg von Team DSM

04.10.2022  |  (rsn) – Europameisterin Lorena Wiebes (DSM) hat auch beim Binche Chimay Binche pour Dames (1.1)ihren Lauf fortgesetzt und sich mit einem Sieg von ihrem Team verabschiedet. Die 23-jährige Niederländerin setzte sich bei der 2. Ausgabe des belgischen Eintagesrennens nach 117,2 Kilometern von Chimay... Jetzt lesen

Italienerin gewinnt Tre Valli Varesine

Longo Borghini landet zweiten Solo-Coup binnen drei Tagen

04.10.2022  |  (rsn) – Nur drei Tage nach ihrem Sieg beim Giro dell’Emilia (1.Pro) hat Elisa Longo Borghini (Trek – Segafredo) auch beim Tre Valli Varesine Women´s Race (1.1) nach einem Solo jubeln können. Bei der 2. Auflage des Rennens verwies die 30-jährige Italienerin über 88,9 Kilometer von Busto... Jetzt lesen

Tre Valli Varesine

Vorschau auf die Rennen des Tages / 4. Oktober

04.10.2022  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Seit diesem Jahr finden Sie in an dieser Stelle auch die bedeutendsten Rennen... Jetzt lesen

Münsterland Giro: Nationalteam mit Kanter in Top Ten

“Ausreißer-Motoren“ Borresch und Theiler belohnten sich

03.10.2022  |  (rsn) – Beim Münsterland Giro (1.Pro) haben die drei deutschen Kontinental-Teams und die Nationalmannschaft ihre Einladungen mit einem offensiven Rennen gerechtfertigt und durch Max Kanter (Nationalmannschaft) sogar ein Top-Ten-Ergebnis erzielt: Der üblicherweise für Movistar fahrende Cottbuser... Jetzt lesen

Wielerflits berichtet:

Van der Poel beendet Straßensaison und startet bei Gravel-WM

03.10.2022  |  (rsn) – Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) wird laut Wielerflits in dieser Saison keine Straßenrennen mehr bestreiten. Dafür plant der Niederländer, für den zuletzt die Straßen-WM in Australien nach einer Nacht auf der Polizeiwache mit einem Desaster endete, seinen Start an den... Jetzt lesen

Belgier gewinnt U23-Ausgabe des Klassikers

Il Piccolo Lombardia: Segaert schlägt U23-Weltmeister Fedorov

03.10.2022  |  (rsn) – Als zweiter Belgier nach Harm Vanhoucke (2016) hat Alec Segaert (Lotto Soudal Development) den Il Piccolo Lombardia (1.2.U) gewonnen. Der Vize-Weltmeister im U23-Zeitfahren ließ dabei nach 170 schweren Kilometern rund um Oggiono im Sprint einer vierköpfigen Spitzengruppe den kasachischen... Jetzt lesen

Niederländer feiert zwölften Saisonsieg

Kooij gewinnt überlegen Münsterland Giro, Walscheid Dritter

03.10.2022  |  (rsn) – Olav Kooij (Jumbo – Visma) hat den Sparkassen Münsterland Giro 2022 (1.Pro) gewonnen. Der 20-jährige Niederländer setzte sich zum Finale der deutschen Straßensaison über 205,9 Kilometer von Telgte nach Münster im Sprint deutlich vor dem Belgier Jasper Philipsen (Alpecin –... Jetzt lesen

Ineos ab 2023 auch mit Frauenteam?

Nach Sturz kein Il Lombardia: Saison für Simon Yates beendet

03.10.2022  |  (rsn) - Nach einem Sturz im Training ist die Saison für Simon Yates beendet. Wie sein Team BikeExchange - Jayco berichtete, habe sich der Brite “leichte Verletzungen“ zugezogen, die seinen geplanten Start bei der Lombardei-Rundfahrt (8. Oktober) unmöglich machten. Yates werde sich nach einer... Jetzt lesen

Italiener gewinnt 103. Coppa Bernocchi

Ballerini wird in Legnano Nachfolger von Teamkollege Evenepoel

03.10.2022  |  (rsn) – Davide Ballerini hat bei der 103. Coppa Bernocchi (1.Pro) eine beeindruckende Vorstellung seiner Mannschaft Quick-Step Alpha Vinyl perfekt vollendet und seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Nach zahlreichen Angriffen von Julian Alaphilippe und Ilan Van Wilder war der Italiener nach 190,7... Jetzt lesen

Yemane bleibt Gesamtdritter der Tour of Iran

Bike Aid opferte Carstensens Sprintchance für das Klassement

03.10.2022  |  (rsn) - Das Team Bike Aid hat auf der Schlussetappe der Iran-Rundfahrt (2.1) alles probiert, um Dawit Yemane noch zum Gesamtsieg zu verhelfen. Am Ende blieben die Bemühungen der saarländischen Equipe allerdings ohne Erfolg, so dass der Eritreer seinen dritten Rang im Klassement nicht mehr... Jetzt lesen

Fahrerkritik an Sicherheitsbedingungen

Van Emden: “Mein erstes und letztes Cro Race“

03.10.2022  |  (rsn) – Nicht zum ersten Mal in dieser Saison muss der Radsportweltverband UCI von Fahrern herbe Kritik wegen mangelnder Sicherheitsvorkehrungen einstecken. Nach dem Cro Race äußerten sich mehrere Fahrer in den Sozialen Medien dementsprechend und gingen teilweise auch UCI-Präsident David... Jetzt lesen

Beim Cro Race eine Sekunde hinter Mohoric

Vingegaard trotz Niederlage optimistisch für Il Lombardia

03.10.2022  |  (rsn) – Auch wenn ihn Matej Mohoric (Bahrain Victorious) am letzten Tag des Cro Race noch den Gesamtsieg vor der Nase wegschnappte, zog Tour-de-France-Gewinner Jonas Vingegaard ein positives Fazit von seinem ersten Renneinsatz nach der Frankreich-Rundfahrt. “Ich bin glücklich und zufrieden... Jetzt lesen

UPDATE: Stimmen vor dem Münsterland Giro

Ackermann: “Wird für mich heute eine echte Überraschung“

03.10.2022  |  (rsn) - Nachdem letztes Jahr Mark Cavendish (Quick-Step Alpha Vinyl) im Regen seine beiden Fluchtgefährten besiegte, hoffen diesmal beim Münsterland Giro am Tag der Deutschen Einheit die besten Sprinter der Welt auf einen Massenspurt. Was sagen Pascal Ackermann (UAE Team Emirates), Dylan... Jetzt lesen

Vorschau 16. Sparkassen Münsterland Giro

Können die Teams der Topsprinter das Feld kontrollieren?

03.10.2022  |  (rsn) – Am Tag der deutschen Einheit steht das drittwichtigste deutsche Eintagesrennen des Radsportkalenders auf dem Programm: Der Sparkassen Giro Münsterland wird zum 16. Mal ausgetragen. Zwischen dem Startort Telgte und Zielort Münster müssen die Fahrer 206 meist flache Kilometer absolvieren.... Jetzt lesen

Münsterland Giro / Coppa Bernocchi

Vorschau auf die Rennen des Tages / 3. Oktober

03.10.2022  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Seit diesem Jahr finden Sie in an dieser Stelle auch die bedeutendsten Rennen des... Jetzt lesen

Mozzato komplettiert das Podium

Coquard schlägt Démare bei Tour de Vendée

02.10.2022  |  (rsn) – Mitte Februar hatte Bryan Coquard (Cofidis) bereits zwei Saisonsiege auf dem Konto, seitdem wartete der Franzose auf einen dritten Erfolg. Am Sonntag war es bei der Tour de Vendée (1.1) endlich soweit. Nach 207 Kilometern bezwang 30-Jährige im Sprint schneller seinen Landsmann Arnaud... Jetzt lesen

Saris Rouvy Sauerland hofft auf Windkante

Münsterland Giro: Deutsche KT-Teams peilen die Top Ten an

02.10.2022  |  (rsn) - Für die drei deutschen Kontinental-Teams Lotto - Kern Haus, Saris Rouvy Sauerland und Bike Aid sowie die Deutsche Nationalmannschaft bedeutet der Münsterland Giro (1.HC) am Montag ein Highlight zum Saisonende. Beim Aufeinandertreffen mit gleich neun WorldTeams wollen sich die vier Teams... Jetzt lesen

Staune-Mittet feiert Gesamtsieg

Isard: Raßmann reißt aus, Duckert fällt am letzten Berg zurück

02.10.2022  |  (rsn) - Am Schlusstag der anspruchsvollen Ronde de l`Isard (2.2u) hat das Team Dauner Akkon ein Spitzenergebnis verpasst. Beim Etappensieg des Franzosen Lenny Martinez (Groupama - FDJ Development) war nach 154 Kilometern, die über vier Berge der 1. Kategorie führten, Roman Duckert auf Platz 42... Jetzt lesen

Merlier eingebaut

Famenne: De Lie gestürzt, Zingle im Bergaufsprint der Beste

02.10.2022  |  (rsn) – Axel Zingle (Cofidis) hat bei der Famenne Ardenne Classic (1.1) seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Wie bei seinem Etappenerfolg beim Arctic Race of Norway (2.Pro) und dem Sieg bei der Route Adélie (1.1) war der Neoprofi der Beste des Feldes auf einer stark ansteigenden Zielgeraden.... Jetzt lesen

Yemane fällt zurück, van Engelen rückt vor

Iran: Bike Aid mit gemischten Gefühlen nach Königsetappe

02.10.2022  |  (rsn) - Gemischte Gefühle beim Team Bike Aid nach der Königsetappe der Tour of Iran (2.1). Die Hoffnung, dass Dawit Yemane, zuletzt Gesamtsieger der Serbien-Rundfahrt (2.2) bei der Fahrt über zwei Berge auf über 2000 Metern Höhe und einer anspruchsvollen Bergankunft die Gesamtführung von... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
02.10.2022    Dank Bonussekunden: Mohoric entreißt Vingegaard Gesamtsieg 02.10.2022    “Abstieg“ beschert Fedorov einzigen Auftritt im Regenbogentrikot 02.10.2022    Goldener Karriereabschluss für Valverde bei Il Lombardia? 02.10.2022    Kanter imponierte mit Lockerheit und Zielstrebigkeit 01.10.2022    Isard: Duckert überzeugt auf “chaotischer“ Königsetappe 01.10.2022    Mas hängt Pogacar ab und feiert seinen ersten Saisonsieg 01.10.2022    Vingegaard pokert erfolgreich und holt sich das Rote Trikot 01.10.2022    Münsterland: Philipsen verlängert Reihe der Weltklassesprinter 01.10.2022    Quintana will seine Karriere bei einem anderen Team fortsetzen 01.10.2022    Exact-Cross: Vanthourenhout setzt Dominanz seines Teams fort 01.10.2022    Brand fügt van Empel in bizarrem Finale erste Niederlage zu 01.10.2022    Tour of Iran: Bike Aid hält an der Bergankunft mit den Besten mit 01.10.2022    Longo Borghini gewinnt zum dritten Mal Giro dell´Emilia Donne 01.10.2022    Lombardei-Zweiter Masnada muss seine Saison beenden 01.10.2022    Lelangue wird General Manager der Polen-Rundfahrt 01.10.2022    Vorschau auf die Rennen des Tages / 1. Oktober 30.09.2022    Milan unterliegt Laurance, baut seine Führung aber aus 30.09.2022    Carstensen spurtet im Iran zum zweiten Saisonsieg 30.09.2022    Ronde de l`Isard: Dauner gegen starke Konkurrenz machtlos 30.09.2022    Bauhaus verlängert bei Bahrain Victorious 30.09.2022    Cadel Evans Great Ocean Road Race kehrt 2023 zurück 30.09.2022    Bora – hansgrohe holt Lipowitz in die WorldTour 29.09.2022    Bike Aid gelingt ein guter Start in die Tour of Iran 29.09.2022    Cro Race: Vingegaard ringt an Bergankunft Onley nieder 29.09.2022    Bax schlägt Valverde und feiert in Lissone ersten Profisieg 29.09.2022    General Manager Lelangue verlässt Lotto Soudal zum Saisonende 29.09.2022    Titelverteidiger Démare gegen starke Konkurrenz 29.09.2022    UCI gesteht Probleme bei der Angabe von Zeitabständen 29.09.2022    Cro Race: Auf 3. Etappe ist Tour-Sieger Vingegaard gefordert 29.09.2022    Velonews: Ineos will Evenepoel von Quick-Step loseisen 28.09.2022    WM-Punkte retten BikeExchange im Kampf um die WorldTour 28.09.2022    Ein kurzer schlechter Moment kostete Duckert Top-Ergebnis 28.09.2022    Barbier jubelt umsonst, Milan holt zweiten Etappensieg 28.09.2022    Giro 2023 beginnt in den Abruzzen mit 18-km-Zeitfahren 28.09.2022    Superprestige präsentiert Gullegem als achtes Rennen 28.09.2022    Pogacar fährt den Giro dell´Emilia 27.09.2022    Milan krönt clevere Teamleistung mit erstem Profisieg 27.09.2022    Van der Poel: “Ich hätte das nicht tun sollen“ 27.09.2022    Il Lombardia: Madonna del Ghisallo läutet Finale ein 27.09.2022    Schlechte Arbeitsmoral? UAE Emirates trennt sich von Gaviria 27.09.2022    Medien: Qhubeka-Nachfolger 2023 mit 18 Fahrern? 27.09.2022    Evenepoel debütiert in Binche im Regenbogentrikot 27.09.2022    Valverde bestreitet noch vier italienische Eintagesrennen 27.09.2022    Wird aus Weltmeister Herzog auch ein erfolgreicher Profi? 26.09.2022    Van der Poel verurteilt und auf der Heimreise 26.09.2022    Jumbo - Visma mit Vingegaard und Vader zum Cro Race 26.09.2022    Gibt Vuelta-Sieger Evenepoel schon 2023 sein Tour-Debüt? 26.09.2022    U23-Frauen: “Race-in-Race“ sorgte für Chaos 26.09.2022    Schmids Medaillentraum platzte auf der Zielgeraden 25.09.2022    Iserbyt dominiert in Beringen den zweiten Exact-Cross 25.09.2022    Van Aert: “Hat genau so funktioniert wie geplant“ 25.09.2022    Consonni mit langem Sprint zum ersten Sieg seit über vier Jahren 25.09.2022    Van der Poel droht in Australien ein juristisches Nachspiel 25.09.2022    Auch Brand kann van Empel nicht stoppen 25.09.2022    Evenepoel: “Weiß nicht, wie ich dieses Jahr noch toppen soll“ 25.09.2022    Laporte und Matthews sprinteten aufs Podium, ohne es zu wissen 25.09.2022    Schwarzer Tag für die deutsche WM-Mannschaft 25.09.2022    Highlight-Video des WM-Straßenrennens der Männer 25.09.2022    Evenepoel wird in Wollongong Straßen-Weltmeister 25.09.2022    Großbritannien erfolgreichste Nation, Deutschland auf fünf
RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Binche - Chimay - Binche / (1.1, BEL)
  • International Syrian Tour (2.2, SYR)
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2022 (ITA)
06.05. - 29.05.2022
Tour de France 2022 (FRA)
01.07. - 24.07.2022
Vuelta a España 2022 (ESP)
19.08. - 11.09.2022
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.10.2022)

 1.Pogacar Tadej            4971
 2.Van Aert Wout            4565
 3.Evenepoel Remco          4483

Weltrangliste - Teamwertung

(04.10.2022)

 1.Jumbo-Visma             14848
 2.UAE Team Emirates       12283
 3.Ineos Grenadiers        12224

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.10.2022)

 1.Belgien                 17705
 2.Frankreich              11626
 3.Spanien                 10601

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(04.10.2022)

 1.Van Aert Wout            3330
 2.De Lie Arnaud            2216
 3.Pogacar Tadej            2198

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(04.10.2022)

 1.Vingegaard Jonas         2936
 2.Pogacar Tadej            2773
 3.Evenepoel Remco          2575

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.10.2022)

 1.Wiebes Lorena            3705
 2.Van Vleuten Annemiek     3683
 3.Vollering Demi           3104

Weltrangliste - Teamwertung

(04.10.2022)

 1.SD Worx                 10693
 2.Trek-Segafredo          10031
 3.DSM                      9869

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.10.2022)

 1.Niederlande             12957
 2.Italien                 10841
 3.Belgien                  5102