Katalonien, De Panne, Coppi e Bartali

Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. März

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. März"
Das Peloton bei Brügge-De Panne 2021 | Foto: Cor Vos

23.03.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

In diesem Jahr finden Sie in an dieser Stelle auch die wichtigsten Rennen des UCI-Frauenkalenders. So wissen Sie jeden Morgen, welche Rennen Sie im Tagesverlauf erwarten.



Katalonien-Rundfahrt (2.UWT), 3. Etappe

-> zur ausführlichen Vorschau
-> zur Startliste
-> zur Website des Veranstalters
-> Gesamtführender: Jonas Hvideberg (DSM)
-> RSN-Siegtipp: Alejandro Valverde (Movistar)

_______________________________________________________

Brügge - De Panne (1.UWT)

-> zur ausführlichen Vorschau
-> zur Startliste
-> zur Website des Veranstalters
-> RSN-Siegtipp: Tim Merlier (Alpecin - Fenix)

_______________________________________________________

Settimana Coppi e Bartali (2.1), 2. Etappe

-> zur ausführlichen Vorschau
-> zur Startliste
-> zur Website des Veranstalters
-> Gesamtführender: Mauro Schmid (Quick-Step Alpha Vinyl)
-> RSN-Siegtipp: Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix)

Mehr Informationen zu diesem Thema

02.04.2022Defibrillator implantiert: Colbrelli beginnt Rehabilitation

(rsn) - Knapp zwei Wochen nach seinem Zusammenbruch im Ziel der Auftaktetappe der Katalonien-Rundfahrt kann Sonny Colbrelli die Kardiologie der Universitätsklinik von Padua verlassen und nach Hause

29.03.2022Palzer: “Wir haben als Team wirklich super funktioniert“

(rsn) - Anton Palzer konnte sich bei der am vergangenen Sonntag zu Ende gegangenen Katalonien-Rundfahrt nicht nur über den Gesamtsieg seines Teamkollegen Sergio Higuita freuen, sondern mit Rang 25 se

27.03.2022Bora-Kapitän Higuita gewinnt die 101. Katalonien-Rundfahrt

(rsn) – Jubelnd wurde Sergio Higuita (Bora - hansgrohe) im Ziel von seinen Landsleuten mit Gesängen und Fahnen gefeiert, nachdem der Kolumbianer souverän am letzten Tag das Weiß-Grüne Trikot der

27.03.2022Higuita und Carapaz: Freunde bis auf die letzten 200 Meter

(rsn) - Wenn zwei etwas wagen, kann es schiefgehen oder etws Besonderes passieren! Letzeres gelang Sergio Higuita (Bora – hansgrohe) und Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) im Verlauf der 6. Etappe d

27.03.2022Vorschau auf die Rennen des Tages / 27. März

(rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtl

26.03.2022Almeida und sein Team ließen sich am ersten Berg überraschen

(rsn) - Mit einer cleveren Taktik am letzten Zwischensprint hatten sich Joao Almeida und sein Team UAE Emirates auf der 5. Etappe das Weiß-Grüne Führungstrikot der Katalonien-Rundfahrt von Nairo Q

26.03.2022Nach 120-km-Flucht: Carapaz schlägt Higuita im Sprint

(rsn) - Auf der denkwürdigen 6. Etappe der Katalonien-Rundfahrt hat sich Olympiasieger Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) seinen zweiten Saisonsieg und Sergio Higuita (Bora - hansgrohe) das Weiß-Gr

26.03.2022Allergien und Atemprobleme: Valverde in Katalonien ausgestiegen

(rsn) - Gleich acht Fahrer sind nicht mehr zur vorletzten Etappe der Katalonien-Rundfahrt angetreten. Bekannteste Namen sind der dreimalige Gesamtsieger Alejando Valverde (Movistar) und der Kanadier M

26.03.2022Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. März

(rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtl

25.03.2022Im zweiten Anlauf schlägt Vernon zu, Bauhaus Zweiter

(rsn) - Phil Bauhaus (Bahrain Victorious) hat bei der 101. Katalonien-Rundfahrt knapp seinen zweiten Saisonsieg verpasst. Der 27-jährige Kölner musste sich auf der 5. Etappe über 206,3 Kilometer vo

25.03.2022Ein spätes Malheur brachte Higuita aus dem Tritt

(rsn) - In der eher enttäuschend verlaufenen ersten Saisonphase ist Sergio Higuita einer der wenigen Lichtblicke bei Bora - hansgrohe, das bisher von Verletzungen und Erkrankungen gebeutelt wird. Gem

25.03.2022Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. März

(rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtl

Weitere Radsportnachrichten

21.09.2023Niedermaier: “Auf dem Kurs habe ich keine Chance gehabt“

(rsn) – Nach ihrem WM-Titel im Zeitfahren der U23 in Glasgow im August war Antonia Niedermaier im Regenbogentrikot vor dem EM-Zeitfahren von Emmen für viele automatisch Top-Favoritin auf den Titelg

21.09.2023Küng zieht sich Gehirnerschütterung, Jochbeinbruch und Handfrakturen zu

(rsn) – Eine Szenerie wie aus einem Horrorfilm bot sich den Zuschauern auf der Zielgeraden von Emmen im Einzelzeitfahren der Männer, als Stefan Küng aus dem sogenannten Hondsrugtunnel hinauffuhr.

21.09.2023Münsterland Giro zieht viele Top-Sprinter zum Start nach Osnabrück

(rsn) – Der Sparkassen Münsterland Giro (1.Pro) wird am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober, einmal mehr zum Festival der Sprinter. Wie die Veranstalter am Mittwoch bekanntgaben, sollen die G

21.09.2023Ewan: “Team hat klargemacht, dass ich lieber gehen sollte“

(rsn) – Caleb Ewan und die Teamleitung von Lotto – Dstny haben ihre Unstimmigkeiten nach dem Ausstieg des Australiers bei der Tour de France offenbar noch immer nicht beigelegt. Das wurde durch Au

21.09.2023Flanders Classics übernimmt ab 2025 das Amstel Gold Race

(rsn) – Das Amstel Gold Race wird ab der Saison 2025 vom großen belgischen Rennveranstalter Flanders Classics organisiert. Das gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Demnach wird der bisherige

21.09.2023Gebt den Radlern endlich die Kompressionsstrümpfe frei!

(rsn) – Sie ist seit ihrer Einführung am 15. Oktober 2018, gut zwei Wochen nachdem Annemiek van Vleuten in Innsbruck mit extrem langen Überschuhen Zeitfahr-Weltmeisterin geworden war, die am meist

21.09.2023Fabio Christen ersetzt Küng in der Weltmeister-Staffel

(rsn) - Nach dem schweren Sturz von Stefan Küng kurz vor dem Ende des EM-Einzelzeitfahrens von Emmen hat der Schweizer Radsportverband seine Mixed Staffel umstellen müssen. Küng, der sich eine Gehi

20.09.2023“Ziemlich ernüchternd“: Walscheid und Heidemann auf 15 und 21

(rsn) – Auch wenn Max Walscheid und Miguel Heidemann im Einzelzeitfahren bei der EM im niederländischen Emmen ihre bestmögliche Performance an den Tag legten, verpassten die beiden deutschen Start

20.09.2023Gelungene Olympiageneralprobe für Bissegger bei EM

(rsn) - Letzten August kürte sich Stefan Bissegger (EF Education - EasyPost) zum Europameister in München. Nun wurde der Schweizer entthront vom jungen Briten Joshua Tarling, zog aber als erster Ges

20.09.2023U23-EZF: Teutenberg und Buck-Gramcko verpassen knapp Top Ten

(rsn) Für die beiden deutschen Starter im EM-Zeitfahren der männlichen U23 ist erwartungsgemäß keine Medaille herausgesprungen. Tim Torn Teutenberg und Tobias Buck-Gramcko waren auf dem 20,6 Kilo

20.09.2023Tarling deklassiert Van Aert und wird Europameister im Zeitfahren

(rsn) - In Abwesenheit von Weltmeister Remco Evenepoel und dessen Vize Filippo Ganna hat sich Joshua Tarling den Europameister-Titel im Kampf gegen die Uhr gesichert. Der 19-Jährige Waliser, schon Dr

20.09.2023Strong sprintet in Luxemburg zu seinem ersten Saisonsieg

(rsn) – Corbin Strong (Israel – Premier Tech) hat die 1. Etappe der 83. Luxemburg-Rundfahrt im Sprint eines dezimierten Feldes gewonnen und damit die Gesamtführung übernommen. Nach 156 Kilometer

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)