Bernals Flug nach Europa ist gefährdet

Zweiter Profi von Vini Zabù – KTM bricht sich das Schlüsselbein

12.07.2020  |  (rsn) - Erneut hat sich ein Profi des Pro-Konti-Teams Vini Zabù – KTM das Schlüsselbein gebrochen. Nach Andrea Di Renzo letzten Freitag verletzte sich auch Edoardo Zardini schwer an der Schulter. Der 30-jährige Italiener trainierte in der Nähe von Domegliara, als ein streunender Hund die Straße überquerte. Der Bergspezialist konnte dem Tier nicht ausweichen und stürzte. Im Krankenhaus diagnostizierten die Ärzte ein gebrochenes linkes Schlüsselbein. Es ist nicht das erste Mal, dass Zardini an einer solchen Verletzung leidet. Beim Giro d'Italia 2018 musste er bereits mit einem Schlüsselbeinbruch aufgeben.

+++

Bernals Flug nach Europa zur Tour de France ist gefährdet
In Kolumbien steuert die Corona-Pandemie auf einen neuen Höhepunkt zu. Das könnte den für den 19. Juli geplanten Flug von Tour-de-France-Sieger Egan Bernal, Nairo Quintana, Fernando Gaviria und zahlreichen weiteren kolumbianischen Sportlern nach Europa verzögern. Denn der Bürgermeister von Bogotá hat verfügt, den schon seit vier Monaten andauernden Lockdown um weitere zwei Wochen zu verlängern. Vom kolumbianischen Radsportverband, der für die Organisation des Charterfluges "Colombian Sports Flight" verantwortlich ist, gibt es noch keinen Kommentar dazu.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)