Bevin jubelt in Valbroye

Finale der 3. Etappe der Tour de Romandie im Video

Foto zu dem Text "Finale der 3. Etappe der Tour de Romandie im Video"
Patrick Bevin (Israel – Premier Tech) hat die 3. Etappe der 75. Tour de Romandie gewonnen. | Foto: Cor Vos

29.04.2022  |  (rsn) – Patrick Bevin (Israel – Premier Tech) hat die 3. Etappe der 75. Tour de Romandie gewonnen. Der 31-jährige Neuseeländer ließ über 165 hügelige Kilometer rund um Valbroye im Sprint einer rund 30-köpfigen Spitzengruppe den Briten Ethan Hayter (Ineos Grenadiers) und den Australier Rohan Dennis (Jumbo – Visma) hinter sich und feierte seinen dritten Saisonsieg.

Der Österreicher Felix Großschartner (Bora – hansgrohe) wurde Achter, auf Rang neun war Nikias Arndt (DSM) erneut bester deutscher Profi.

Der 31-jährige Dennis verteidigte seine Führung im Gesamtklassement, wo er nun 14 Sekunden vor Bevin und 18 vor Großschartner liegt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine