Video-Botschaft aus dem Krankenhaus in Herentals

Evenepoel: “Ich setze alles daran, stärker zurück zu kommen“

Foto zu dem Text "Evenepoel: “Ich setze alles daran, stärker zurück zu kommen“"
Remco Evenepoel (Deceuninck - Quick-Step) | Foto: Cor Vos

18.08.2020  |  (rsn) - Der am Samstag bei der Lombardei-Rundfahrt schwer gestürzte Remco Evenepoel (Deceuninck – Quick Step) hat sich am Montag aus dem Krankenhaus mit einer Video-Botschaft auf seinem persönlichen Facebook-Kanal an seine Fans gerichtet.

Evenepoel, inzwischen zurück in der Heimat, stürzte in der gefährlichen Abfahrt von der Muro di Sormano über eine Brückenmauer mehrere Meter in die Tiefe und brach sich dabei das Becken. Auf Englisch sendete er aus dem Krankenhaus im belgischen Herentals eine etwas mehr als einminütige Botschaft. "Hi Leute, ich wollte nur sagen, dass es mir für den Moment sehr gut geht", grüßte der Sieger der Polen-Rundfahrt und fuhr dann fort: "Ich hatte einen guten Transfer in ein belgisches Krankenhaus."

"Zuerst möchte mich bei allen Menschen bedanken, die mir geholfen und mich unterstützt haben in den letzten paar Stunden. Ich konnte nicht alle Nachrichten beantworten. Es waren so viele! Aber ich sehe und spüre alles! Ich möchte, dass ihr wisst, dass eure Unterstützung mich wirklich berührt. Das wird mir helfen", zeigte sich der 20-Jährige von der Anteilnahme beeindruckt.

Danach blickte er auf seine Zukunft voraus. "Leider ist meine Saison vorbei. Aber wir haben keine Eile, ein gutes Comeback zu planen. Wir nehmen uns alle Zeit. Das Team und ich denken positiv, und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Ich werde alles daran setzen, besser und stärker als vorher zurück zu kommen."

Evenepoel wird an seinem Beckenbruch konservativ behandelt und nicht operiert. Bei weiterführenden Untersuchungen im AZ Sint-Elisabeth-Krankenhaus in Herentals wurden auch keine weiteren Verletzungen festgestellt.

Letztendlich schloss der Belgier sein Video mit einem Verweis auf das von ihm im Video getragene Baseball-Cap: "So wie meine Kappe sagt: ‘The Wolfpack never gives up‘."

Evenepoels Video-Botschaft:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Giro d´Italia (1.UWT, ITA)