“Ein Schuh wie eine Socke“

Q36.5: Neue Rennradschuhe “Dottore Clima“

Foto zu dem Text "Q36.5: Neue Rennradschuhe “Dottore Clima“"
| Fotos: Q36.5

11.02.2024  |  "Dottore Clima" heißen die neuen Rennradschuhe von Q36.5: "Leicht wie Luft, perfekt für intensive Rennen und Training unter allen Bedingungen...", so die der Marke aus Bozen: "Diese Schuhe fühlen sich an wie Socken, bei maximalem Komfort und Leistung."

Die Dottore Clima Shoes ergänzen die "Clima"-Kollektion der Bozner, mit Bekleidung und Zubehör, deren Fokus auf Thermo-Regulation und Atmungsaktivität liegt. Das Q36.5-ProTour-Team und der Q36.5-Markenbotschafter, Vincenzo Nibali verwenden die neuen Schuhe bereits für ihre Trainingseinheiten.

Die Dottore Clima fühlen sich wie eine Socke an, dank ihres speziellen Obermaterials, das mit der "UniBody Knitted"-Technologie entwickelt wurde. Bei der Entwicklung der neuen Rennradschuhe hat sich Q36.5 vor allem auf die Atmungsaktivität und den Feuchtigkeits-Transport konzentriert: Das Ergebnis ist ein Produkt, das sich ideal für den Einsatz unter allen Bedingungen und für die intensivsten Rennen und Trainingseinheiten eignet.

Die Dottore Clima greifen die Technologie der "Unique"-Schuhe von Q36.5 auf, in Bezug auf Passform und Kraftübertragung - und optimieren die Thermo-Regulierung. Die neuen Schuhe wiegen 270 Gramm und kommen in den Farben Grau oder Schwarz. Sie können schon auf q36-5.com und bei den Händlern vorbestellt werden, die Auslieferung erfolgt Anfang März.

TECHNISCHE DATEN

Das Obermaterial
Das speziell gestrickte Obermaterial erhöht Komfort sowie Atmungsaktivität und verbessert somit die Kraftübertragung auf die Pedale. Das mit der "UniBody Knitted"-Technologie entwickelte Obermaterial der Schuhe ist sehr leicht und hoch atmungsaktiv. Die Konstruktion ist nahtlos und eliminiert Druckstellen.

Das "UniBody"-Obermaterial hat eine "Multi-Density"-Struktur: Strategisch platzierte variable Dichten bieten zusätzliche Unterstützung, wo sie benötigt wird, und verbessern gleichzeitig Passform und den Komfort. Das Resultat ist ein Tragegefühl wie bei einer Socke.

Das Obermaterial besteht aus mehreren Modulen: Es werden verschiedene Fasern verwendet, die gesamte Struktur wird mit einer proprietären Technologie von Q36.5 ohne TPU-Verstärkungen und ohne Klebstoff hergestellt. Dieses Verfahren ist umweltfreundlicher und verbessert die Atmungsaktivität.

Das Design
Der neue Q36.5-Leisten wurde entwickelt, um die Dynamik des Fußes während der Belastung in verschiedenen Positionen zu berücksichtigen. Das besondere Design zeichnet sich durch eine Passform aus, die die Ferse des Athleten fest und sicher hält, aber gleichzeitig den Rist umschließt und seiner natürlichen Wölbung folgt, ohne einzuengen.

Das ist wichtig für die Muskelkontrolle und die Kraftübertragung. Im Zehenbereich des Schuhs ist ausreichend Platz, um Enge- und Taubheitsgefühle zu vermeiden. Die Dottore Clima bieten eine optimale Passform für Füße der Breite B, C und D (A ist eine sehr schmale Passform, E eine sehr breite).

Das Verschluss-System
Q36.5 hat eine umschließende Konstruktion entwickelt, um die Stabilität zu erhöhen, die Kraftübertragung zu verbessern und Druckstellen zu beseitigen. Die Schuhe haben ein neues Verschluss-System mit Boa-Technologie. In Kombination mit dem "UniBody"-Obermaterial führt das Boa Fit System zu einem Design, das den Fuß umschließt und in Position hält, ohne ihn zu komprimieren.

Das Fußbett
Dank der "Solestar"-Einlegesohlen ermöglichen die Dottore Clima eine natürliche, optimale neutrale Fußposition. Speziell entwickelt, um den Fuß in seiner natürlichen neutralen Position zu halten, reduzieren die Sohlen die Belastung auf Bänder, Sehnen und Gelenke und optimieren die Kraftübertragung. Komfort, Stabilität und Vortrieb sowie eine hohe Leistung sind garantiert.

Die Sohle
Die Carbon-Sohle der Dottore Clima nutzt eine innovative, biomimetische Technologie, welche die natürliche Bewegung des Fußes für eine bessere Kraftübertragung unterstützt. Die Carbon-Faser aus Luft- und Raumfahrt sorgt in Kombination mit der reduzierten "Stack"-Höhe für eine direktere Verbindung zwischen Fuß und Pedal.

Die Sohle hat zudem eine optimierte Steifigkeit für eine verlustfreie Kraftübertragung. Das Design in der hinteren Zone des Schuhs erzeugt eine Art Flexibilität, die den Druck auf die Sehnen und die Überlastung der Muskeln reduziert und die Durchblutung erhöht.

 
Weitere Informationen

Q36.5
Q+E srl
Via Innsbruck 33
39100 Bozen,
Italien

Fon: 0039 0471 285169

E-Mail: supportcenter@q36-5.com
Internet: www.q36-5.com

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

13.04.2024Rohloff: Elektro-Version jetzt auch für “Bio-Bikes“

Rohloff und Rennlenker – das war bisher eine eher schwierige Kombination, da die Getriebeschaltung original mit einem Drehgriff geschaltet wird. Um die "R-Dose“ auch per Bremsschalthebel an ein

10.04.2024Assos Equipe RS S11 Schtradivari: Hightech-Hose auf Profi-Niveau

Mit einer Neufassung seines Topmodells geht Radbekleidungs-Spezialist Assos in die Saison 2024. Die Schtradivari – entwickelt in Kooperation mit dem Team Tudor, das mit Vorserienprodukten über 180.

01.04.2024Tunap Antriebsreiniger / Kettenwachs Ultimate: Kettenpflege ohne Kochtopf

Fortschrittliche Kettenpflege ermöglicht Tunap mit diesen zwei Produkten. Mit der integrierten Bürste des Reinigers lässt sich anhaftender Schmutz einfach lösen, während man die Reinigungsflüssi

01.04.2024Focus Paralane 8.8: Allroad-Bike mit Gravel-Genen

Allroad goes Gravel mit dem neuen Focus Paralane! Das Carbon-Bike orientiert sich mit kurzem Radstand, aerodynamischen Rohrformen und sportlicher Sitzgeometrie klar am Rennrad, ist aber auf ein deutli

01.04.2024Abus GameChanger 2.0: Neufassung des Road-Aero-Helms

Mit diesem Helm gelang Abus 2017 endgültig der Durchbruch im sportlichen Segment. Der Gamechanger wurde seinem Namen gerecht mit extrem guter Aerodynamik, wie die Zeitschrift Procycling gleich nach d

01.04.2024Xentis Squad 4.5 SL

Außergewöhnlich geformt sind die Felgen des Xentis-Radsatzes, dessen „Turbulatoren“ durch gezielte Verwirbelungen die Umströmung optimieren sollen. Dies sind praktisch kleine Stufen, die im Ber

01.04.2024Wera Bicycle Set 3 A

Kompakt und vielseitig bzw. -teilig ist das Fahrrad-Werkzeugset der Wera Werkzeuge GmbH. 38 Tools verbergen sich in dem handlichen Sortiment; ein softes Etui im Trikottaschen-Format sorgt dafür, dass

01.04.2024WD-40 Fahrrad Pflegeset: Drei gegen Schmutz und Reibung

Der Schmiermittel-Spezialist sorgt mit dem praktischen Dreiklang aus Fahrradreiniger, Kettenreiniger und Kettenspray für Sauberkeit und leichten Lauf. Ersterer wird aufs feuchte Fahrrad aufgesprüht;

01.04.2024Vision Metron 60 SL Disc Clincher TLR: Aero-Allrounder für höchste Ansprüche

Wo es auf optimale Aerodynamik ankommt, geht Vision mit dem Metron 60 SL Disc ins Rennen. Ob im Triathlon oder bei Straßenrennen, wo die Helfer ihre Kapitäne aus dem Wind nehmen müssen, bevor diese

01.04.2024Vaude Trailfront II

Wer unter Gravel Riding lange Toure mit Gepäck versteht, braucht Taschen wie die Trailfront. Die beidseitig komprimierbare Lenkertasche fasst 13 Liter, dazu kann mit Packriemen Equipment wie ein Schl

01.04.2024TreeFrog Elite 2 Bike Rack

Eine simple und sichere Methode, Fahrräder auf dem Autodach zu transportieren, hat Hersteller TreeFrog auf Lager. Mit Vakuum-Saugnäpfen geht es ganz ohne Dachreling und Querträger – das Dach muss

01.04.2024THM Frontale

Mit extrem geringem Gewicht und Individualisierungs-Optionen ist der Frontale ein echter Leckerbissen für Leichtbau-Fans. Die spezielle Konstruktionsweise ermöglicht es, die Position des Lenkers im

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine