Gewicht 9,8 kg - Motor + 85-Wh-Akku 1020 g

Lotus Type 136 E: Motor vom Mars, Technik von der Bahn

Foto zu dem Text "Lotus Type 136 E: Motor vom Mars, Technik von der Bahn"
| Fotos: Group Lotus

09.11.2023  |  (rsn) - Am vergangenen Montag stellte Lotus in seinem Showroom in London das neue E-Rennrad "Type 136 E" vor, mit einem Motor vom Mars und Technik von der Rennbahn - zu haben in der "First Edition" zum Preis von schlanken 25.000 Euro. Der E-Antrieb soll mit einem nur 300 Gramm schweren, für das "Mars Lander Project" entwickelten Motor und einem 85-Wh-Akku mit gut 720 Gramm das derzeit leichteste System am Markt sein.

Das Design des Type 136 lehnt sich an das Hope-Lotus-Bahnrad an, das im vergangenen Juli vorgestellt wurde und bei den UCI World Championships im August in Glasgow zum Einsatz kam. Übernommen wurden die sehr breiten Gabelbeine und Sitzstreben sowie der V-förmig ansteigende Lenker und das abgesenkte Oberrohr; das Doppelsattelstützen-Design des Hope-Lotus wurde nicht integriert.

Das Gesamtgewicht des Type 136 E liegt laut Lotus bei 9,8 Kilogramm - also im Bereich der leichtesten derzeit erhältlichen E-Rennräder. Der "Watt Assist Pro" Tretlager-Motor von High Performance Systems (HPS) verwendet Technologien aus dem "Mars Lander", bei dem "zuverlässiger, wartungsfreier Betrieb und geringes Gewicht entscheidend sind", so Lotus. Die Stromversorgung erfolgt über einen abnehmbaren Akku im Flaschenhalter am Sitzrohr, ähnlich den Reichweiten-Verlängerungs-Akkus von Motor-Systemen etwa von Mahle.

Vergleichbar mit den in den meisten E-Rennrädern üblichen Rahmen-Akkus hat der externe HPS-Akku 193 Wattstunden, wiegt aber lediglich 1,1 Kilogramm; dabei soll er gut drei Stunden lang unterstützen. Ebenfalls erhältlich ist ein kleinerer 85-Wh-Akku, der nur 720 Gramm wiegen soll. Weitere Daten über das System, zB Leistungs- und Drehmoment-Werte sowie Reichweite, wurden bisher nicht angegeben.

Der 85-Wh-Akku im Flaschenhalter

 Bei der Vorstellung des Type 136 in London sagte Lotus-Botschafter Sir Chris Hoy: "Das ist ein unglaubliches Fahrrad, das in einer langen Tradition steht. Ich erinnere mich noch lebhaft daran, wie ich als Teenager sah, wie Chris Boardman 1992 in Barcelona mit dem Type 108 eine Goldmedaille gewann, zwei Jahre später auf dem Type 110 Rekorde brach und das Gelbe Trikot bei der Tour de France trug."

Das Lotus Type 136 E wird ab sofort in einer einzeln nummerierten Erstauflage von 136 Fahrrädern verkauft, in einem schwarz-goldenen Farbschema, von Lotus' Motorsport-Historie inspiriert. Die "First Edition" ist ausgestattet mit der neuen Campagnolo Super Record Wireless Gruppe, dem Bora Ultra WTO 60 Laufradsatz und dem 193-Wh-Akku.

Das Standard-Modell wird ab Frühjahr 2024 erhältlich sein, in schwarz oder gelb, mit Sram-Komponenten und DT-Swiss-Laufrädern. Die Preise: 17 950 Euro mit Sram Force, 19 950 Euro mit Sram Red, jeweils mit 193-Wh-Akku.

 
Weitere Informationen

Group Lotus Limited
Potash Lane
Hethel, Norwich NR14 8EZ
Großbritannien

E-Mail: info@lotuscars.com
Internet: www.lotuscars.com

Mehr Informationen zu diesem Thema

16.11.2023Cinelli Pressure ADR: Neue “All-Day-Racing“-Plattform

Gestern hat Cinelli die offizielle Markteinführung seines neuesten Rennrads bekannt gegeben, das Pressure ADR - die "hypermoderne Vision des italienischen Grand-Tour-Rads". ADR steht für “All-Day

01.11.2023Cinelli Nemo Gravel 2024: Neues Schotter-Flaggschiff

Gestern präsentierte Cinelli das neue Nemo Gravel, "das Flaggschiff unter den Gravelbikes Made in Italy", so die Mailänder. "Wir reagieren damit auf den Trend zu immer extremeren, technischeren Rou

27.10.2023Baldiso one: Revolutionäres Rennrad-Design

Zehn Jahre lang war Sebastian Baldauf Rad-Profi, unter anderem Deutscher Bergmeister; im Jahr 2020 gründete er dann die Fahrradmarke Baldiso. Nun hat er zusammen mit CarbonWorks ein neues Rennrad nam

25.10.2023Focus Izalco Max: Noch schneller gemacht...

Vor 20 Jahren stellte Focus sein erstes Rennrad vor, das Izalco. Heute um 14 Uhr präsentierten die Stuttgarter das neue Izalco Max - mit dem Statement: "Mit dem Izalco Max gibt es keine langsamen Run

03.10.2023Officine Mattio: Neues Spitzen-Modell “Superleggera“

Gestern hat Officine Mattio am Firmensitz in Cuneo sein neues Spitzen-Modell "Superleggera", kurz SL, präsentiert. Die Oberitaliener haben dazu das SL-Konzept neu definiert, das Klassisches mit Moder

29.09.2023Bespoked: Die “Handmade“-Fahrrad-Messe

Seit zwölf Jahren ist die "Bespoked" in London Europas größte Messe für handgefertigte Fahrräder. Nun steht die erste Ausgabe auf dem Festland an, vom 13. bis 15. Oktober am Flughafen in Dresde

19.09.2023Bianchi Reparto Corse: Das neue Specialissima

Am vergangenen Freitag präsentierte Bianchi die neueste Entwicklung seiner Top-Marke "Reparto Corse": das Specialissima. Es gehört mit seinem innovativen Konzept zur neuen Allrounder-Generation und

13.09.2023BMC: Neues TT-Bike “Speedmachine“

Fünf Jahre lang hat BMC zusammen mit Red Bull Advanced Technologies (RBAT) intensive Entwicklungs-, Forschungs- und Testarbeit für sein neues Zeitfahr- und Triathlon-Bike "Speedmachine" geleistet. I

01.09.2023C.B.T. Italia: Neues Carbon-Gravel-Bike “Grak“

C.B.T. Italia ist ein kleiner Rennrad-Produzent in der nordwestitalienischen Stadt Cuneo, ein Spezialist für Carbon, der seit einigen Jahren auch Gravelbikes im Programm hat. Nun haben die Piemontese

17.08.2023Bianchi: Neues in der “Oltre“-Familie

In der klassischen Rennrad-Serie "Oltre" von Bianchi gibt es zwei neue Modelle: Das "Race" ist ganz neu in der Aero-Familie, und das Allround-Bike "Sprint", das sich an der Top-Linie "Specialissima" o

09.08.2023Canyon: Neues Bahnrad Speedmax CFR Track

Rechtzeitig zur WM in Glasgow präsentiert Canyon das neue Bahnrad Speedmax CFR Track - nach zwei Jahren intensiver Entwicklungsarbeit mit 442 Computational Fluid Dynamics (Strömungs-Simulation) Durc

03.08.2023Lotus x Hope HB.T2: Das kuriose britische Bahnrad

(rsn) - Lotus Engineering und Hope Technology haben Ende Juli das Bahnrad vorgestellt, mit dem die britischen Athleten derzeit bei den UCI-Weltmeisterschaften in Glasgow antreten - ein Update des "HBT

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

27.11.2023Tubolito S-Tubo Road: Leicht + sicher

Heiliger Bimbam! In einem Monat ist Weihnachten - schon wieder vorbei! Aber wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsport

25.11.2023Schwarzwald, Allgäu, Köln - fertig, los!: Brettspiele für Rad-Fans

Jesus, Maria und Josef! In einem Monat ist Weihnachten! Und wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsportler denn schenke

24.11.2023Bottle28: Trinkflasche mit Werkzeug-Box

Heiliger Bimbam! In einem Monat ist Heiliger Abend! Und wie alle Jahre wieder hat radsport-news.com so einige Ideen, was Sie ihrer geliebten Radsportlerin/ ihrem geliebten Radsportler denn schenken k

23.11.2023Peak Performer: “Du kannst dein Leben meistern“

"Höher, schneller, weiter" oder "leistungsloser Wohlstand" - zwischen diesen Extremen ist der Begriff "Leistung" seit längerem unter Beschuss. "Keins dieser Extreme ist für uns, unsere Kinder und

21.11.2023Poc Calyx: Ein Helm zum Radeln, Skifahren und Bergsteigen

Seit einigen Jahren begeben sich immer mehr Skitourengeherinnen und Bergsteiger klimafreundlich per Rad zu den Startpunkten ihrer Routen. Da die wenigsten auf den nicht selten längeren Strecken Lust

19.11.2023Ortlieb Fuel Pack: Praktische Oberrohrtasche

Bikepacking ist weiter im Trend: Seine Utensilien direkt am Rad und nicht am Gepäckträger unterzubringen ist aber einfach auch praktischer... Ein gutes Beispiel dafür die Oberrohrtasche "Fuel Pack"

17.11.2023Rouvy: Der Black-Friday-Deal

Der Winter ist nicht mehr weit, und Rennradfahren ist oft jetzt schon nicht mehr so richtig gemütlich... Rouvy hat die perfekte Lösung, um auch bei Kälte und Nässe fahren zu können: Rouvy ist die

16.11.2023Cinelli Pressure ADR: Neue “All-Day-Racing“-Plattform

Gestern hat Cinelli die offizielle Markteinführung seines neuesten Rennrads bekannt gegeben, das Pressure ADR - die "hypermoderne Vision des italienischen Grand-Tour-Rads". ADR steht für “All-Day

15.11.2023Supernova B54 Max: Der hellste Akku-Strahler am Markt

Winterzeit... Die Tage werden kürzer, eine gute Beleuchtung am Rad wird immer wichtiger. Einen Akku-Scheinwerfer der Superlative hat Supernova auf Lager, der Fahrradlicht-Spezialist aus dem Breisgau:

13.11.2023SaddleSpur: Rennrad-Sattel mit Rückenlehne

(rsn) - Einen Sattel mit Rückenlehne - das kennt vielleicht manche/r noch aus seiner Jugend, als die legendären Bonanza-Räder mit langen, hinten nach oben gezogenen Sätteln den Stil der Chopper-Bi

11.11.2023Rouvy: Mit den Profis um die Welt

Wollten Sie schon immer einmal ausprobieren, wie es sich anfühlt, Evenepoel, Roglic oder Vingegaard zu sein? Mit Rouvy können Sie das erleben... Rouvy ist eine interaktive Radsport-Plattform, die 70

10.11.2023ProCycling-Rückblick 2023: Ein Jahr der Emotionen

Rechtzeitig zum Saison-Ende konzentriert sich die neue Ausgabe unseres Schwester-Magazins ProCycling ganz auf das vergangene Radsportjahr - und seine Emotionen: Primoz Roglic gewinnt in einem dramati

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine