2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013
2012 | 2011

Italien, 09.10.2021

Il Lombardia (Lombardei-Rundfahrt) 2021 (1.UWT)

Streckenkarte vergrößern Nachdem Il Lombardia im vergangenen Jahr in Folge der Corona-Pandemie in den August vorverlegt werden musste, kehrt der italienische Herbstklassiker wieder an seinen angestammten Termin zurück. Die am 9. Oktober anstehende 115. Auflage des “Rennens der fallenden Blätter“ führt über 239 Kilometer von Como nach Bergamo und wartet nach Angaben der Organisatoren mit einer weitgehend neuen Route sowie rund 4.500 Höhenmetern auf.

Von den sieben namentlich benannten Anstiegen des Vorjahres taucht nur noch der zur Madonna del Ghisallo im Streckenplan auf. Die 8,7 Kilometer lange Steigung wird bereits nach 30 gefahrenen Kilometern in Angriff genommen. Danach geht es über eine Abfahrt zum Ufer des Comer Sees herab und nachfolgend in die Provinz Bergamo, wo bei ständigen Auf und Ab die weiteren Kletterprüfungen folgen.
Zunächst steht nach gut 90 Kilometern die bis zu 17 Prozent steile Steigung nach Roncola an, ehe die weiteren Anstiege nach Berbenno, Dossena, Zambla Alta und zum Passo di Ganda folgen. Von dessen höchstem Punkt 32 Kilometer vor dem Ziel geht es über Selvio eine rund 19 Kilometer lange Abfahrt hinab.

Das Finale bildet bereits im Zentrum von Bergamo der teilweise über Kopfsteinpflaster führende Stich zum Colle Aperto, der bis zu zwölf Prozent steil ist. Nach einer letzten Abfahrt wartet die 800 Meter lange Zielpassage.

IL LOMBARDIA (LOMBARDEI-RUNDFAHRT) | NACHRICHTEN

Am Wochenende Debüt beim Chrono des Nations

Evenepoel hängt an Il Lombardia noch ein Rennen dran

11.10.2021  |  (rsn) - Nach einer langen und kräfteraubenden Saison hat Remco Evenepoel (Deceuninck - Quick-Step) offensichtlich immer noch nicht genug vom Radsport. Entgegen seiner ursprünglichen Absicht, nach Il Lombardia, wo er Rang 19 belegte, in die Winterpause zu gehen, wird der 21-jährige Belgier am... Jetzt lesen

FeatureParis - Nizza 2022, Etappe 7

Col de Turini: Serpentinen, Pilze, Festungen und Glühwürmchen

06.01.2022  |  In zwei Monaten startet der Frühjahrs-Klassiker Paris - Nizza in Mantes-la-Ville. Die siebte, vorletzte Etappe am 12. März führt über 155 Kilometer auf den legendären Col de Turini. Im Rampenlicht steht der 1607 Meter hohe Serpentinen-Pass auch für Nicht-Radsportler jedes Jahr Ende Januar... Jetzt lesen

Die Kapitäne schwächelten bei Il Lombardia

Masnada: Die vierte Option war Deceunincks Trumpf

10.10.2021  |  (rsn) - Mit gleich drei Sieg-Kandidaten trat Deceuninck - Quick-Step die Reise zu Il Lombardia an. Sowohl Weltmeister Julian Alaphilippe als auch Bernocchi-Solosieger Remco Evenepoel und Joao Almeida, zuletzt beim Giro dell`Emilia und Mailand - Turin auf dem Podium, zeigten sich zuletzt in Topform.... Jetzt lesen

SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2022 (ITA)
06.05. - 29.05.2022
Tour de France 2022 (FRA)
01.07. - 24.07.2022
Vuelta a España 2022 (ESP)
19.08. - 11.09.2022
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS