Philipsen auch in Istanbul eine Klasse für sich

Highlight-Video der 8. Etappe der Türkei-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 8. Etappe der Türkei-Rundfahrt"
Jasper Philipsen (Alpecin – Deceuninck) hat auch zum Finale der 58. Türkei-Rundfahrt groß aufgetrumpft. | Foto: Cor Vos

15.10.2023  |  (rsn) - Jasper Philipsen (Alpecin – Deceuninck) hat zum Finale der 58. Türkei-Rundfahrt (2.1) nochmals groß aufgetrumpft und sich nach 130 Kilometern in Istanbul seinen insgesamt vierten Etappensieg geholt. Der Niederländer Cees Bol (Astana Qazaqstan) war ein weiteres Mal im Sprint gegen den Belgier chancenlos und musste sich mit Rang zwei begnügen. Nico Denz, der in Bodrum die 5. Etappe für sich hatte entscheiden können, überzeugte als Fünfter und war damit bester Fahrer von Bora – hansgrohe.

Sein Teamkollege Ben Zwiehoff belegte im Schlussklassement Rang zwei hinter dem souveränen Alexej Lutsenko (Astana Qazaqstan), der sich nach einem zweiten Platz 2018 erstmals die Gesamtwertung der Türkei-Rundfahrt sichern konnte.

Mehr Informationen zu diesem Thema

16.10.2023Zwiehoff: “Wir haben jeden Tag angegriffen“

(rsn) – Im Juli belegte er hinter seinem Teamkollegen Florian Lipowitz Rang zwei der Czech Tour (2.1). Zum Saisonabschluss sprang für Ben Zwiehoff (Bora – hansgrohe) nun ebenfalls ein zweiter Pla

15.10.2023Vines Tunnel-Attacke war zu viel für Nolde und Bike-Aid-Duo

(rsn) - Am Schlusstag ist der Traum der beiden deutschen Kontinental-Teams vom Weißen Trikot der Türkei-Rundfahrt (2.1) geplatzt. Denn im Gegensatz zum Belgier Mauro Verwilt (Tarteletto) konnte kein

15.10.2023Philipsen sprintet in Istanbul zu seinem vierten Etappensieg

(rsn) – Jasper Philipsen (Alpecin – Deceuninck) hat zum Abschluss der 58. Türkei-Rundfahrt (2.1) nochmals zugeschlagen und sich nach 130,5 Kilometern der 8. Etappe mit Start und Ziel in Istanbul

14.10.2023Türkei: P&S Benotti und Bike Aid gegen Denz` Kraft chancenlos

(rsn) - Dass Bike Aid und P&S Benotti es bei der Türkei-Rundfahrt (2.1) auf das Weiße Trikot der Zwischensprintwertung abgesehen haben, ist kein Geheimnis. Bike Aid hatte mit Wesley Mol und Dawit Y

14.10.2023Vine revanchiert sich in Izmir für Babadag-Niederlage

(rsn) – Auf der Königsetappe der Türkei-Rundfahrt (2.1) verlor Jay Vine (UAE Team Emirates) wegen Magenproblemen viel Zeit und alle Chancen auf eine vordere Platzierung in der Gesamtwertung. Doch

13.10.2023Schiffer schüttelt im Schlussanstieg sogar WorldTour-Profis ab

(rsn) – Die beiden deutschen Kontinental-Teams am Start der Türkei-Rundfahrt (2.1) haben sich auf der schweren 6. Etappe von ihrer besten Seite gezeigt. Während P&S Benotti durch Tobias Nolde in d

13.10.2023Langellotti gewinnt 6. Etappe vor Lutsenko, Zwiehoff Vierter

(rsn) – Ben Zwiehoff (Bora – hansgrohe) hat auf der 6. Etappe der Türkei-Rundfahrt (2.1) den vierten Platz belegt und im Kampf um den Gesamtsieg gegenüber dem Kasachen Alexej Lutsenko (Astana Qa

12.10.2023Anfahrer Denz holt sich vor seinem Sprintkapitän Walls den Sieg

(rsn) – Mit einer ebenso cleveren wie beeindruckenden Vorstellung hat Bora – hansgrohe auf der 5. Etappe der Türkei-Rundfahrt (2.1) die Siegesserie von Jasper Philipsen (Alpecin - Deceuninck) bee

12.10.2023Für Zwiehoff ist in der Türkei Angriff die beste Option

(rsn) – In seiner dritten Saison als Straßenprofi ging es für Ben Zwiehoff (Bora – hansgrohe) weiter bergauf. Seine Weltranglistenpunkte aus dem Vorjahr hat er bereits verdreifacht. Steiler als

11.10.2023Bike Aid behauptet sich mit vier Fahrern im stark dezimierten Feld

(rsn) - Auf der von Jasper Philipsen (Alpecin - Deceuninck) gewonnenen 4. Etappe der Türkei-Rundfahrt (2.1) haben sich die beiden deutschen Kontinental-Teams achtbar aus der Affäre gezogen, ein Top-

11.10.2023Highlight-Video der 4. Etappe der Türkei-Rundfahrt

(rsn) - Dritter Sprint, dritter Sieg: Jasper Philipsen (Alpecin – Deceuninck) hat auch auf der 4. Etappe der Türkei-Rundfahrt (2.1) seine Klasse unter Beweis gestellt. Der Belgier ließ über 165,3

11.10.2023Philipsen ist auch in Marmaris eine Klasse für sich

(rsn) – Jasper Philipsen (Alpecin – Deceuninck) hat auch auf der 4. Etappe der Türkei-Rundfahrt (2.1) seine Sprintdominanz unter Beweis gestellt. Der 25-jährige Belgier setzte sich nach 165,3 K

Weitere Radsportnachrichten

28.11.2023Schönberger: Gravel kommt mehr und mehr

(rsn) - Erst im Winter 2022 fand Sebastian Schönberger mit dem Zweitdivisionär Human Powered Health einen neuen Arbeitgeber, nachdem die französische Equipe B&B Hotels aus finanziellen Gründen pl

28.11.2023Die Radsport-News-Jahresrangliste 2023 im Überblick

(rsn) – Auch in diesem Jahr haben wir wieder mit Hilfe eines eigens dafür erstellten Punkteschlüssels den besten Fahrer des deutschsprachigen Raums ermittelt. In unserer Rangliste finden Sie die P

28.11.2023Sobrero freut sich auf GrandTour-Einsätze für Roglic

(rsn) – Matteo Sobrero freut sich bei Bora – hansgrohe auf gemeinsame Einsätze mit Primoz Roglic. Sowohl der Italiener als auch der Girosieger aus Slowenien sind Neuzugänge beim Raublinger Renns

28.11.2023Quintana trotz langer Rennpause “in guter Verfassung“

(rsn) – Abgesehen von der Kolumbianischen Meisterschaften, bei denen er Anfang Februar Dritter des Straßenrennens geworden war, hat Nairo Quintana in der Saison 2023 kein einziges Rennen bestritten

28.11.2023Oldie Sevilla fährt auch 2024 für Medellin – EPM

(rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des Profiradsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder R

28.11.2023Startet Vingegaard wieder bei O Gran Camino in die Saison?

(rsn) – Wird Jonas Vingegaard (Jumbo – Visma) auch in der kommenden Saison bei O Gran Camino (2.1) in die Saison einsteigen? Das Team des Tour-de-France-Gewinners, das künftig mit neuem Hauptspon

28.11.2023Suter: Ein Rückschritt, der letztlich keiner war

(rsn) – Ein Wechsel vom vielleicht besten Team der Welt zu einem neuen Zweitdivisionär klingt zunächst wie ein Schritt zurück. Für Joel Suter war der Transfer von UAE Team Emirates zu Tudor aber

27.11.2023Rapp: Nicht ganz freiwilliger Plan ging voll auf

(rsn) – In der Saison 2023 legte Jonas Rapp (Hrinkow Advarics) seinen Schwerpunkt weg vom Klassement hin zu einer offensiven Fahrweise, mit der er um Etappensiege und Bergtrikots mitkämpfen wollte

27.11.2023Decathlon wird neuer Hauptsponsor der AG2R-Equipe

(rsn) – Decathlon wird ab 2024 neuer Hauptsponsor bei der französischen AG2R-Equipe von Manager Vincent Lavenue. Wie bei der Teampräsentation im nordfranzösischen Lille mitgeteilt wurde, hätten

27.11.2023Vier-Länder-Meisterschaften 2024 finden in Bruchsal statt

(rsn) – Nachdem in diesem Jahr bereits die U23-Frauen eine gelungene Premiere der Vier-Länder-Meisterschaften feiern konnten, ziehen 2024 die U23-Männer nach. Erstmals werden dann auch die U23-Fah

27.11.2023Boras Development-Kooperation - “Kurzum: durchwachsen“

(rsn) – Etwas mehr als ein Jahr ist es her, dass das deutsche WorldTeam Bora – hansgrohe in Schiltach am Hauptquartier von Titelsponsor hansgrohe vor dem Start der Schlussetappe der Deutschland To

27.11.2023Sagan schlägt in Monaco Pogacar und Cavendish

(rsn) - Peter Sagan hat in seiner Wahlheimat Monaco die 3. Ausgabe des BeKing-Kriteriums gewonnen. Der 33-jährige Slowake setzte sich dabei am Sonntag vor Tadej Pogacar und Mark Cavendish durch. In

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine