Giro d´Italia 2019

Der Tag, als Lopez einem Zuschauer eine knallte

Foto zu dem Text "Video- Rückblick: Als Lopez einem Zuschauer eine knallte"
Miguel Angel Lopez war 2019 beim Giro sauer auf einen Zuschauer | Foto: Eurosport/Screenshot

31.05.2020  |  (rsn) - Am entscheidenden Tag des Giro d'Italia 2019 lagen die Nerven blank. Miguel Angel Lopez (Astana) befand sich in einer Verfolgergruppe die einem Trio Spitzenreiter Richard Carapaz (Movistar) nachjagte. Doch ein Zuschauer rannte ihm ständig vor der Nase rum.

Da warf der Kolumbianer sein Rad hin und knallte ihm rechtes und links eine. Der Zuschauer sank an der Leitplanke zusammen und versuchte, sich mit erhobenen Händen vor weiteren Schläge zu schützen.

Nachdem er seinem Ärger Luft gemacht hatte, fuhr Lopez weiter, der später in der Gesamtabrechnung der Rundfahrt den 7. Platz belegte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)