Everest Challenge für einen guten Zweck

Geschafft - Buchmann klettert 8.848 Meter

Foto zu dem Text "Geschafft - Buchmann klettert 8.848 Meter"
Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe) bei seiner Everest Challenge | Foto: twitter.com/BORAhansgrohe

29.05.2020  |  (rsn) – Nach rund neun Stunden im Sattel hat Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe) seine Everest Challenge für einen guten Zweck bestanden. Der letztjährige Gesamtvierte der Tour de France bewältigte am Freitag bei strahlendem Sonnenschein im österreichischen Ötztal genau 8.848 Höhenmeter, was der Höhe des Mount Everest, des höchsten Berges der Welt, entspricht. Der 27-jährige Buchmann sammelte dabei über eine Online-Plattform Spenden für das Deutsche Kinderhilfswerk und hoffte auf mindestens zehn Euro für jeden Höhenmeter, was eine Summe von 88.848 Euro ergeben würde.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine