Nationale Straßen-Meisterschaften Männer

Gidich setzt Astana-Serie fort

Foto zu dem Text "Gidich setzt Astana-Serie in Kasachstan fort"
Yevgeniy Gidich (Astana Qazaqstan) | Foto: Cor Vos

25.06.2022  |  (rsn) – In den meisten europäischen und einigen außereuropäischen Ländern stehen ab dem 24. Juni die Titelkämpfe im Straßenrennen an. Wir tragen hier die Ergebnisse der Elitewettkämpfe der Männer zusammen.

Gidich setzt in Kasachstan Astana-Serie fort
Wie immer seit 2016 ging der Titel in Kasachstan an Astana Qazaqstan. Nach Silber im Vorjahr war Yevgeniy Gidich dieses Jahr nicht zu schlagen. In Shchuchinsk gab er seinem Teamkollegen Artyom Zakharov das Nachsehen. Auf Platz drei komplettierte Gleb Brussenskiy das Astana-Podium.

Einhorn erobert den Titel für Israel – Premier Tech zurück
Nach der Blamage der Vorsaison, als man den israelischen Titel nicht in den eigenen Reihen halten konnte, hat Israel – Premier Tech am Samstag auf den Golanhöhen die Verhältnisse wieder gerade gerückt. Itamar Einhorn gewann nach 133 Kilometern den Titel vor seinen zeitgleichen Teamkollegen Guy Sagiv und Zeitfahrmeister Omer Goldstein. Auch die Positionen vier bis sieben gingen an Fahrer des Erstdivisionärs oder dessen Development-Teams. Vorjahressieger Vlad Logionov wurde Zehnter.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)