2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000
Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

ARCHIV PROFI-RADSPORT 09/2023

21.09.2023Niedermaier: “Auf dem Kurs habe ich keine Chance gehabt“

(rsn) – Nach ihrem WM-Titel im Zeitfahren der U23 in Glasgow im August war Antonia Niedermaier im Regenbogentrikot vor dem EM-Zeitfahren von Emmen für viele automatisch Top-Favoritin auf den Titelg

21.09.2023Küng zieht sich Gehirnerschütterung, Jochbeinbruch und Handfrakturen zu

(rsn) – Eine Szenerie wie aus einem Horrorfilm bot sich den Zuschauern auf der Zielgeraden von Emmen im Einzelzeitfahren der Männer, als Stefan Küng aus dem sogenannten Hondsrugtunnel hinauffuhr.

21.09.2023Münsterland Giro zieht viele Top-Sprinter zum Start nach Osnabrück

(rsn) – Der Sparkassen Münsterland Giro (1.Pro) wird am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober, einmal mehr zum Festival der Sprinter. Wie die Veranstalter am Mittwoch bekanntgaben, sollen die G

21.09.2023Ewan: “Team hat klargemacht, dass ich lieber gehen sollte“

(rsn) – Caleb Ewan und die Teamleitung von Lotto – Dstny haben ihre Unstimmigkeiten nach dem Ausstieg des Australiers bei der Tour de France offenbar noch immer nicht beigelegt. Das wurde durch Au

21.09.2023Flanders Classics übernimmt ab 2025 das Amstel Gold Race

(rsn) – Das Amstel Gold Race wird ab der Saison 2025 vom großen belgischen Rennveranstalter Flanders Classics organisiert. Das gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Demnach wird der bisherige

21.09.2023Gebt den Radlern endlich die Kompressionsstrümpfe frei!

(rsn) – Sie ist seit ihrer Einführung am 15. Oktober 2018, gut zwei Wochen nachdem Annemiek van Vleuten in Innsbruck mit extrem langen Überschuhen Zeitfahr-Weltmeisterin geworden war, die am meist

21.09.2023Fabio Christen ersetzt Küng in der Weltmeister-Staffel

(rsn) - Nach dem schweren Sturz von Stefan Küng kurz vor dem Ende des EM-Einzelzeitfahrens von Emmen hat der Schweizer Radsportverband seine Mixed Staffel umstellen müssen. Küng, der sich eine Gehi

20.09.2023“Ziemlich ernüchternd“: Walscheid und Heidemann auf 15 und 21

(rsn) – Auch wenn Max Walscheid und Miguel Heidemann im Einzelzeitfahren bei der EM im niederländischen Emmen ihre bestmögliche Performance an den Tag legten, verpassten die beiden deutschen Start

20.09.2023Gelungene Olympiageneralprobe für Bissegger bei EM

(rsn) - Letzten August kürte sich Stefan Bissegger (EF Education - EasyPost) zum Europameister in München. Nun wurde der Schweizer entthront vom jungen Briten Joshua Tarling, zog aber als erster Ges

20.09.2023U23-EZF: Teutenberg und Buck-Gramcko verpassen knapp Top Ten

(rsn) Für die beiden deutschen Starter im EM-Zeitfahren der männlichen U23 ist erwartungsgemäß keine Medaille herausgesprungen. Tim Torn Teutenberg und Tobias Buck-Gramcko waren auf dem 20,6 Kilo

20.09.2023Tarling deklassiert Van Aert und wird Europameister im Zeitfahren

(rsn) - In Abwesenheit von Weltmeister Remco Evenepoel und dessen Vize Filippo Ganna hat sich Joshua Tarling den Europameister-Titel im Kampf gegen die Uhr gesichert. Der 19-Jährige Waliser, schon Dr

20.09.2023Strong sprintet in Luxemburg zu seinem ersten Saisonsieg

(rsn) – Corbin Strong (Israel – Premier Tech) hat die 1. Etappe der 83. Luxemburg-Rundfahrt im Sprint eines dezimierten Feldes gewonnen und damit die Gesamtführung übernommen. Nach 156 Kilometer

20.09.2023Van Hooydonck muss Karriere wegen Herzerkrankung beenden

(rsn) - Der in der letzten Woche mit seinem Auto schwer verunglückte Nathan Van Hooydonck muss seine Karriere mit sofortiger Wirkung beenden. Wie sein Rennstall in einer Pressemitteilung vermeldete,

20.09.2023Reusser mit zu hohen Socken zum dritten EM-Gold

(rsn) – An ihrem 32. Geburtstag hat Topfavoritin Marlen Reusser zum dritten Mal nach 2021 und 2022 den EM-Titel im Zeitfahren geholt. Die Schweizerin war nach 29,5 Kilometern 43 Sekunden schneller a

20.09.2023Segaert revanchiert sich bei der EM für WM-Silber

(rsn) – Bei der Zeitfahr-WM scheiterte Alec Segaert noch überraschend an Lorenzo Milesi, bei der EM in Drenthe holte der Belgier nun aber in überlegener Manier doch eine Goldmedaille im Kampf gege

20.09.2023Nur Backstedt ist im U23-Zeitfahren der Frauen schneller als Niedermaier

(rsn) – Bei Zoe Backstedt ist der Knoten geplatzt. Nachdem die überragende Juniorin der letzten Saison anfangs dieses Jahres für EF Education – TIBCO solide Ergebnisse herausfuhr, blüht die Bri

20.09.2023Straßen- und MTB-WM Philipsen auch Zeitfahr-Europameister

(rsn) – Der Däne Albert Philipsen ist der überragende Junior seiner Generation. Das hat der Mountainbike- und Straßenweltmeister dieser Altersklasse auch bei der Zeitfahr-Europameisterschaft in E

20.09.2023Topfavoritin Venturelli holt erstes EM-Gold, Kunz Bronze

(rsn) – Platz vier zunächst bei der Cross-WM in Hoogerheide und danach der Straßen-WM, fünf Tage später holte sie sich in Schottland Bronze im Zeitfahren - und in dieser Disziplin fuhr die viels

20.09.2023Vorschau auf den Zeitfahr-Marathon von Emmen

(rsn) – Mit einem vollgepackten Tag beginnen die Straßen-Europameisterschaften in der niederländischen Provinz Drenthe: Am Mittwoch stehen gleich sechs Wettkämpfe auf dem Programm, nämlich die E

20.09.2023Vier Achterbahnen und ein Zeitfahren

(rsn) – Während in der Niederlande der Kampf um die EM-Titel entbrennt, geht es einige 100 Kilometer südlich bei der Skoda Tour de Luxembourg (2.Pro) für viele Fahrer, die keine Europameisterscha

20.09.2023Alle Rennen auf einen Blick: Zeitplan der EM in Drenthe

(rsn) – In der niederländischen Provinz Drenthe stehen vom 20. bis 24. September die Straßen-Europameisterschaften 2023 für die Juniorinnen und Junioren sowie die U23 und die Elite an. Nachdem di

20.09.2023BDR benennt seine Teams für die EM: Lippert führt Frauen an

(rsn) – Der Bund Deutscher Radfahrer hat seine Aufgebote für die Straßen-Europameisterschaften im niederländischen Drenthe (20. – 24. September) bekanntgegeben. Dabei wurde deutlich: Für das S

20.09.2023EF Education gibt Nerurkar Profivertrag

(rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des Profiradsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder R

19.09.2023Vuelta-Debütanten berichten - Teil 2: Heiduk und Engelhardt

(rsn) – Mit Kim Heiduk (Ineos Grenadiers), Felix Engelhardt (Jayco – AlUla), Jason Osborne und Maurice Ballerstedt (beide Alpecin – Deceuninck) standen gleich vier deutsche Grand-Tour-Debütante

19.09.2023Grabsch: “Titelverteidigung wäre natürlich der absolute Hammer“

(rsn) - Wie schon bei der WM in Glasgow im August geht die deutsche U23-Nationalmannschaft bei der am Mittwoch beginnenden EM in Drenthe im Einzelzeitfahren als Außenseiter ins Rennen, im Straßenwet

19.09.2023Vuelta-Debütanten berichten - Teil 1: Ballerstedt und Osborne

(rsn) – Mit Kim Heiduk (Ineos Grenadiers), Felix Engelhardt (Jayco – AlUla), Jason Osborne und Maurice Ballerstedt (beide Alpecin – Deceuninck) standen gleich vier deutsche Grand-Tour-Debütante

19.09.2023Kelderman fuhr die Vuelta ab Etappe 4 mit gebrochenem Finger

(rsn) – Wilco Kelderman hat beinahe die gesamte Vuelta a Espana mit einem gebrochenen kleinen Finger absolviert. Das bestätigte Jumbo-Visma-Sportdirektor Merijn Zeeman gegenüber dem niederländisc

19.09.2023Il Lombardia kehrt auf Parcours von 2021 zurück

(rsn) – Die Lombardei-Rundfahrt wird zu ihrer 117. Auflage am 7. Oktober auf jene Strecke zurückkehren, die sie zuletzt vor zwei Jahren benutzt hat und somit von Como über 238 Kilometer nach Berga

19.09.2023Vanthourenhout vor EM optimistisch: “Wout wird fit sein“

(rsn) – Die Super 8 Classic (1.Pro) am Samstag hat Wout van Aert (Jumbo – Visma) krankheitsbedingt kurzfristig abgesagt, doch bei den Straßen-Europameisterschaften in dieser Woche in der niederl

19.09.2023Zimmermann zieht seine Saison bis Mitte Oktober durch

(rsn) – Während sich die Saison für die meisten WorldTour-Profis dem Ende entgegen neigt, hat Georg Zimmermann (Intermarché – Circus – Wanty) noch bis Mitte Oktober ein volles Programm vor si

19.09.2023Verspätete Gehälter: UCI rügt Intermarché - Circus - Wanty

(rsn) – Das belgische WorldTour-Team Intermarché – Circus – Wanty hat die Gehälter seiner Fahrer und Teammitarbeiter im Juli, August und September erst verspätet ausgezahlt und daher nun eine

19.09.2023Degenkolb rückt nach: BDR nun zu siebt im EM-Straßenrennen

(rsn) – Nicht mit sechs, sondern kurzfristig mit sieben Startern wird die deutsche Nationalmannschaft der Männer am Sonntag ins Straßenrennen der Europameisterschaften von Drenthe starten. Das ist

18.09.2023Jumbo - Visma räumt mit großem Abstand das meiste Preisgeld ab

(rsn) – Mit drei Mann auf dem Podium, dem Sieg in der Teamwertung und fünf Etappensiegen ist es keine große Überraschung, dass das niederländische Team Jumbo – Visma mit dem meisten Preisgeld

18.09.2023Ganna und Vollering verzichten auf Starts im EM-Zeitfahren

(rsn) – Filippo Ganna (Italien / Ineos Grenadiers) und Demi Vollering (Niederlande / SD Worx) werden am Mittwoch nicht im Einzelzeitfahren bei den Straßen-Europameisterschaften von Drenthe am Start

18.09.2023Geßner: “Habe drei Kreuze gemacht, als Nolde distanziert war“

(rsn) - Jakob Geßner (Lotto - Kern Haus) hat am Sonntag bei der Sauerlandrundfahrt, dem letzten Lauf der Radbundesliga noch Spitzenreiter Tobias Nolde (P&S Benotti) abgefangen und sich zum ersten Ma

18.09.2023EM 2024 in Belgien: Hügel und Kopfsteinpflaster von Limburg

(rsn) – Kurz bevor am Mittwoch in der niederländischen Provinz Drenthe die Straßen-Europameisterschaften 2023 beginnen, hat der Europäische Radsportverband UEC die Gastgeber für die kontinentale

18.09.2023Vuelta a Espana 2024 startet in Lissabon

(rsn) – Nach der Vuelta ist vor der Vuelta – so sollte man wohl die Bekanntmachung vom Sonntagabend verstehen, als die Organisatoren der Spanien-Rundfahrt offiziell bestätigten, dass der Startsch

18.09.2023Video-Highlights der 21. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) - Der Australier Kaden Groves (Alpecin – Deceuninck) gewann den letzten Abschnitt der Vuelta a Espana 2023. Nach 101 Kilometern vom Hippodromo de la Zarzuela nach Madrid feierte der Australier

17.09.2023Kuss siegt sich vor seinen “Chefs“ in die Geschichtsbücher

(rsn) – Vier Tage nach seinem 29. Geburtstag war der erste Grand-Tour-Sieg für Sepp Kuss (Jumbo – Visma) perfekt. In einem Jahr, wo er alle drei großen Landesrundfahrten bestritt und sowohl beim

17.09.2023Denz: “Wir wollten mit Kämna für ein wenig Chaos sorgen“

(rsn) - Die traditionelle Ehrenfahrt, die Tour d'Honneur, war die letzte Etappe der Vuelta a Espana 2023 nicht. Erst auf den letzten 700 Metern wurde die sechsköpfige Fluchtgruppe mit Remco Evenepoel

17.09.2023Kuss macht mit dem Vuelta-Sieg Jumbos Grand-Tour-Triple perfekt

(rsn) – Sepp Kuss (Jumbo – Visma) hat als zweiter US-Amerikaner nach Chris Horner die Vuelta a Espana gewonnen. Zum zweiten Mal in der Geschichte des Radsports nach 1966, damals ebenfalls in Spani

17.09.2023“Kleine Lotto-Kern-Haus-Show“: Geßner gewinnt Rad-Bundesliga

(rsn) Dank eines starken Endspurts haben Jakob Geßner und dessen Team Lotto - Kern Haus die Rad-Bundesliga gewonnen. Während Teamkollege Ole Theiler am Sonntag zum Abschluss bei der Sauerlandrundfah

17.09.2023Gooikse Pijl: Philipsen lässt Kooij und Groenewegen hinter sich

(rsn) - Beim Gooikse Pijl (1.1) haben die großen Namen am Start den Sieg unter sich ausgemacht. Nach 199 Kilometern zwischen Halle und Gooik setzte sich Jasper Philipsen (Alpecin - Deceuninck) im Sp

17.09.2023Lippert triumphiert zum Abschluss der Romandie-Rundfahrt

(rsn) – Die dritte und abschließende Etappe der Tour de Romandie Féminin endet mit einem deutschen Sieg. Liane Lippert (Movistar) gewann den Sprint eines sehr kleinen Feldes vor der Niederländeri

17.09.2023Slowakei: Quick-Step krönt “verrückte Woche“ mit Dreifachsieg

(rsn) - Nach vier Etappensiegen in Folge wollte sich das Team Soudal - Quick-Step zum Abschluss der Slowakei-Rundfahrt (2.1) wohl nicht nur mit einem letzten Etappensieg zufrieden geben. Denn auf der

17.09.2023Vollering entschuldigte sich nach Etappe bei Niewiadoma

(rsn) – Die Königsetappe der Tour de Romandie Feminin bot das bekannte Saisonbild. Das so dominante Team von SD Worx hatte die Konkurrenz einmal mehr im Griff und die wenigen, oder in diesem Fall d

17.09.2023Taihu Lake: Carstensen am Schlusstag im Fotofinish geschlagen

(rsn) - Mit einem zweiten Platz gegen starke Pro-Continental-Konkurrenz ist für Lucas Carstensen (Roojai Online Insurance) die viertägige Tour of Taihu Lake (2.Pro) in China zu Ende gegangen. Ganz

17.09.202321. Etappe der Vuelta a Espana: Madrid – Madrid, 101 km

(rsn) – Sepp Kuss (Jumbo – Visma) wird am Sonntagabend gegen 20:00 Uhr als zweiter US-Amerikaner nach Chris Horner die 78. Vuelta a Espana gewinnen. Zuerst muss der 29-Jährige aber noch die 101 K

16.09.2023Video-Highlights der 20. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Seite an Seite kamen Sepp Kuss und seine Teamkollegen Jonas Vingegaard und Primoz Roglic (alle Jumbo – Visma) nach 207 Kilometern ins Ziel in Guadarrama. Sie belegen die ersten drei Plätz

16.09.2023Arm in Arm mit Roglic und Vingegaard: Kuss vor Vueltasieg

(rsn) - Auf der 20. und längsten Etappe der diesjährigen 78. Vuelta a Espana entschieden am Ende wenige Zentimeter über den Tagessieg: Nach 207,8 Kilometer zwischen Manzanares El Real und Guadarra

16.09.2023Fantastisch bei der Super 8! Van der Poel siegt im Regenbogentrikot

(rsn) – Im vierten Anlauf hat es geklappt. Nach drei verpassten Chancen und Gedanken über ein vorzeitiges Saisonende hat Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) die Super 8 Classic (1.Pro) au

16.09.2023Dorn verpasst Elite-Titel, weil er U23-Fahrer Keup nachjagte

(rsn) – Als bester deutsche KT-Fahrer bei der Deutschland Tour (2.Pro) vor drei Wochen konnte sich Vinzent Dorn (Bike Aid) berechtigte Hoffnungen auf den Sieg bei den Deutschen Bergmeisterschaften

16.09.2023Buli: Ein Punkt trennt Nolde und Geßner vor Sauerland-Showdown

(rsn) - Lotto - Kern Haus hat den vorletzten Lauf der Rad-Bundesliga in Wenholthausen dominiert und sich damit in der Gesamteinzel- und Gesamtmannschaftswertung vor der abschließenden Sauerlandrundfa

16.09.2023Lutsenko beschenkt Teamchef Vinokourov

(rsn) – Im Sprint einer Dreiergruppe hat Alexey Lutsenko (Astana Qazaqstan) beim 20. Memorial Marco Pantani (1.1) über 193 Kilometer seinen fünften Saisonsieg gefeiert und damit seinen Teamchef an

16.09.2023Quick-Step dominiert in der Slowakei weiter nach Belieben

(rsn) - Vierte Etappe, vierter Sieg: An Soudal - Quick-Step führt bei der Slowakei-Rundfahrt (2.1) kein Weg vorbei. Am Samstag feierte Tim Merlier seinen zweiten Tagessieg, nachdem er bereits am Don

16.09.2023Vollering kann Reusser den Sieg nicht schenken und gewinnt selbst

Demi Vollering (SD Worx) hat die 2. Etappe der 2. Tour de Romandie Féminin (2.WWT) gewonnen und die Gesamtführung übernommen. Kasia Niewiadoma (Canyon – Sram) wurde von ihren deutschen Teamkolleg

16.09.2023Ayuso lieber Etappensieger als Vierter in Madrid

(rsn) - Juan Ayuso (UAE Team Emirates) bestätigt bei dieser 78. Vuelta a Espana sein Talent, wird aber vom Jumbo-Trio überschattet. Am Samstag, seinem 21. Geburtstag, will er in der Sierra de Guader

16.09.2023Schrempf auf Ziellinie gestellt: “Das darf doch nicht sein“

(rsn) – Es wäre eine Cinderella-Story gewesen, hätte Carina Schrempf (Fenix – Deceuninck) die 1. Etappe der Romandie-Rundfahrt gewinnen können. 3.000 Meter vor dem Zielstrich attackierte die Ö

16.09.202320. Etappe der Vuelta a Espana: Manzanares El Real – Guadarrama, 207,8 km

(rsn) – Das Hochgebirge liegt hinter den Fahrern, doch die Messe ist noch nicht gesungen. Am Samstag wartet eine tückische Etappe auf den Gesamtführenden Sepp Kuss (Jumbo – Visma) und seine Verf

15.09.2023Video-Highlights der 19. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) - Zwei Italiener machten den Sprintsieg auf der 19. Etappe der Vuelta a Espana unter sich aus. Alberto Dainese (DSM Firmenich) zog auf den letzten Metern noch an Stundenweltrekordler Filippo Gan

15.09.2023Fahren 2024 nur noch zwei Deutsche bei DSM - firmenich?

(rsn) – Vor wenigen Jahren noch war DSM sowie die Vorgängermannschaften Sunweb und Giant-Alpecin eine Anlaufstelle für die deutschen Radprofis. Zwischen fünf bis acht Deutsche fuhren zwischen 201

15.09.2023“Ob man uns mag oder nicht, wir schreiben Geschichte“

(rsn) - Das Ziel für Jumbo – Visma bei dieser Vuelta war klar: Nach dem Giro d’Italia und der Tour de France sollte auch die dritte große Landesrundfahrt innerhalb eines Jahres gewonnen werden.

15.09.2023Ganna: “Ich bin halt kein Sprinter“

(rsn) - Eine kleine Ausreißergruppe, ein Highspeedsturz im Finale und ein italienischer Doppelsieg im Spurt. Das war die 19. Etappe der Vuelta a Espana im Kurzdurchlauf. Alberto Dainese gewinnt nach

15.09.2023Dainese schlägt Ganna bei Vuelta nach Groves-Sturz

(rsn) – Alberto Dainese (DSM - fimenich) hat die 19. Etappe der 78. Vuelta a Espana von La Baneza nach Iscar über 177 Kilometer gewonnen. Im Sprint eines; durch einen High-Speed-Crash auf dem letzt

15.09.2023Showdown im Sauerland: Nolde, Wolf - oder doch Geßner?

(rsn) - Am Wochenende kommt es im Sauerland zum großen Showdown in der Rad-Bundesliga. Am Samstag und Sonntag stehen die letzten beiden Läufe der Rennserie an, die über den Sieg in der hart umkäm

15.09.2023Slowakei-Rundfahrt: Bagioli setzt Quick-Step-Festspiele fort

(rsn) - Die Slowakei-Rundfahrt (2.1) wird immer mehr zu den Quick-Step-Festspielen. Während Auftaktsieger Remi Cavagna mit sehr großem Vorsprung vor dem Gesamtsieg steht und Tim Merlier die 2. Etap

15.09.2023Philipsen gewinnt Meisterschaft von Flandern

(rsn) – Der Sprinterkönig von 2023 bleibt auch bei seiner Heimmeisterschaft ungeschlagen. Beim 165 Kilometer langen Eintagesklassiker Kampioenschap van Vlaanderen (1.1), der zum 107. Mal ausgetrag

15.09.2023Bertizzolo fängt Schrempf auf den letzten Meter noch ab

(rsn) – 3.000 Meter vor dem Ziel fasste sich Carina Schrempf (Fenix – Deceuninck) ein Herz und attackierte aus dem Feld raus. Die Österreicherin, erst seit wenigen Jahren auf dem Rennrad unterweg

15.09.2023Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 19. Etappe

(rsn) - 176 Profis aus 22 Teams sind am 26. August zur 78. Vuelta a Espana angetreten, darunter auch zehn Deutsche sowie je ein Österreicher, Luxemburger und Schweizer. Hier listen wir auf, welche

15.09.2023Taihu Lake: Carstensen fehlen 50 Meter zum Sprinterfolg

(rsn) - Zur Halbzeit der viertägigen Tour of Taihu Lake (2.Pro) in China liegen zwei deutsche Fahrer auf Top Ten Kurs. Nach den ersten beiden Etappen belegen Lucas Carstensen (Roojai Online Insurance

15.09.2023Reusser auf der Jagd nach dem i-Tüpfelchen

(rsn) – Nach ihrer freiwilligen Pause nach den Weltmeisterschaften wartet in der Westschweiz nun das nächste Saisonhighlight für Marlen Reusser (SD Worx). Die 31-Jährige, die bei der WM für Schl

15.09.2023Denz und Vlasov versuchen etwas, aber werden nicht belohnt

(rsn) – Nichts gewonnen, nichts verloren – so fiel die Bilanz von Bora – hansgrohe nach der letzten Bergankunft der 78. Vuelta a Espana aus. Cian Uijtdebroeks und Aleksandr Vlasov konnten zwar m

14.09.2023Bestens besetztes Kletter-Spektakel kurz vor der EM von Drenthe

(rsn) – Bevor in der kommenden Woche in der niederländischen Provinz Drenthe die Europameisterschaften anstehen, reist das Peloton der Women´s WorldTour an diesem Wochenende noch einmal in die Sch

14.09.202319. Etappe der Vuelta a Espana: La Baneza – Iscar, 177,4 km

(rsn) – Die großen Berge Asturiens liegen hinter dem Peloton der 78. Vuelta a Espana und bevor am Samstag die letzte für die Gesamtwertung wohl noch relevante Etappe in der Sierra de Guadarrama vo

14.09.2023Vingegaard und Roglic verzichten auf finalen Showdown

(rsn) - Reden hilft. Das merkt bei dieser Vuelta auch Sepp Kuss (Jumbo - Visma). Der US-Amerikaner war offenbar unzufrieden, wie seine Teamkollegen die letzten Etappen bestritten hatten. Offiziell hie

14.09.2023Evenepoel: “Es war eine erstaunliche Vuelta für mich“

(rsn) - Mit seinen Händen formte Remco Evenepoel (Soudal - Quick-Step) im Ziel der 18. Etappe hinauf zum Puerto de La Cruz de Linares den Buchstaben O. Ein Hinweis auf seine Frau Oumi. Diese hatte i

14.09.2023Evenepoel holt dritten Etappensieg, Kuss behält Rot

(rsn) – Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) hat sich bei der letzten Bergankunft der 78. Vuelta a Espana seinen dritten Etappensieg gesichert. Der Belgier setzte sich am Puerto de La Cruz de Lin

14.09.2023Hirschi eröffnet seinen italienischen Herbst mit einem Sieg

(rsn) – Marc Hirschi (UAE Team Emirates) hat in Peccioli die 71. Auflage der Coppa Sabatini gewonnen. Der Schweizer setzte sich nach 198,9 Kilometern in der Toskana im Zwei-Mann-Sprint deutlich vor

14.09.2023Video-Highlights zur 18. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Mit dem größten Vorsprung eines Tagessiegers bei der Vuelta a Espana seit Marino Alonso auf der 19. Etappe im Jahr 1994 hat Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) sich den Etappenerfolg a

14.09.2023Steimle als “Führungsfahrer auf und neben der Strecke“ zu Q36.5

(rsn) – Nach vier Jahren bei Soudal – Quick-Step, wo er hauptsächlich als Helfer zum Einsatz kam, sucht Jannik Steimle zur kommenden Saison eine neue sportliche Herausforderung. So unterschrieb d

14.09.2023“Meilenstein“: Merlier feiert seinen zehnten Saisonsieg

(rsn) - Das Team Soudal - Quick-Step hat bei der Slowakei-Rundfahrt (2.1) alles fest im Griff. Während Auftaktsieger Remi Cavagna seinen großen Vorsprung in der Gesamtwertung verteidigen konnte, en

14.09.2023Nach Erdbeben: Tour du Maroc abgesagt

(rsn) - Die zehntägige Tour du Maroc (2.2), die hätte am heutigen Donnerstag starten sollen, ist kurzfristig abgesagt worden. Die lokalen Behörden entschieden sich wegen des schweren Erdbebens in M

14.09.2023Van der Poel denkt über früheres Saisonende nach

(rsn) – Nach seinem vierten Platz beim GP Wallonie (1.Pro) am Mittwoch hat Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) gegenüber der belgischen Tageszeitung Het Nieuwsblad mit dem Gedanken gespie

13.09.202318. Etappe der Vuelta: Pola de Allande – La Cruz de Linares, 178,9 km

(rsn) – Es ist angerichtet für den Showdown bei der 78. Vuelta a Espana: Nach zweieinhalb Wochen werden am Donnerstag auf der 18. Etappe der Spanien-Rundfahrt wohl drei Teamkollegen den Gesamtsieg

13.09.2023Playstation oder nicht: Jumbo macht es immer enger

(rsn) - Jumbo – Visma krempelt bei der 78. Vuelta a Espana den Radsport um. Drei Kapitäne in einem Team, die das gleiche Ziel haben, und es in der dritten Woche einer Grand Tour auch noch realisier

13.09.2023Uijtdebroeks steigt am Angliru zu Boras Nummer eins auf

(rsn) - Der Eindruck drängte sich bereits auf den vergangenen Bergetappen der Vuelta a Espana auf, nun lässt er sich auch am Klassement festmachen: Cian Uijtdebroeks ist bei Bora - hansgrohe zur Nu

13.09.2023Serrano bezwingt Teuns in Namur nach später Attacke

(rsn) – Gonzalo Serrano (Movistar) hat an der Zitadelle von Namur den 63. Grand Prix der Wallonie (1.Pro) gewonnen. Der Spanier setzte sich nach 201,3 Kilometern vor Dylan Teuns (Israel – Premier

13.09.2023Highlight-Video zur 17. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) tobte sich in der Anfangsphase aus und griff immer wieder an, bis er schließlich als Solist führte und sich die ersten beiden Bergpreise des Tages s

13.09.2023Roglic und Vingegaard lassen Kuss an seinem Geburtstag stehen

(rsn) – Die Zeit von Sepp Kuss (Jumbo – Visma) im Roten Trikot des Gesamtführenden bei der 78. Vuelta a Espana (2.UWT) ist auch nach der 17. Etappe am Alto de L´Angliru nicht vorbei. Der US-Amer

13.09.2023Giro della Toscana: Sivakov schüttelt Carapaz an Autobahnbrücke ab

(rsn) - Mit einer Attacke an einer Autobahnbrücke 1.300 Meter vor dem Ziel hat Pavel Sivakov (Ineos Grenadiers) seinen einzigen Begleiter Richard Carapaz (EF Education - Easy Post) abgeschüttelt und

13.09.2023Slowakei: Cavagna steht schon nach dem Auftakt vor Gesamtsieg

(rsn) - Mit einem beeindruckenden Solosieg hat Remi Cavagna (Soudal - Quick-Step) bereits auf der Auftaktetappe der Slowakei-Rundfahrt (2.1) für eine Vorentscheidung im Gesamtklassement gesorgt.Der

13.09.2023Jumbo-Teamleitung reagiert auf Pineaus Motordoping-Vorwürfe

(rsn) – Nachdem der Franzose Jerome Pineau sich am zweiten Vuelta-Ruhetag zu den aktuellen Leistungen des Teams Jumbo – Visma geäußert und dabei ganz offen den Verdacht des Motor-Dopings getäti

13.09.2023Evenepoel jagt nicht nur den Etappensieg am Angliru

(rsn) – Während der große Fokus der Öffentlichkeit vor der brutalen Bergankunft am Alto de L´Angliru auf dem internen Kampf ums Rote Trikot beim Team Jumbo – Visma liegt, gilt für viele ein a

13.09.2023Tour of Salalah: Ausreißer Merseburg zum Abschluss Dritter

(rsn) - Das Team Storck - Metropol Cycling hat die Tour of Salalah (2.2) im Oman mit einem dritten Etappenrang von Dominik Merseburg abgeschlossen. Der Roadcaptain war auf der 147 Kilometer langen 4.

13.09.2023Jumbo - Visma bestätigt: Van Hooydonck “wach und unverletzt“

(rsn) – Nathan van Hooydonck scheint wohlauf zu sein. Der Belgier vom Team Jumbo – Visma, der am Dienstagmorgen einen Autounfall hatte und danach im Krankenhaus ins künstliche Koma versetzt worde

13.09.2023“Jeder darf Rennen fahren“, aber es gibt eine Vereinbarung

(rsn) – Nachdem Jonas Vingegaard mit seinem Sieg auf der 16. Etappe bei der Bergankunft von Bejes um mehr als eine Minute näher ans Rote Trikot von Teamkollege Sepp Kuss herangerückt ist und bevor

13.09.2023Pogacar kehrt heute in der Toskana ins Peloton zurück

(rsn) – Einen Monat und zwei Tage nachdem er im WM-Einzelzeitfahren von Glasgow nur auf dem 21. Rang gelandet war, wird Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) am Mittwoch wieder ins Renngeschehen zurück

13.09.2023Pedersen führt Dänen im EM-Straßenrennen von Drenthe an

(rsn) – Mads Pedersen (Lidl – Trek) wird die dänische Nationalmannschaft bei den Straßen-Europameisterschaften in der niederländischen Region Drenthe (20. – 24. September) anführen. Das best

12.09.2023Jumbo löst die Taktik-Bremse für ein offenes Rennen

(rsn) - Erst gegeneinander kämpfen, dann fröhlich abklatschen. Das war heute das Motto bei Jumbo - Visma. Erst führte die Equipe, das wie gewöhnlich arg reduzierte Favoritenfeld mit Zunge aus dem

12.09.202317. Etappe der Vuelta: Ribadesella - Alto de L´Angliru, 124,5 km

(rsn) – Zum neunten Mal in der Geschichte der Spanien-Rundfahrt wartet der gefürchtete Alto de l´Angliru auf die Fahrer. Der 1.558 Meter hohe Berg in der Provinz Asturien zählt zu den schwersten

12.09.2023Highlight-Video zur 16. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) - Der Däne Jonas Vingegaard (Jumbo - Visma) ist der große Sieger der 16. Etappe der Vuelta a Espana. Der Toursieger aus Dänemark siegte mit einem Vorsprung von 43 Sekunden vor dem Neuseeländ

12.09.2023Steuert einer vom Best of the Rest noch die Top drei an?

(rsn) - Jumbo – Visma gegen die Spanier: Das ist die Ausgangslage für die letzte Woche um die Spitzenpositionen der diesjährigen Vuelta a Espana. Während das Podium derzeit durch das Jumbo-Trio

12.09.2023Vingegaard gewinnt Vuelta-Etappe für Van Hooydonck

(rsn) – An einem, wegen des schweren Unfalls von Nathan van Hooydonck für Jumbo – Visma traurigen Tag, hat Jonas Vingegaard die 16. Etappe der Vuelta Espana von Liencres nach Bejes über 120 Kilo

12.09.2023Van Hooydonck nach Autounfall im Koma

(rsn) - Der 27-jährige Nathan Van Hooydonck musste nach einem Autounfall in den künstlichen Tiefschlaf gesetzt werden. Der Fahrer des niederländischen Teams Jumbo – Visma wurde am Dienstagmorgen

12.09.2023Eisel: “Kämna soll nach seinem Gefühl fahren“

(rsn) – Nachdem er im Mai beim Giro d`Italia noch auf Gesamtwertung fuhr, ist Lennard Kämna bei der Vuelta a Espana wieder in seine Lieblingsrolle als Ausreißer geschlüpft. Fünfmal schon mischte

12.09.2023Pineau unterstellt Jumbo - Visma Motordoping

(rsn) – Am Sonntagabend äußerte der frühere Radprofi und Teammanager Jerome Pineau seine Zweifel an den aktuellen Leistungen des niederländischen Topteams Jumbo – Visma, welches nach zwei der

12.09.2023Salalah: Schmitz und Schwitzgebel klettern mit den Besten

(rsn) - Bei der Tour of Salalah (2.2) im Oman zeigen sich die Fahrer von Storck - Metropol Cycling weiterhin von ihrer besten Seite. Auf der 104 Kilometer langen 3. Etappe, die über einen fünf Kilo

12.09.2023Poyang Lake: Solist Mattheis fehlten zwei Kilometer zum Coup

(rsn) - Das Team Bike Aid hat zum Abschluss der Tour of Poyang Lake (2.2) in China zwei Top-Ten-Ergebnisse eingefahren. So belegte der Eritreer Dawit Yemane auf der anspruchsvollen 5. Etappe mit drei

12.09.2023Uijtdebroeks: “Top Ten halten wäre großartig“

(rsn) - 28 Sekunden trennen in der Gesamtwertung Jungstar CIan Uijtdebroeks von Rundfahrtkapitän Aleksandr Vlasov (beide Bora – hansgrohe). Während der Russe im Trikot der Raublinger erwartungsgem

12.09.2023Mühlbergers setzt starken Herbst in Großbritannien fort

(rsn) – Vom Helfer zum Punktelieferanten für seine Mannschaft: Gregor Mühlberger hat in den letzten Wochen bei Movistar eine neue Rolle gefunden. Nach seinem Etappensieg in Winterberg bei der Deu

12.09.202316. Etappe der Vuelta: Liencres Playa - Bejes, 120,5 km

(rsn) – Mit einer kurzen, aber knackigen Etappe startet die Vuelta in ihre letzte Woche. Die nur 120,5 Kilometer von Liencres Playa nach Bejes führen vom Kantabrischen Meer über welliges Terrain i

11.09.2023Embrace the World überzeugt bei drei Windkantenrennen

(rsn) - Während das Land am Freitagabend von einer schrecklichen Katastrophe heimgesucht wurde, als bei einem schweren Erdbeben über 2.500 Menschen ihr Leben ließen, fanden am Wochenende in Marokko

11.09.2023Clauss klettert an 20-Kilometer-Schlussanstieg auf Platz sechs

(rsn) - Auch auf der 2. Etappe der Tour of Salalah (2.2), die nach 148 Kilometern mit der Bergankunft am Hajeef in 852 Metern Höhe zu Ende ging, konnte das Team Storck - Metropol Cycling Akzente set

11.09.2023Eisenbarth ohne das nötige Glück für das richtige Hinterrad

(rsn) - Auf der 4. Etappe der Tour of Poyang Lake (2.2) hat das Team Bike Aid erstmals die Top Ten verpasst. Beim Sieg des Australiers Kane Richards (ARA) landete Pirmin Eisenbarth nach 108,5 Kilomet

11.09.2023´Annemiek bedankt!´ - Arnheim feiert van Vleutens Karriereende

(rsn) – 5:31 Minuten nach Tagessiegerin Lorena Wiebes (SD Worx) hat Annemiek van Vleuten (Movistar) das letzte Etappenziel ihrer 16-jährigen Profikarriere im Radsport erreicht – und selten sah ma

11.09.2023Van Aert fährt vor Gravel-WM zwei italienische Herbstrennen

(rsn) – Wout van Aert (Jumbo – Visma) hat seinem Rennkalender für den Rest der Saison 2023 zwei weitere Rennen hinzugefügt. Wie der Belgier gegenüber Het Laatste Nieuws erklärte, werde er zwis

11.09.2023Kooij will 2024 bei Giro oder Vuelta sein GT-Debüt geben

(rsn) – Vier Etappensiege bei der Tour of Britain (2.Pro) – die vergangene Woche hätte für Olav Kooij (Jumbo – Visma) besser kaum laufen können. Der 21-jährige Niederländer war der überleg

11.09.2023Deutsche Gravel-Meisterschaften: Schiff und Baum siegen

(rsn) – Carolin Schiff (Canyon Cllctv) und Lukas Baum (Speed Company) sind die ersten Deutschen Gravel-Meister. Nach 139 Kilometern mit 3.400 Höhenmetern setzten sich die Beiden am Samstag bei den

11.09.2023Evenepoel genießt neue Freiheit: “Macht großen Spaß, so zu fahren“

(rsn) – Nach seinem schwarzen Tag auf der Tourmalet-Etappe am Freitag hat Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) sich am Wochenende gleich an zwei Tagen hintereinander in der Offensive gezeigt. Er

11.09.2023Kuss gibt sich vor Schlusswoche sorgenfrei: “Ich werde besser“

(rsn) – Sepp Kuss (Jumbo – Visma) verbringt den zweiten Ruhetag der 78. Vuelta a Espana wie den ersten: im Roten Trikot des Gesamtführenden. Der US-Amerikaner konnte das maillot rojo in den verga

11.09.2023Kämna nach Vuelta-Sturz: “Das war echt superdumm von mir“

(rsn) - Ein Moment der Unachtsamkeit kostete Lennard Kämna (Bora – hansgrohe) vermutlich seinen zweiten Etappensieg bei der Vuelta a Espana. Der 27-jährige Norddeutsche versteuerte sich drei Kilom

10.09.2023Adam Yates gewinnt Regenschlacht von Montreal

(rsn) – Vor acht Jahren unterlag Adam Yates (UAE Team Emirates) noch seinem aktuellen Teamkollegen Tim Wellens im Zweiersprint in Montreal, nun wetzte er diese Scharte in seinem Palmarès aus. Denn

10.09.2023Highlight-Video zur 15. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Lennard Kämna (Bora – Hansgrohe) hat seinen zweiten Etappensieg bei der Vuelta a Espana knapp verpasst. Auf der 15. Etappe durch die Provinz Navarra unterlag der Deutsche am Ende in Lekun

10.09.2023Rund um Sebnitz: 10. September wird zum Theiler-Tag

(rsn) – Das Team Lotto – Kern Haus hat den Bundesliga-Lauf in Sebnitz dominiert. Ole Theiler setzte sich auf dem 6,5 Kilometer langen Rundkurs, der 20 Mal zu befahren war, als Solist vor seinem T

10.09.2023Nur Costa verhindert Kämnas zweiten Vuelta-Etappensieg

(rsn) – Angriffe, Stehversuche und ein Sturz: das Finale der 15. Etappe der 78. Vuelta a Espana war an Spannung kaum zu überbieten – und am Ende schlug Rui Costa (Intermarché – Circus – Want

10.09.2023Heidemann Fünfter, Teamkollege kollidiert mit PKW

(rsn) - Miguel Heidemann (Leopard TOGT) ist beim turbulent verlaufenen GP de la Somme (1.2) auf den fünften Platz gefahren. Den Sieg sicherte sich nach 180 Kilometern der Franzose Bastien Pichon (ES

10.09.2023Österreichische Radliga: Meiler gewinnt Abschluss vor Stüssi

(rsn) - Lukas Meiler (Team Vorarlberg) hat den Abschluss der österreichischen Rad-Liga in Königswiesen gewonnen. Der Deutsche setzte sich nach 139 Kilometern vor seinem Schweizer Mannschaftskollege

10.09.2023Van Aert triumphiert bei der Tour of Britain, Politt Neunter

(rsn) - Wout Van Aert (Jumbo - Visma) hat sich den Gesamtsieg bei der Tour of Britain (2.Pro) am Schlusstag nicht mehr nehmen lassen. Der Belgier kam auf der achten und letzten Etappe, die von Margam

10.09.2023Merlier beim GP Fourmies der schnellste Sprinter

(rsn) - Tim Merlier (Soudal - Quick-Step) hat den 90. GP de Fourmies (1.Pro) gewonnen. Der Belgier setzte sich nach 197,6 Kilometern im Sprint vor seinem Landsmann Gerben Thijssen (Intermarché - Cir

10.09.2023South Bohemia: Ausreißer Wallin verhindert Procs 2. Saisonsieg

(rsn) - Ausreißer Rasmus Wallin (Restaurant Suri) hat zum Abschluss der Tour of South Bohemia (2.2) den zweiten Saisonsieg von Bartlomiej Proc verhindert. Der für Santic - Wibatech fahrende Pole ge

10.09.2023SD teilt am Schlusstag: Wiebes holt Etappe, Kopecky das GC

(rsn) – Lorena Wiebes (SD Worx) hat die fünfte und letzte Etappe der Simac Ladies Tour (2.WWT) im Sprint eines dezimierten Feldes gewonnen. Nach 150 Kilometern mit Start und Ziel in Arnhem war sie

10.09.2023Tour of Salalah: Fischer holt im Oman seine ersten UCI-Punkte

(rsn) - Das Team Storck - Metropol Cycling hat zum Auftakt der Tour of Salalah (2.2) im Oman nahtlos an die guten Leistungen der vergangenen Wochen angeknüpft und beim 12. Saisonsieg des Algeriers Y

10.09.2023Straße für van Vleuten, Sagans Abschied in der Vendée

(rsn) – (rsn) – Am heutigen Sonntag endet die imposante Radsportkarriere von Annemiek van Vleuten (Movistar) nach der Schlussetappe der Simac Ladies Tour (2.WWT) in Arnhem. Am Samstag durfte die 4

10.09.2023Ikarashi stirbt nach Rennunfall mit Auto

(rsn) – Kota Ikarashi hat einen Rennunfall auf der 1. Etappe der Tour de Hokkaido am Freitag nicht überlebt. Unbestätigten Meldungen zufolge ist der 21-Jährige auf der Strecke mit einem Auto koll

10.09.2023Poyang Lake: Bike Aid bei Sprintankunft zu früh im Wind

(rsn) - Auch am dritten Tag der Tour of Poyang Lake (2.2), hat das Team Bike Aid eine Top-Ten-Platzierung eingefahren, den ganz großen Coup aber verpasst. Auf der mit 150 Kilometern längsten Etappe

10.09.2023Uijtdebroeks sorgt für Fehlermeldung in Mas’ Sprachzentrum

(rsn) – Bei der Vuelta a Espana macht Cian Uijtdebroeks (Bora – hansgrohe) von sich reden. Die Redakteure von radsport-news.com beginnen im zweiten Profijahr des Belgiers die 16 Buchstaben seines

10.09.2023Neueinkauf Rouiller startet erfolgreich in die Cross-Saison

(rsn) – Besser hätte der Saisonauftakt für das deutsche Crossteam Heizomat p/b Kloster Kitchen kaum laufen können. Der Schweizer Neueinkauf Loris Rouiller hat im südhessischen Lützelbach (C2) g

10.09.2023Schreiber schlägt van Alphen in Lützelbach

(rsn) – Beim Crossauftakt im südhessischen Lützelbach startete Marie Schreiber (SD Worx) erfolgreich in die Saison. Die 20-jährige Luxemburgerin war sechs Sekunden schneller als Aniek van Alphe

10.09.2023Kann Vorjahressieger Nolde in Sebnitz seine Führung ausbauen?

(rsn) - Am Sonntag steht mit Rund um Sebnitz der drittletzte Lauf der Rad-Bundesliga auf dem Programm. Und die Vorzeichen stehen für den Gesamtführenden Tobias Nolde (P&S Benotti) gut, dass er das L

10.09.202315. Etappe der Vuelta: Pamplona - Lekunberri, 158,5 km

(rsn) - Nach zwei extrem harten Bergetappen durch die Pyrenäen erwartet die Fahrer vor dem zweiten Ruhetag eine leichtere Aufgabe. Zu unterschätzen ist die 15. Etappe über 158,3 Kilometer von Pampl

10.09.2023Vorschau auf die Rennen des Tages / 10. September

(rsn) – Welche Rennen gilt es heute zu beachten? Wie sehen die Streckenprofile und Startlisten jeweils aus und wer ist der Favorit oder die Favoritin? radsport-news.com stellt jeden Morgen die wi

09.09.2023Highlight-Video der 14. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Einen Tag nach dem Einbruch am Col du Tourmalet hat Remco – Evenepoel (Soudal – Quick-Step) auf der 14. Etappe der Vuelta Espana seinen zweiten Etappensieg dieser Rundfahrt gefeiert. De

09.09.2023South Bohemia: Kukrle geht als Gesamtdritter in den Schlusstag

(rsn) - Felbermayr-Kapitän Michael Kukrle ist nach der Königsetappe der Tour of South Bohemia (2.2) weiter vorgerückt. Der Tscheche belegte in seiner Heimat nach 123 Kilometern an der Bergankunft i

09.09.2023Evenepoel meldet sich mit einer Monsterflucht zurück

(rsn) – Einen Tag nach seinem Einbruch bei der Vuelta a Espana hat Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) auf der 14. Etappe zurückgeschlagen. Der Belgische Meister war vom Start in Sauveterre-de-

09.09.2023Doppelsieg! Kopecky & Wiebes ringen Niewiadoma nieder

(rsn) – Lotte Kopecky (SD Worx) ist auf der Königsetappe der 25. Simac Ladies Tour (2.WWT) in der südlichsten niederländischen Provinz Limburg ihrer Favoritinnenrolle gerecht geworden und hat am

09.09.2023Van Aerts Attacken verpuffen, Tiller siegt vor van Poppel

(rsn) – Danny van Poppel (Bora - hansgrohe) hat am vorletzten Tag der 19. Tour of Britain (2.Pro) nur knapp seinen zweiten Etappensieg in Folge verpasst. Der 30-jährige Niederländer musste sich au

09.09.2023Pidcock und Vollering geben bei ihren Heimspielen auf

(rsn) - Tom Pidcock (Ineos Grenadiers) wird am Samstag nicht am Start der 7. Etappe der Tour of Britain (2.Pro) von Tewkesbury nach Gloucester stehen, wie der Veranstalter am Vormittag meldete. Einen

09.09.2023Evenepoel: Keine Ausreden nach 27-Minuten-Klatsche bei der Vuelta

(rsn) – Am Col d’Aubisque, auf der 13. Etappe endete für Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) der Traum von der Titelverteidigung bei der Vuelta a Espana. Der Belgische Meister konnte sich im

09.09.2023Uijtdebroeks stärker als die Schmerzen: Fünfter am Tourmalet

(rsn) – Aleksandr Vlasov (Bora – hansgrohe) machte auf der 13. Etappe der Vuelta a Espana zwei Positionen im Gesamtklassement gut und hat als neuer Achter nun die Top 5 im Blick. Doch es war nicht

09.09.2023Der Bike-Aid-Plan, ganz vorne reinzufahren, ging nicht auf

(rsn) - Leo Bouvier hat dem Team Bike Aid bei der Tour of Poyang Lake (2.2) die zweite Top-Ten-Platzierung beschert. Nachdem der Eritreer Dawit Yemane beim schweren Auftakt Rang sieben belegt hatte,

09.09.202314. Vuelta-Etappe: Sauveterre-de-Béarn - Larra-Belagua, 156,5 km

(rsn) – Auch der zweite Pyrenäentag hält zwei Anstiege der höchsten Kategorie bereit, ehe die Bergankunft der 1. Kategorie auf knapp 1.600 Meter wartet, die erstmals im Vuelta-Programm auftaucht.

09.09.2023Vorschau auf die Rennen des Tages / 9. September

(rsn) – Welche Rennen gilt es heute zu beachten? Wie sehen die Streckenprofile und Startlisten jeweils aus und wer ist der Favorit oder die Favoritin? radsport-news.com stellt jeden Morgen die wi

08.09.2023De Lie triumphiert nach phänomenalem Sprint in Quebec

(rsn) - Arnaud De Lie (Lotto - Dstny) hat bei der 12. Austragung des Grand Prix Cycliste de Québec seinen ersten WorldTour-Sieg gefeiert. Im Sprint eines stark verkleinerten Feldes zog er auf den let

08.09.2023Kool: “Verliere meist nur, weil ich nicht zum Sprinten komme“

(rsn) – Nach Elisa Balsamo (Lidl – Trek) in Gennep hat Charlotte Kool (DSM – firmenich) beim zweiten Massensprint der Simac Ladies Tour (2.WWT) auf der 3. Etappe in Lelystad erneut einen Sieg vo

08.09.2023Am Aubisque endete Evenepoels Traum von der Titelverteidigung

(rsn) - Die anderen großen Namen befanden sich bereits mitten im Cool-Down oder hatten, wie Etappensieger Jonas Vingegaard und Spitzenreiter Sepp Kuss (beide Jumbo-Visma), bereits ihren Auftritt auf

08.09.2023Jumbo - Visma zerlegt am Tourmalet die Konkurrenz

(rsn) – Das Spektakel zwischen Formigal und dem Col du Tourmalet ging über 135 Kilometer und endete mit der totalen Dominanz von Jumbo – Visma. Während Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) un

08.09.2023Van Poppel beendet mit Tigersprung die Jumbo-Visma-Serie

(rsn) – Am sechsten Tag der 19. Tour of Britain (2.Pro) ist die Serie von Jumbo – Visma gerissen. Nachdem das niederländische Team durch Olav Kooij und Wout Van Aert die ersten fünf Etappen für

08.09.2023Vierter oder Siebter? Proc holt für Santic - Wibatech Top-Ten-Platz

(rsn) - Nachdem zum Auftakt die Ausreißer den Sieg unter sich ausgemacht hatten, endete in Tschechien das 2. Teilstück der Tour of South Bohemia (2.2) im Massensprint. Diesen gewann nach 137 Kilome

08.09.2023Highlight-Video des 12. Grand Prix de Québec

(rsn) – Mit einem denkwürdigen Sprint hat sich Arnaud De Lie (Lotto – Dstny) die 12. Ausgabe des Grand Prix Cycliste de Québec (1.UWT) gesichert. Der 21-jährige Belgier startete seinen Sprint a

08.09.2023Highlight-Video der 13. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Jumbo – Visma hat auf der 13. Etappe der 78. Vuelta a Espana die Konkurrenz in Grund und Boden gefahren. Jonas Vingegaard (Jumbo – Visma) siegte über 134,7 Kilometer von Formigal zum l

08.09.2023Tour of Poyang Lake: Yemane klettert auf Rang sieben

(rsn) - Das Team Bike Aid hat zum Auftakt der chinesischen Tour of Poyang Lake (2.2) den schwierigen Witterungsbedingungen getrotzt und auf der Königsetappe mit Rang sieben durch den Eritreer Dawit

08.09.2023Vuelta: Ayuso mit Rückenproblemen in die Tourmalet-Etappe

(rsn) – Vor der entscheidenden Phase der 78. Vuelta a Espana hat der Vorjahresdritte Juan Ayuso (UAE Team Emirates) mit Rückenproblemen zu kämpfen. Die rühren von einem Sturz auf der 11. Etappe

08.09.2023Lässt wieder ein Puncheur die Sprinter hinter sich?

(rsn) - Am Freitagabend steht mit dem 12. Grand Prix Cycliste de Québec (1.UWT) das erste der beiden kanadischen WorldTour-Rennen auf dem Programm. Gegen 22:15 MEZ wird mit der Zielankunft gerechnet,

08.09.2023Transfer-Tortur bei der Simac Ladies Tour

(rsn) – Auf dem großen Markt in Leuven, zwischen der Sint-Pieterskerk und dem alten Rathaus herrschte allerbeste Stimmung: Die belgischen Fans feierten den Triumph ihrer Straßen-Weltmeisterin Lott

08.09.202313. Etappe der Vuelta: Formigal - Col du Tourmalet, 135 km

(rsn) – Beim Frankreich-Abstecher der Vuelta a Espana müssen auf der 13. Etappe mit den Pyrenäenriesen Col d’Aubisque und Tourmalet gleich zwei Anstiege der höchsten Kategorie bewältigt werden

08.09.2023Vorschau auf die Rennen des Tages / 8. September

(rsn) – Welche Rennen gilt es heute zu beachten? Wie sehen die Streckenprofile und Startlisten jeweils aus und wer ist der Favorit oder die Favoritin? radsport-news.com stellt jeden Morgen die wi

07.09.2023Christina Schweinberger setzt ihren WM-Höhenflug fort

(rsn) – Für ein paar Minuten führte Christina Schweinberger (Fenix – Deceuninck) das Klassement beim Einzelzeitfahren der Simac Ladies Tour über 7,2 Kilometer durch Leuven sogar an. Doch auch w

07.09.2023Highlight-Video der 12. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Juan Sebastian Molano (UAE Team Emirates) hat auf der 12. Etappe der 78. Vuelta a Espana zugeschlagen und sich nach 151 Kilometern von Olvega nach Zaragoza im Massensprint seinen zweiten Tag

07.09.2023Kopecky bezwingt Markus und hätte auf Gelb lieber noch gewartet

(rsn) – Lotte Kopecky (SD Worx) hat die belgischen Radsport-Fans in Leuven jubeln lassen. Die Straßen-Weltmeisterin aus Belgien hat im WM-Ort von 2021 das 7,2 Kilometer lange Einzelzeitfahren auf d

07.09.2023Felbermayr-Kapitän Kukrle hat wieder den richtigen Riecher

(rsn) - Michael Kukrle hat auch in seiner Heimat seine aktuelle Topform unter Beweis gestellt. Der tschechische Kapitän des österreichischen Teams Felbermayr Simplon Wels, der in den letzten vier W

07.09.2023Molano vollendet nach perfekter Vorarbeit von Rui Oliveira

(rsn) - Als Favorit für die erwarteten Sprintankunft der 12. Etappe galt Kaden Groves (Alpecin – Deceuninkc) – doch nach 150,3 Kilometern mit Start in Olvega und Ziel in Zaragoza jubelte am Ende

07.09.2023Clevere Planänderung: Van Aert überrascht mit frühem Antritt

(rsn) – Auch auf der 5. Etappe der 19. Tour of Britain (2.Pro) dominierte Jumbo – Visma das Geschehen nach Belieben. Nach 192,4 Kilometern mit Start und Ziel in Felixstowe war es aber nicht der Ni

07.09.2023Revanche für “Computer-Klau“: Ganna schnapt sich Moscas Rad

(rsn) – Im Schlussanstieg der gestrigen 11. Vuelta-Etappe verausgabte sich Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) im Kampf um den Tagessieg noch für seinen Teamkollegen Geraint Thomas. Offensichtlich hat

07.09.2023Kathrin Schweinberger: “Direkt auf der Schulter gelandet“

(rsn) – Eigentlich wollte die Österreicherin Kathrin Schweinberger (Ceratizit WNT Pro Cycling) in den Massensprint auf der 1. Etappe der Simac Ladies Tour (2.WWT) eingreifen, doch nach einem Sturz

07.09.2023Entspannter Van Aert lotst Kooij von einem Sieg zum nächsten

(rsn) – Bei der 19. Tour of Britain (2.Pro) bilden Wout Van Aert und Olav Kooij ein bisher unschlagbares Duo. Mithilfe seines belgischen Teamkollegen entschied der Jumbo-Visma-Sprinter alle vier bis

07.09.2023Uijtdebroeks: Dem Radwechsel folgte Attacke am Schlussanstieg

(rsn) – Auch wenn sein Angriff im Schlussanstieg der 11. Vuelta-Etappe von den Favoriten vereitelt worden war, konnte Cian Uijtdebroeks (Bora – hansgrohe) mit seinem Auftritt aus mehreren Gründen

07.09.202312. Etappe der Vuelta: Ólvega - Zaragoza, 151 km

(rsn) – Die 12. Etappe bietet den Sprintern die einzige Möglichkeit auf ein Erfolgserlebnis in der zweiten Vuelta-Woche. Auf den 150 Kilometern zwischen Ólvega und Zaragoza gibt es keinen einzigen

07.09.2023Vorschau auf die Rennen des Tages / 7. September

(rsn) – Welche Rennen gilt es heute zu beachten? Wie sehen die Streckenprofile und Startlisten jeweils aus und wer ist der Favorit oder die Favoritin? radsport-news.com stellt jeden Morgen die wi

06.09.2023Highlight-Video der 11. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Jesus Herrada (Cofidis) hat die 11. Etappe der 78. Vuelta a Espana gewonnen. Der 33-jährige Spanier setzte sich über 163,5 Kilometern von Lerma zum Laguna Negra aus einer ursprünglich 26-

06.09.2023Jesus Herrada macht auf den letzten 300 Metern den Unterschied

(rsn) – Die 11. Etappe der Vuelta a Espana mit Ziel am Laguna Negra war prädestiniert für einen Ausreißersieg. Und den holte sich nach 163,5 Kilometern und Start in Lerma schließlich Jesus Herra

06.09.2023Gefühls-Explosion: Balsamo jubelt nach Triumph im Foto-Finish

(rsn) – Nach der Ankunft in Gennep am Ende der 1. Etappe der Simac Ladies Tour (2.WWT) lehnten sich sowohl Lorena Wiebes (SD Worx) als auch Elisa Balsamo (Lidl – Trek) im Auslauf erschöpft über

06.09.20234 aus 4: Kooij auch in Newark-on-Trent nicht zu stoppen

(rsn) – Vier Sprints, vier Siege: Olav Kooij und Jumbo – Visma räumen bei der 19. Tour of Britain (2.Pro) weiter in großem Stil ab. Auch auf der 4. Etappe über 166,6 Kilometer zwischen Sherwood

06.09.202350-Kilo-Kletterer Martinez schlägt sich im Zeitfahren wacker

(rsn) – Als jüngster Gesamtführender in der Vuelta-Geschichte sorgte Lenny Martinez (Groupama – FDJ) bei der 78. Ausgabe der Spanien-Rundfahrt bereits für Furore. Auch wenn der 20-jährige Fran

06.09.2023Aus Zwei mach Drei: Jumbo bei Vuelta mit Käpt´n Kuss

(rsn) – Mit zwei Kapitänen ging Jumbo – Visma in die 78. Vuelta a Espana. Primoz Roglic und Jonas Vingegaard sollten mit vereinten Kräften Titelverteidiger Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step

06.09.202311. Etappe der Vuelta: Lerma - La Laguna Negra, 163,5 km

(rsn) – Nach dem Ruhetag und dem einzigen Einzelzeitfahren der diesjährigen Vuelta geht es wieder in die Berge. Auf den 163,5 Kilometern von Lerma zum Laguna Negra steht allerdings nur eine Bergwer

06.09.2023Vorschau auf die Rennen des Tages / 6. September

(rsn) – Welche Rennen gilt es heute zu beachten? Wie sehen die Streckenprofile und Startlisten jeweils aus und wer ist der Favorit oder die Favoritin? radsport-news.com stellt jeden Morgen die wi

05.09.2023Highlight-Video der 10. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) hat das Einzelzeitfahren der 78. Vuelta a Espana gewonnen. Der Italienische Meister in dieser Disziplin entschied die 10. Etappe über 25,8 Kilometer mit Sta

05.09.2023Kool “fliegt“ nach riskanter Vorbereitung um die Kurven von Ede

(rsn) – Nicht Lokalmatadorin Annemiek van Vleuten (Movistar) oder Titelverteidigerin Lorena Wiebes (SD Worx) und auch nicht die Niederländische Zeitfahrmeisterin Riejanne Markus (Jumbo – Visma) h

05.09.2023Evenepoel: “Nach zehn Minuten hatte ich einen schweren Moment“

(rsn) – Auch wenn er sich im einzigen Einzelzeitfahren der 78. Vuelta a Espana in Valladolid Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) geschlagen geben musste, war Remco Evenepoel (Soudal – Quick Step) gem

05.09.2023Ganna gelingt WM-Revanche gegen Evenepoel, Kuss behält Rot

(rsn) – Auf der 10. Etappe der Vuelta a Espana gelang Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) gegen Remco Evenepoel (Soudal – Quick Step) die Revanche für das verlorene WM-Zeitfahren. Der 27-jährige It

05.09.2023Kooij macht gegen van Poppel den Hattrick perfekt

(rsn) – Olav Kooij (Jumbo – Visma) ist in den Sprintankünften der 19. Tour of Britain (2.Pro) weiter das Maß aller Dinge. Der 21-jährige Niederländer ließ auf der 3. Etappe über 154,7 Kilome

05.09.2023Abschied vor der eigenen Haustür: van Vleutens letztes Rennen

(rsn) – Wenn am Dienstag um 14:00 Uhr in Ede 15 Kilometer westlich von Arnheim der Prolog der Simac Ladies Tour (2.WWT) beginnt, bricht damit auch die Abschiedstournee von Annemiek van Vleuten (Movi

05.09.2023Crossteam Heizomat holt Krahl zurück und hält Degenkolb

(rsn) - Das Crossteam Heizomat p/b Kloster Kitchen hat am Wochenende sein Aufgebot für die kommende Saison vorgestellt. Neu zum Team gestoßen sind die beiden Schweizer Loris Rouiller und Finn Treud

05.09.2023Die Startzeiten des Vuelta-Einzelzeitfahrens von Valladolid

(rsn) – Der Australier Callum Scotson (Jayco – AlUla) eröffnet um 14:01 Uhr das einzige Einzelzeitfahren der diesjährigen Vuelta a Espana. Lennard Kämna (Bora – hansgrohe) geht um 16:17 Uhr a

05.09.2023Vorschau auf die Rennen des Tages / 5. September

(rsn) – Welche Rennen gilt es heute zu beachten? Wie sehen die Streckenprofile und Startlisten jeweils aus und wer ist der Favorit oder die Favoritin? radsport-news.com stellt jeden Morgen die wi

05.09.202310. Etappe der Vuelta: Valladolid - Valladolid, 25,8 km

(rsn) – Nach dem ersten Ruhetag der diesjährigen Vuelta haben die Organisatoren das einzige Einzelzeitfahren der 78. Ausgabe angesetzt. Start und Ziel befinden sich in der 300.000-Einwohner-Stadt V

04.09.2023Bora-Sportdirektor Eisel “noch nicht zu 100 Prozent zufrieden“

(rsn) – Das deutsche Team Bora hansgrohe ging nach neun Renntagen bei der 78. Vuelta a Espana mit einem Etappensieg sowie Platz 12 und 13 im Klassement in den Ruhetag. Als Ziel ausgegeben hatte Alek

04.09.2023Tour of Britain: Kooij mit Van Aerts Hilfe zum nächsten Sprintsieg

(rsn) - Olav Kooij (Jumbo - Visma) hat bei der Tour of Britain (2.Pro) seinen zweiten Sieg in Folge gefeiert und damit seine Gesamtführung behauptet. Der Niederländer setzte sich auf der nur 109 Ki

04.09.2023Unwetter erschwerte Mammut-Transfer vor Vuelta-Ruhetag

(rsn) – Das Unwetter in Spanien hat am Sonntag nicht nur die Bergankunft am Collado de la Cruz de Caravaca in Mitleidenschaft gezogen und wegen Matsch auf der Straße eine frühe Zeitnahme 2,05 Kilo

04.09.2023Arensman wird “eine Weile nicht auf dem Rad sitzen“

(rsn) – Nur einen Tag nach seinem schweren Sturz im Finale der 7. Vuelta-Etappe konnte Thymen Arensman (Ineos Grenadiers) schon wieder das Krankenhaus verlassen. Mittlerweile ist dem Niederländer a

04.09.2023Erneutes Zeitnahme-Chaos zum Wohle des Vuelta-Pelotons

(rsn) – Nachdem schon die 2. Etappe der Vuelta a Espana (2.UWT) in Barcelona mit einer vorgezogenen Zeitmessung für Verwirrung gesorgt hatte, gab es auch zum Abschluss der ersten Rundfahrt-Woche au

04.09.2023Van der Poel nach Platz 74 in Plouay: “War nicht gut genug“

(rsn) – Seinen ersten Einsatz im Regenbogentrikot beendete Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) am Sonntag in Plouay auf Rang 74. Fast neun Minuten betrug der Rückstand des Weltmeisters be

04.09.2023Vorschau auf die Rennen des Tages / 4. September

(rsn) – Welche Rennen gilt es heute zu beachten? Wie sehen die Streckenprofile und Startlisten jeweils aus und wer ist der Favorit oder die Favoritin? radsport-news.com stellt jeden Morgen die wi

03.09.2023Evenepoel: “Das war ein sehr guter Tag für mich“

(rsn) – Mit einem großartigen Auftritt auf der 9. Etappe der 78. Vuelta a Espana hat Lennard Kämna seinem Team Bora – hansgrohe nicht nur den ersten Tagessieg im Verlauf der Rundfahrt beschert,

03.09.2023Rad-Bundesliga: Sportforum landet nächsten Volltreffer

(rsn) - Nach dem Doppelschlag durch Felix Dierking und Justin Wolf zum Auftakt und Wolfs Sieg im Zeitfahren von Bad Dürrheim hat das Sportforum p/b My Fitness Apotheke im sechsten Lauf der Rad-Bunde

03.09.2023Highlight-Video der 9. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Lennard Kämna (Bora - hansgrohe) hat auf der 9. Etappe der 78. Vuelta a Espana für den ersten deutschen Tagessieg gesorgt. Der 26-jährige Fischerhuder setzte sich über 183,5 Kilometer vo

03.09.2023Skjelmose feiert in Baltimore souveränen Solosieg

(rsn) – Mattias Skjelmose (Lidl – Trek) hat die 2. Ausgabe der Maryland Cycling Classic (1.Pro) für sich entschieden. Der Dänische Meister setzte sich auf einem Rundkurs in Baltimore nach insge

03.09.2023Wilksch holt sich “schönen Boost“ für die restliche Saison

(rsn) - Nach einer für ihn enttäuschend verlaufenen Tour de l`Avenir (2.NCup) hat Hannes Wilksch (Tudor) beim Grand Prix de Plouay (1.2) in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nach 179 Kilometern rund

03.09.2023Fortin und Pusbhikers freuen sich über ersten Rundfahrtsieg

(rsn) – Bulgarien war für die Maloja Pushbikers eine Reise wert. Nachdem er bereits bei der Bulgarien-Rundfahrt (2.2) einen Tagessieg feierte, sicherte sich Kapitän Filippo Fortin beim direkt folg

03.09.2023Friaul-Rundfahrt: Kukrle bringt fünften Gesamtplatz ins Ziel

(rsn) - Michael Kukrle hat am letzten Tag der Friaul-Rundfahrt (2.2) seinen fünften Platz in der Gesamtwertung verteidigt. Nach vier Etappen lag der Tscheche in Diensten des österreichischen Teams

03.09.2023Mit dem richtigen Riecher: Kämna komplettiert Grand-Tour-Triple

(rsn) – Zwei Fahrer hatten vor der 78. Vuelta a Espana die Chance, ihr Grand-Tour-Triple komplett zu machen: Omar Fraile (Ineos Grenadiers) und Lennard Kämna (Bora – hansgrohe). Es war dann der 2

03.09.2023Kooij gewinnt den Auftakt vor seinem Anfahrer Van Aert

(rsn) – Mit einem Jumbo-Visma-Doppelerfolg ist der Auftakt der Tour of Britain (2.Pro) zu Ende gegangen. Der Niederländer Olav Kooij holte sich nach 161 Kilometern von Altrincham nach Manchester de

03.09.2023Madouas krönt in Plouay Küngs fabelhafte Vorarbeit

(rsn) – Valentin Madouas (Groupama – FDJ) hat bei der 87. Bretagne Classic (1.UWT) von der perfekten Vorarbeit seines Teamkollegen Stefan Küng profitiert und sich den bisher größten Erfolg sein

03.09.2023Evenepoel vermutete noch Ausreißer vor den Vuelta-Favoriten

(rsn) – Bis auf die Zielgerade verlief die 8. Etappe der 78. Vuelta Espana perfekt fast für Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step). Nach schlechten Beinen und Zeitverlust zwei Tage zuvor schlug de

03.09.20239. Etappe der Vuelta: Cartagena – Alto Caravaca de la Cruz, 184,5 km

(rsn) – Den Schlusspunkt ans Ende der ersten Rundfahrt-Woche setzt die 78. Vuelta a Espana (2.UWT) mit einer Bergankunft in der Region Murcia. Am Alto Caravaca de la Cruz endet am Sonntag erstmals e

03.09.2023Walter: “Geht gerade runter wie Öl“

(rsn) - Nach einigen Startschwierigkeiten zu Beginn der ersten Kontinental-Saison ist Storck - Metropol zuletzt immer besser in Schwung gekommen. Nun belohnte sich das deutsche Team bei der hochwertig

03.09.2023Mehr als nur das Duell zwischen Van Aert und Pidcock

(rsn) - Wegen des Todes der Queen und der deswegen verhängten Volkstrauer wurde die Tour of Britain (2.Pro) im letzten Jahr nach der 5. Etappe abgebrochen. Für die am Sonntag startende 18. Austragu

03.09.2023Vorschau auf die Rennen des Tages / 3. September

(rsn) – Welche Rennen gilt es heute zu beachten? Wie sehen die Streckenprofile und Startlisten jeweils aus und wer ist der Favorit oder die Favoritin? radsport-news.com stellt jeden Morgen die wi

02.09.2023Flanders Tomorrow: Bei Leslie Lührs platzt der Knoten

(rsn) - Die dreitägige Flanders Tomorrow Tour (2.2u) entpuppte sich für die deutschen Starter als voller Erfolg. Nachdem Niklas Behrens (Storck - Metropol Cycling) die 1. Etappe gewonnen hatte und f

02.09.2023Pushbiker Fortin gewinn Auftakt von In the Steps of the Romans

(rsn) - Filippo Fortin (Maloja Pushbikers) hat den Auftakt der bulgarischen Rundfahrt In the Steps of the Romans (2.2) gewonnen. Der Italiener setzte sich nach 126,5 Kilometern in Razlog im Sprint vor

02.09.2023Friaul: Hrinkow gibt “die richtige Antwort“, Kukrle verliert Gelb

(rsn) - Nach zwei enttäuschenden Tagen zum Auftakt der Friaul-Rundfahrt (2.2) hat sich das österreichische Team Hrinkow Advarics auf der Königsetappe eindrucksvoll zurückgemeldet. Bei der Bergank

02.09.2023Roglic schlägt Evenepoel und Ayuso im Sprint der Topfavoriten

(rsn) – Die 8. Etappe der 78. Vuelta a Espana wartete im Finale mit der steilen Rampe in Xorret de Cati auf: 3,9 Kilometer mit Steigungen bis zu 22 Prozent. Die Favoriten blieben am Anstieg größt

02.09.2023Costa: “Leider hat Jumbo ein wirklich starkes Team“

(rsn) – Die 8. Etappe der Vuelta a Espana (2.UWT) war ein weiterer Tag, an dem das niederländische Jumbo - Visma dominierte. Neben dem Etappensieg für Primoz Roglic, dem elften überhaupt für den

02.09.2023Highlight-Video der 8. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Auch auf der 8. Etappe der Vuelta a Espana gab es eine Jumbo-Show. Die Niederländer holten sich mit Primoz Roglic den Etappensieg und mit Sepp Kuss die Gesamtführung. Jonas Vingegaard bele

02.09.2023Bredewold sprintet bei der Classic Lorient zu ihrem größten Erfolg

(rsn) – Mischa Bredewold (SD Worx) hat die 22. Classic Lorient Agglomération (1.WWT) nach 160 Kilometern gewonnen. In Plouay war sie im Sprint die Schnellste einer rund 25-köpfigen Spitzengruppe.

02.09.2023Viele Stürze: Vuelta-Profis betreiben Ursachenforschung

(rsn) – Dass Radsport im Allgemeinen und Massensprints im Speziellen eine gefährliche Angelegenheit sind, ist nicht neu. Doch was sich den Zuschauern gerade bei der 78. Vuelta a Espana bietet, sche

02.09.2023Lädierter Arensman aus dem Krankenhaus entlassen

(rsn) – Nach seinem Sturz am Freitag bei der 78. Vuelta a Espana musste Thymen Arensman (Ineos Grenadiers) das Rennen aufgeben und die Nacht im Krankenhaus verbringen. Nachdem die Ärzte Entwarnung

02.09.2023Arensman: “Ich war schon mal schöner als jetzt“

(rsn) – Die Bilder im Finale der 7. Etappe der 78. Vuelta a Espana sahen beunruhigend aus. Nach einem Massensturz blieb Thymen Arensman (Ineos Grenadiers) lange bäuchlings auf dem Asphalt liegen. L

02.09.2023Highlight-Video der 7. Etappe der Vuelta a Espana

(rsn) – Geoffrey Soupe (Total Energies) hat auf der 7. Etappe der 78. Vuelta a Espana den größten Sieg seiner Karriere eingefahren. Der 35-jährige Franzose ließ über 201 Kilometer von Utiel nac

02.09.20238. Etappe der Vuelta a Espana: Dénia - Xorret de Catí, 165 km

(rsn) – Auch wenn die 8. Etappe der diesjährigen Spanien-Rundfahrt nicht mit einer Bergankunft endet, so hat sie das Zeug, das Klassement durcheinander zu wirbeln. Denn von einer kurzen Einrollphas

01.09.2023Flanders Tomorrow: Behrens verliert nach Sturz Gelbes Trikot

(rsn) – Achterbahn der Gefühle bei Storck – Metropol Cycling und Niklas Behrens. Nachdem der Stagiaire am Donnerstag den Auftakt der Flanders Tomorrow Tour (2.2u) gewonnen und mit seinem ersten

01.09.2023Der alte Soupe rettet mit Vuelta-Coup TotalEnergies

(rsn) – Tomas Vaitkus, Sébastien Hinault, Chris Sutton und Nikias Arndt: Die überschaubare Liste der sensationellen Massensprintsieger bei den großen Rundfahrten dieses Jahrtausends wurde am Frei

01.09.2023Ausreißerspezialist Kukrle schlägt auch bei Friaul-Rundfahrt zu

(rsn) - Michael Kukrle (Felbermayr Simplon Wels) ist auf der 2. Etappe der Friaul-Rundfahrt (2.2) ein weiteres Mal seinem Ruf als Ausreißerspezialist gerecht geworden. Der Tscheche sicherte sich nach

01.09.2023Soupe der schnellste am Ende einer Bummeletappe

(rsn) - Zwischendurch schien es, als würde die 7. Etappe der 78. Vuelta a Espana nie zu Ende gehen. Denn auf den 201 Kilometern zwischen Utiel und Oliva bummelte das Feld dermaßen, dass es deutlich

01.09.2023Van Anrooij schnappt Niedermaier das Gelbe Trikot noch weg

(rsn) – Am Schlusstag der Tour de l´Avenir Femmes (2.2U) hat Antonia Niedermaier (Deutsches Nationalteam) das Gelbe Trikot noch abgeben müssen. Die abschließende 5. Etappe über 98,3 Kilometer un

01.09.2023Evenepoel im Belgischen Meistertrikot in die 7. Etappe

(rsn) – Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Sep) hat auf der 6. Vuelta-Etappe an der Bergankunft am Observatorium von Javalambre nicht nur sein Rotes Trikot an Lenny Martinez (Groupama – FDJ) eingeb

01.09.2023Arensman hofft auf eine zweite Vuelta-Hälfte wie 2022

(rsn) – Die Vuelta a Espana läuft nach wie vor so gar nicht nach dem Geschmack von Ineos Grenadiers. Nachdem Laurens De Plus schon im Auftaktzeitfahren von Barcelona mit einer Hüftfraktur ausgesch

01.09.2023Uijtdebroeks´ Stern leuchtet am Observatorium heller als Vlasovs

(rsn) – Mit Emanuel Buchmann und Lennard Kämna zwei starke Fahrer in der bis zu 41 Mann starken Ausreißergruppe des Tages, aber an der Sternwarte von Javalambre war das Team Bora – hansgrohe am

01.09.2023Van der Poel bringt den Regenbogen in die Bretagne

(rsn) – Am Sonntag steht in Plouay die 87. Ausgabe der Bretagne Classic (1.UWT) an. Im äußersten Westen von Frankreich wird sich ein buntes Feld versammeln: Sprinter treffen auf Klassikerjäger un

01.09.20237. Etappe der Vuelta a Espana: Utiel - Oliva, 188,8 km

(rsn) – Nach der schweren Bergankunft am Alto de Javalambre geht es für das Peloton auf der 7. Etappe der Vuelta a Espana vorübergehend wieder auf flachere Straßen: Auf den 188,8 Kilometern von U

01.09.2023Arensmann trägt Gesichtsverletzungen davon

Disclaimer: Die ersten Meldungen über einen Schlüsselbeinbruch bestätigten sich nicht. Wir haben darum die Zeile des Artikels geändert. Ein Update zu Thymen Arensman finden sie hier. (rsn) –

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)