Tour of Scandinavia: Niederländerin baut Führung aus

Vos fängt Fahlin noch ab und holt sich auch die 2. Etappe

Foto zu dem Text "Vos fängt Fahlin noch ab und holt sich auch die 2. Etappe"
Marianne Vos (Jumbo – Visma, re.) hat die 2. Etappe der Tour of Scandinavia gewonnen. | Foto: Cor Vos

10.08.2022  |  (rsn) – Marianne Vos (Jumbo – Visma) hat auch auf der 2. Etappe der 1. Tour of Scandinavia (2.UWT) zugeschlagen und sich in Schweden über 153,8 Kilometer von Orust nach Strömstad den Tagessieg gesichert. Allerdings ging es knapp zu, denn die Niederländerin setzte sich nur mit wenigen Zentimetern Vorsprung auf die Schwedin Emilia Fahlin (FDJ – Suez – Futuroscope) durch, die auf der breiten Zielgeraden den Sprint eröffnet hatte.

Erst kurz vor der Ziellinie konnte sich die Trägerin des Gelben Trikots noch an ihrer Konkurrentin vorbeischieben, um mit ihrem sechsten Saisonerfolg die Führung im Gesamtklassement der sechstägigen Rundfahrt durch Skandinavien auszubauen.

“Es war ein sehr schwieriger Sprint. Es ging mit viel Speed in die Stadt, und dann wurde es mit den Kurven ziemlich technisch. Trek hat einen sehr guten Zug aufgebaut, sie sind in der ersten Kurve einen Kilometer vor dem Ziel davongezogen, dann haben sie es durch die nächste Kurve durchgezogen und hatten einen ziemlichen Abstand. Ich habe ein wenig gezögert, weil ich wusste, dass es schwierig werden würde, wenn ich die Lücke schließen würde, aber dann dachte ich: 'Gut, ich muss gehen und dann ein bisschen zocken'. Emilia kam mit viel Geschwindigkeit vorbei, ich habe versucht, dabei zu sein, und es war wirklich knapp“, beschrieb Vos das spannende Finale.

Etappendritte wurde die Italienerin Barbara Guarischi (Movistar), gefolgt von der US-Amerikanerin Megan Jastrab (DSM) und der Australierin Alexandra Manly (BikeExchange – Jayco). Als beste deutscher Starterin belegte die Friedrichshafenerin Liane Lippert (DSM9 zeitgleich mit der Tagesschnellsten Rang 14.

In der Gesamtwertung liegt Vos, die auch die Punktewertung anführt, je 14 Sekunden Vorsprung vor Jastrab, die das Weiße Trikot der besten Nachwuchsfahrerin trägt, und Fahlin.

Results powered by FirstCycling.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Binche - Chimay - Binche / (1.1, BEL)
  • International Syrian Tour (2.2, SYR)