Anzeige
PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Stimmen zur 15. Tour-Etappe

Buchmann: “Ich bin top in Form und es läuft halt super“

21.07.2019  |  (rsn) - Wir sammeln für Sie nach jeder Etappe der 106. Tour de France die ersten Kommentare der Protagonisten, die Sie wenige Minuten nach dem Zieleinlauf hier nachlesen können. Emanuel Buchmann (Bora - Hansgrohe/ Etappenvierter / ARD): Es lief auch wieder sehr gut, so wie gestern. Pinot war doch... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 106. Tour de Francee

Simon Yates jubelt erneut, Alaphilippe büßt Zeit ein

21.07.2019  |  (rsn) - Simon Yates (Mitchelton - Scott) hat bei der 106. Tour de France seinen zweiten Tagessieg gefeiert. Der Brite setzte sich über 185 Kilometer von Limoux zur Bergankunft in Foix Prat D’Albis (1.205 Meter) als Solist mit 33 Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Thibaut Pinot (Groupama - FDJ)... Jetzt lesen

Franzose schlüpft bei der Tour in die Ausreißerrolle

Bardet will ein neues Rennen starten

21.07.2019  |  (rsn) - Nach dem erneuten Rückschlag am Col du Tourmalet, als er über 20 Minuten einbüßte, denkt Romain Bardet (AG2R) nicht daran, vorzeitig die Tour de France zu verlassen. Vielmehr will der Franzose auf den verbleibenden sieben Etappen in die Offensive gehen. "Ich möchte hier den Aufstand... Jetzt lesen

Toursplitter / 21. Juli

Virenque rechnet mit Alaphilippe als Toursieger

21.07.2019  |  (rsn) - Richard Virenque traut seinem Landsmann Julian Alaphilippe den Toursieg zu. Der französische Ex-Profi sagte am Samstag nach der 14. Etappe, die am Tourmalet endete. "Er wird die Tour gewinnen. Es wird Attacken geben, aber er wird auch aus der Situation heraus Verbündete finden. Ich bin mir... Jetzt lesen

Gibt es einen neuen Siegertyp?

Auch Alaphilippe fragt sich, ob er diese Tour gewinnen kann

21.07.2019  |  (rsn) - Wo wird das enden? Auch auf der 14. Etappe verteidigte Julian Alaphilippe (Deceuninck – Quick-Step) das Gelbe Trikot der 106. Tour de France. Und zwar nicht nur mit Mühe und Not. Als Zweitplatzierter hinter seinem Landsmann Thibaut Phinot (Groupama FDJ) baute der Franzose seinen Vorsprung... Jetzt lesen

Jumbo - Visma imponiert am Tourmalet

De Plus: “Als würden wir den Gelben Traum leben“

21.07.2019  |  (rsn) - So ändern sich die Zeiten. War es in den vergangenen Jahren das Team Ineos, das mit seiner personellen Übermacht auf den Bergetappen der Tour de France die Konkurrenten schier erdrückte, übernahmen am Samstag die französische Equipe Groupama - FDJ und Jumbo - Visma diese Rolle. Im... Jetzt lesen

Ist heute bei der Tour der Tag der Wahrheit?

Ineos schwächelt, aber Thomas bleibt trotzdem Gesamtzweiter

21.07.2019  |  (rsn) - Es dauerte lange, bis die Protagonisten am Teambus von Ineos in La Mongie ankamen. Einige Mannschaften waren sogar schon abgefahren, als Egan Bernal am Parkplatz im Ski-Ort auf der Rückseite des Col du Tourmalet, 3,5 Kilometer unterhalb der Passhöhe vom Rad stieg. Sprechen wollte der... Jetzt lesen

Ausreißer attackierten sich gegenseitig

Kämna hat am Soulor Pech mit seiner Fluchtgruppe

21.07.2019  |  (rsn) - Einigkeit macht stark, das gilt auch bei der Tour und ganz besonders für Fluchtgruppen. Was das bedeutet, erfuhr Lennard Kämna (Sunweb) während der 14. Etappe der Tour de France von Tarbes hinauf zum Tourmalet. Das 22-jährige Rundfahrttalent hatte Pech und erwischte eine... Jetzt lesen

Nur Landa hielt am Tourmalet mit den Besten mit

Quintanas Schweigen verärgerte Teamchef Unzue und Valverde

21.07.2019  |  (rsn) - Nach dem Zeitfahren hatte Alejandro Valverde stellvertretend für sein Movistar-Team geäußert, dass man in den Bergen nun versuchen werde, das Ruder herumzureißen, um aus der eher mäßigen Ausgangslage noch das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Nach der ersten Pyrenäen-Bergetappe mit... Jetzt lesen

Österreicher verliert fast 13 Minuten

Konrad: “Am Tourmalet habe ich neue Grenzen kennengelernt“

21.07.2019  |  (rsn) – Die Hoffnungen auf einen Toprang in der Gesamtwertung der 106. Tour de France des 27-jährigen Österreichers Patrick Konrad (Bora – hansgrohe) zerplatzen auf der ersten schweren Pyrenäenetappe. Schon am Ende des Col du Soulors hatte der Österreichische Meister die ersten Probleme, das... Jetzt lesen

Chalapud behält Führung bei Tour of Qinghai Lake

Ulissi gewinnt Olympia-Test vor Formolo

21.07.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.Tokyo 2020 Test Event (1.2)Die Italiener haben beim Testrennen auf dem Kurs des Straßenrennens bei den... Jetzt lesen

Die Strecke der 106. Tour de France

Etappe 15: Limoux – Foix, 185,5 km

21.07.2019  |  (rsn) – Vier Anstiege, 4700 Höhenmeter: Beim Blick auf das Profil sehnen die Fahrer den zweiten Ruhetag sehnlichst herbei. Doch vorher müssen sie noch die letzte Pyrenäenetappe überstehen. TagesTOUR: Aus Limoux hinaus führt die Etappe zunächst topografisch wenig fordernd über die... Jetzt lesen

Tour de France

Vorschau auf die Rennen des Tages / 21. Juli

21.07.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour de France (2.UWT), 15. Etappe, 185,5km Zur ausführlichen Vorschau:Zur... Jetzt lesen

Qinghai Lake: Wolf im Zeitfahren Vierter

BeNe Ladies Tour: Klein holt sich im Zeitfahren Rotes Trikot zurück

20.07.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.BeNe Ladies Tour (2.1), Etappe 2b: Lisa Klein (Canyon - SRAM) hat sich mit ihrem Sieg im Zeitfahren von... Jetzt lesen

Warum zieht er nicht durch?

Buchmanns Attacken faszinierten die Fans am Tourmalet

20.07.2019  |  (rsn) - Emanuel Buchmann (Bora – hansgrohe) greift an, wird eingeholt, attackiert wieder, dreht sich um und schaut nach seinen Konkurrenten. Warum zieht er nicht durch?, fragten sich sicher viele am Bildschirm, die sein Treiben atemlos verfolgten. Schon lange hat kein Deutscher mehr die Fans so in... Jetzt lesen

Nikias Arndt: Audiotagebuch von der Tour

Movistar hat das Hauptfeld explodieren lassen

20.07.2019  |  (rsn) - In seinem aktuellen Audiotagebuch von der Tour de France analysiert Nikias Arndt (Sunweb) die 14. Etappe und berichtet von einem entspannten Tag in den Pyrenäen und einem spannenden Finale am Tourmalet. ... Jetzt ansehen

Doppelsieg für Frankreich am Tourmalet

Highlight-Video der 14. Tour-Etappe

20.07.2019  |  (rsn) - THibaut Pinot (Groupama - FDJ) gewinnt die erste Bergankunft der Pyrenäen auf 2.115 Metern am Col du Tourmalet. Aber nicht nur der 29-Jährige brachte am 20. Juli 2019 ganz Frankreich ins Jubeln sondern auch Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step), der als Tageszweiter seinen Vorsprung... Jetzt ansehen

“Heute war ich vielleicht der Stärkste“

Auf die Ohrfeige folgte Pinots Etappensieg

20.07.2019  |  (rsn) - Die Tour de France 2019 ist für Thibaut Pinot (Groupama – FDJ) eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Zuerst zeigte er sich schon bärenstark an der Planche des Belles Filles, wo er nur zwei Sekunden hinter Geraint Thomas (Ineos) auf dem fünften Tagesrang landete. Danach nahm er abgesehen... Jetzt lesen

Ergebnis 14. Etappe - Frage 15. Etappe

Tour-Tippspiel: Wo landet Alaphilippe morgen?

20.07.2019  |  (rsn) - Heute vor 50 Jahren landeten zwei Amerikaner als erste Menschen auf dem Mond - und nun zwei Franzosen als erste am Tourmalet: Thibaut Pinot und Julian Alaphilippe bringen die Grande Nation zum Träumen... Auf Pinot als Tagessieger hatten gut 50 der knapp 500 beteiligten Tipper gesetzt;... Jetzt lesen

Von der Hoffnung der Fans zum Toursieger?

Maillot Jaune beflügelt Alaphilippe auch am Tourmalet

20.07.2019  |  (rsn) - Er ist die aktuelle Nummer eins der Weltrangliste und mit 12 Siegen in diesem Jahr der erfolgreichste Radprofi 2019. Trotzdem war Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) die Überraschung der ersten beiden Wochen der Tour de France. Überzeugte er 2018 noch als emsiger Punktesammler in... Jetzt lesen

Pinot gewinnt Etappe, Alaphilippe bleibt in Gelb

Franzosen dominieren Ausscheidungsrennen am Tourmalet

20.07.2019  |  (rsn) – Der französische Nationalfeiertag ist schon seit sechs Tagen vorbei, aber angesichts der Leistungen von Thibaut Pinot (Groupama – FDJ) und Julian Alaphilippe (Deceuninck – Quick-Step) werden sich die heimischen Fans nun auch den 20. Juli dick anstreichen im Kalender. Denn das Duo,... Jetzt lesen

Nach Sturz und Operation

Van Aert fällt zwei Monate aus

20.07.2019  |  (rsn) - Der im gestrigen Einzelzeitfahren schwer gestürzte Wout Van Aert (Jumbo - Visma) wird nach Angaben seines Sportdirektors Nico Verhoeven rund zwei Monate ausfallen, hofft aber, schneller zurückkehren zu können. “Der Chirurg sprach von einer zweimonatigen Rehabilitationsphase, in der er... Jetzt lesen

Stimmen zur 14. Tour-Etappe

Buchmann: “Ich habe mich heute wirklich super gefühlt“

20.07.2019  |  (rsn) - Wir sammeln für Sie nach jeder Etappe der 106. Tour de France die ersten Kommentare der Protagonisten, die Sie wenige Minuten nach dem Zieleinlauf hier nachlesen können. Emanuel Buchmann (Etappenvierter / Bora – hansgrohe / ARD): Ich habe mich ganz gut gefühlt und gedacht, ich... Jetzt lesen

Pinot siegt vor Alaphilippe

Schlusskilometer der 14. Tour-Etappe im Video

20.07.2019  |  (rsn) - Thibaut Pinot (Groupama - FDJ) hat auf der 14. Etappe der Tour de France am Col du Tourmalet einen seiner größten Erfolge gefeiert. Der 29-jährige Franzose setzte sich über 117,5 Kilometer von Tarbes zur Bergankunft am Pyrenäenreisen (2.115 Metern) vor seinem Landsmann Julian... Jetzt ansehen

Ergebnismeldung 106. Tour de France

Pinot siegt am Tourmalet vor Alaphilippe, Buchmann Vierter

20.07.2019  |  (rsn) - Thibaut Pinot (Groupama - FDJ) hat am Col du Tourmalet für einen grandios herausgefahrenen Heimsieg gesorgt. Der 29-jährige Franzose setzte sich auf der 14. Touretappe über 117,5 Kilometer von Tarbes zur Bergankunft am Pyrenäenriesen (2.115 Meter) mit sechs Sekunden Vorsprung auf seinem... Jetzt lesen

Kampf um die Top 10 geht ohne Schachmann weiter

Konrad zunächst nicht in der Rolle des Buchmann-Helfers

20.07.2019  |  (rsn) - Das Aus von Maximilian Schachmann wird man beim Team Bora - hansgrohe in den kommenden Tagen spüren, doch auch ohne den 25-jährigen Berliner stehen die beiden Klassementfahrer vor der schweren Bergankunft am Col du Tourmalet noch gut da. Emanuel Buchmann ist Sechster, Patrick Konrad 14. im... Jetzt lesen

Italiener nur auf Platz 41 bei dieser Tour

Nibali: “Ich weiß nicht genau, was mit mir los ist“

20.07.2019  |  (rsn) - Für Vincenzo Nibali (Bahrain - Merida) läuft es einfach nicht bei dieser Tour. Der 34-jährige Italiener spielte auch im gestrigen Zeitfahren keine Rolle und belegte nach 27,2 Kilometern rund um Pau nur den 57. Platz. “Ich bin auch nicht zufrieden, ich fahre unter meinen Erwartungen“,... Jetzt lesen

Schachmann verlässt die Tour schon nach 2 Wochen

“Jetzt heißt es aufstehen, Krone richten und neue Ziele setzen“

20.07.2019  |  (rsn) - "Ich habe im Traum heute Nacht eine Vollbremsung mit meiner linken Hand gemacht, das war etwas unangenehm", lachte Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe) am Samstagmorgen vor dem Mercure-Hotel von Pau in die Kameras der Journalisten, die sich vor seiner Abreise von seinem Tour de... Jetzt lesen

Toursplitter / 20. Juli

Staatspräsident Macron besucht die Tour

20.07.2019  |  (rsn) - Emmanuel Macron besucht auch heute die Tour de France. Der französische Staatspräsident begleitet die 14. Etappe im Wagen von Tourdirektor Christian Prudhomme. Macron hat eine besondere Beziehung zum Col du Tourmalet, wo das heutige Teilstück endet. Dort verbrachte er in seiner Kindheit... Jetzt lesen

Der Tourmalet lockt

Zakarin will über die Fluchtgruppe zum Etappensieg

20.07.2019  |  (rsn) - Nachdem er beim Giro d’Italia mit einem Etappensieg und Rang zehn zu überzeugen wusste, fährt Ilnur Zakarin bei der Tour de France hinterher. Nach seinem 43. Platz im gestrigen Zeitfahren in Pau belegt der Russe mehr als 43 Minuten hinter Spitzenreiter Julian Alaphilippe (Deceuninck -... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
20.07.2019    Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 14. Etappe 20.07.2019    Thomas und Ineos vor richtungsweisenden Pyrenäentagen 20.07.2019    Mas: “Wir sind in einer sehr guten Position“ 20.07.2019    Movistar will und muss in den Bergen attackieren 20.07.2019    Etappe 14: Tarbes – Col du Tourmalet, 117,5 km 20.07.2019    Van Aert an tiefer Oberschenkelwunde operiert 20.07.2019    Tour-Tippspiel: Wer triumphiert am Tourmalet? 20.07.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. Juli 19.07.2019    Tour-Aus für Schachmann nach Sturz im Zeitfahren 19.07.2019    Alaphilippe lässt die Franzosen vom Toursieg träumen 19.07.2019    Die Windkantenopfer schlagen zurück 19.07.2019    Highlight-Video der 13. Tour-Etappe 19.07.2019    Klein von Pieters auf Gesamtrang zwei verdrängt 19.07.2019    Konrad: “Ich bin immer noch voll dabei“ 19.07.2019    Die Klassementfahrer haben uns Zeitfahrern die Show gestohlen 19.07.2019    Thomas: “Alaphilippe gehört jetzt zu den Favoriten“ 19.07.2019    Alaphilippe schenkt dem Maillot Jaune zum 100. den Etappensieg 19.07.2019    Schlimmer Sturz im Tour-Zeitfahren: Van Aert im Krankenhaus 19.07.2019    Der Schlusskilometer von Alaphilippes Siegesfahrt im Video 19.07.2019    Alaphilippe baut mit Zeitfahrsieg seine Führung aus 19.07.2019    Bouhanni fährt in dieser Saison keine GrandTour 19.07.2019    In der letzten Rampe flog Vos an Spratt vorbei zum Sieg 19.07.2019    Startzeiten des Einzelzeitfahrens der 106. Tour de France 19.07.2019    Dennis: “Sehr enttäuscht, die Tour verlassen zu müssen“ 19.07.2019    Poitschke: “Wir werden nicht 110 Prozent geben“ 19.07.2019    Ineos-Doppelspitze soll im Tour-Zeitfahren zuschlagen 19.07.2019    Schachmann: “Die Etappe nach Gap könnte interessant werden“ 19.07.2019    Tour-Tippspiel: Wer bringt heute die meisten Fahrer in die Top10? 19.07.2019    Lotto Soudal im Teamhotel beklaut, das Maillot Jaune wird 100 19.07.2019    Vos jubelt in Pau, Spratt auf den letzten Metern abgefangen 19.07.2019    Etappe 13: Pau – Pau, 27,2 km, Einzelzeitfahren 19.07.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. Juli 18.07.2019    Klein gewinnt Prolog der BeNe Ladies Tour 18.07.2019    Das ging in die Beine 18.07.2019    Wie lange verteidigt Alaphilippe noch Gelb? 18.07.2019    Highlight-Video der 12. Tour-Etappe 18.07.2019    Dennis verschwindet wortlos in der Verpflegungszone 18.07.2019    Mühlberger ließ am Berg ein paar Körner zu viel 18.07.2019    Simon Yates komplettiert seine GrandTour-Sammlung 18.07.2019    Tour Down Under endet auch 2020 am Willunga Hill 18.07.2019    Froome offiziell zum Vuelta-Sieger 2011 erklärt 18.07.2019    Sagan: “Der Kampf um die Gruppe war extrem hart“ 18.07.2019    Schlusskilometer der 12. Tour-Etappe 18.07.2019    Simon Yates gewinnt 12. Etappe, Mühlberger Dritter 18.07.2019    Dennis will erst den Olympiasieg, dann den Stundenweltrekord 18.07.2019    Knauer beendet mit 24 Jahren ihre Karriere 18.07.2019    Konrad: Kein Feuerwerk in den Pyrenäen 18.07.2019    Dan Martin bisher letzter Sieger in Bagnères-de-Bigorre 18.07.2019    Kluge: “Dieser Sieg war das große Ziel“ 18.07.2019    Etappe 12: Toulouse – Bagnères-de-Bigorre, 209,5 km 18.07.2019    Morkov machte Jumbo - Visma einen Strich durch die Rechnung 18.07.2019    Bagioli erhält Profivertrag bei Deceuninck - Quick-Step 18.07.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 18. Juli 17.07.2019    Schär entschuldigt sich bei De Buyst wegen Rempler 17.07.2019    Neue Taktik, hektisches Finale 17.07.2019    Tour-Tippspiel: Wer gewinnt die Bergwertung am Peyresourde? 17.07.2019    Sagan muss einen großen Bogen um den Etappensieg machen 17.07.2019    Aimé De Gendt stiehlt Cofidis in Toulouse die Show 17.07.2019    Matthews schenkt Grün für die Etappenjagd her 17.07.2019    Highlight-Video der 11. Tour-Etappe
RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tokyo 2020 Test Event (1.2, JPN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2019 (ITA)
11.05. - 02.06.2019
Tour de France 2019 (FRA)
06.07. - 28.07.2019
Vuelta a España 2019 (ESP)
24.08. - 15.09.2019
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(13.06.2019)

 1.ALAPHILIPPE Julian   3745
 2.ROGLIC Primož        3695
 3.FUGLSANG Jakob       2991

Weltrangliste - Nationenwertung

(13.06.2019)

 1.Frankreich          13360
 2.Belgien             12905
 3.Niederlande         11728

Weltrangliste - Teamwertung

(13.06.2019)

 1.DQT                14824
 2.BORA - HANSGROHE   12523
 3.TEAM JUMBO-VISMA   11911

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(07.05.2019)

 1.ALAPHILIPPE Julian     2265
 2.VAN DER POEL Mathieu   2178
 3.NAESEN Oliver          2170

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(07.05.2019)

 1.ROGLI? Primož          2715
 2.THOMAS Geraint         2530
 3.YATES Simon Philip     2452

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(02.05.2019)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek   2366
 2.VOS Marianne           2011
 3.BASTIANELLI Marta      1569

Weltrangliste - Teamwertung

(02.05.2019)

 1.MITCHELTON SCOTT       5288
 2.DLT                    4800
 3.TREK - SEGAFREDO       4353

Weltrangliste - Nationenwertung

(02.05.2019)

 1.Niederlande            8131
 2.Italien                4141
 3.USA                    3106