Van der Hoorn hält das Feld auf Distanz

Highlight-Video der 3. Giro-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 3. Giro-Etappe "
Taco van der Hoorn (Intermarché - Wanty-Gobert Matériaux) im Ziel der 3. Giro-Etappe | Foto: Cor Vos

10.05.2021  |  (rsn) - Mit einer dicken Überraschung endete die 3. Giro-Etappe: Der Niederländer Taco van der Hoorn (Intermarché - Wanty - Gobert Matériaux) holt sich als Solist nach einer Flucht über rund 190 Kilometer in Canale den Tagessieg vor dem heranstürmenden Hauptfeld. Das Peloton drückte zu spät aufs Tempo und jagte vier Sekunden hinter van der Hoorn über die Ziellinie. Im Sprint sicherte sich der Italiener Davide Cimolai (Israel Start-Up Nation) den zweiten Platz vor dem Slowaken Peter Sagan, dessen Team Bora - hansgrohe letztlich vergeblich den ganzen Tag für Tempo gesorgt hatte.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine